Das aktuelle Wetter Dortmund 10°C
Dreharbeiten

Der Tatort in Dortmund

Zur Zoomansicht 20.04.2012 | 08:06 Uhr
Dreharbeiten für den Tatort Dortmund am Phoenixsee.
Dreharbeiten für den Tatort Dortmund am Phoenixsee.Foto: WR/Franz Luthe

ARD-Team dreht für Tatort in der Hörder Weingartenstraße - Dreharbeiten bis 15. Mai in Dortmund

Dortmund, Weingartenstraße. Die Häuserfront auf der Rückseite des PhoenixSees ist geprägt von acht Anbauten aus acht Stilepochen. Der WDR hat es sich nicht nehmen lassen, für die Dreharbeiten zum Dortmunder „Tatort“ einen weiteren Schuppen als Kulisse an diese Hinterhauszeile zu flanschen. Es ist der Nachbau eines Taubenschlags. Man dreht schließlich im Ruhrgebiet.

Franz-J. Luthe

Empfehlen
Neueste Fotostrecken aus dem Ressort
Populärste Fotostrecken aus dem Portal
Bergbaustollen unter A40
Bildgalerie
Autobahnsperrung
Blindgänger in Essen-Karnap
Bildgalerie
Bombenentschärfung
Verpuffung am Rhein-Ruhr-Zentrum
Bildgalerie
Großeinsatz
Lkw kippt auf A42 um
Bildgalerie
Unfall
Tanklaster stürzt in Böschung
Bildgalerie
Unfall
Neueste Fotostrecken aus dem Portal
Gestohlener Schmuck
Bildgalerie
Diebesgut
Motorrad gegen Mähdrescher
Bildgalerie
Crashtest
Eslohe-Sundern 3:2
Bildgalerie
Bezirksligafussball
In Extremo in der Westfalenhalle
Bildgalerie
Fotostrecke
Phoenix siegt gegen Frankfurt
Bildgalerie
Basketball
Facebook
Kommentare
23.04.2012
23:23
Der Tatort in Dortmund
von Gauck | #1

Für den WDR scheint das Ruhrgebiet nur noch aus Doofmund zu bestehen.
Man hat eine größ eChance verpasst. Ein Tatort aus Herne oder Bottrop.
Das wäre es doch gewesen.
Nach Essen, Duisburg kommt der WDR auf einen weiteren "üblichen Verdächtigen".-

Fotos und Videos
Rundgang durch das alte Holzener Kreishaus
Bildgalerie
Fotostrecke
So sieht es nach dem Feuer in der SBB-Tiefgarage aus
Bildgalerie
Fotostrecke
Feuer an der Hansastraße
Bildgalerie
Fotostrecke
Einbrüche beim SSV Hacheney
Bildgalerie
Fotostrecke
Aus dem Ressort
Zwischen Poesie und Punk
Schnellkritik In Extremo
Mittelalter-Metal, Punk , Poesie. Die Bühne In der Westfalenhalle 3 teilten sich am Donnerstagabend mit In Extremo und Dritte Wahl zwei deutschsprachige Rock-Bands, wie sie unterschiedlicher kaum sein könnten. Schwarze Romantik mit Pop-Appeal traf auf melodischen Punkrock für die Generation Ü30....
Abschaffung der Bargeldzahlung bei Bürgerdiensten verzögert sich
Nach Untreueskandal
Nach der Veruntreuung von hunderttausenden Euro Bargeld in den Bürgerdiensten 2013 wollte die Stadtspitze dort eigentlich schnellstmöglich die Bargeldzahlung abschaffen. Doch die Einführung der Kartenzahlung verzögert sich um Monate. Die Bürgerdienst-Mitarbeiter trauen ihren Kunden die Umstellung...
Angriff auf Fanbetreuer: BVB-Anhänger verurteilt
Vorfall in Donezk
Im Februar 2013 sind sie beim Champions-League-Spiel in Donezk auf zwei Fanbetreuer von Borussia Dortmund losgegangen - jetzt hat das Amtsgericht Castrop-Rauxel zwei BVB-Anhänger zu acht beziehungsweise neun Monaten Haft auf Bewährung verurteilt.
Dortmunder Kinder stehlen Sparschwein aus Frisörsalon
11 und 13 Jahre alte...
"Kleinkriminalität" neu definiert: Zwei Dortmunder Kinder haben am Mittwochnachmittag das Trinkgeld-Sparschwein eines Lüner Frisörsalons gestohlen und sind geflohen. Allerdings kamen sie nicht weit. Sie verriet ein Klimpern in ihren Taschen.
Mercedes fährt mit "Erlkönig" durch die Nordstadt
Noch geheimes Auto-Modell
Was ist das denn? Das wird sich am Donnerstagnachmittag so mancher Autofahrer in der Nordstadt gedacht haben. Ein wild gemusterter Wagen war auf der Münsterstraße in Richtung Norden unterwegs. Es war ein noch nicht veröffentliches Auto-Modell von Mercedes, ein streng geheimer "Erlkönig".