Das aktuelle Wetter Bottrop 21°C
Suizid

Bandido Hans B. hat sich in Bottrop wohl selbst erschossen

20.06.2012 | 12:12 Uhr
Die Ermittlungen im Fall des in Bottrop ums Leben gekommenen Bandidos sind für die Staatsanwaltschaft abgeschlossen.Foto: dapd

Bottrop.   Der in Bottrop durch einen Schuss gestorbene Bandidos-Rocker ist nicht getötet worden. Nach weiteren Ermittlungen geht die Polizei von Selbstmord aus. Die neben dem Mann gefundene Waffe habe ihm gehört, zudem sei lediglich seine DNA daran entdeckt worden. Offenbar war es ein Suizid mit Ansage.

Nach umfangreichen Ermittlungen sind die Staatsanwaltschaft Essen zu der Erkenntnis gekommen, dass der in Bottrop an einer Schussverletzung gestorbene Bandido Hans B. sich selbst erschossen hat. Die Vermutung, dass das Mitglied des Dinslakener Bandido-Chapters Ende Mai in Bottrop von einem unbekannten Täter, möglicherweise einem Mitglied eines verfeindeten Motorradclubs erschossen wurde, hat sich nicht bestätigt, schreibt die Staatsanwaltschaft.

"Ein wesentlicher Umstand für die Annahme ist das Ergebnis der Untersuchung der neben dem Verstorbenen aufgefunden Waffe ." Sie gehörte dem Verstorbenen. An dem Revolver wurde ausschließlich die DNA von Hans B. festgestellt. Darüber hinaus wurden an der „Kutte“ des Opfers als auch an den von ihm getragenen Handschuhen massive Schmauchspuren festgestellt, „die nur den Schluss zulassen, dass er die Waffe abgefeuert hat.“

Offenbar hat Hans B. im Vorfeld der Tat in Gesprächen in seinem persönlichen Umfeld einen möglichen Suizid angekündigt. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft hat es zudem “Umstände im sehr persönlichen Bereich“ des 49-Jährigen gegeben, „die eine Selbsttötung zumindest verständlich machen“. Näher äußerten sich die Ermittler dazu „aus Opferschutzgründen“ nicht. (sk)

Bandido niedergeschossen

Kommentare
21.06.2012
16:47
Bandido Hans B. hat sich in Bottrop wohl selbst erschossen
von Herr_B_aus_B | #7

Sorry, irgendwie passt das alles nicht, aber für die Staatsanwaltschaft „sind die Ermittlungen in dem Fall abgeschlossen“ und der Westen hatte durch...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Die Bottroperin Gaby Günther liebt die Musik
Unterhaltung
Seit vielen Jahren leitet die Bottroperin die ZWAR-Singers und den Shanty-Chor „Leinen los“. Ihr erstes Akkordeon bekam sie mit acht Jahren.
Bottroper stellen sich auf die Hitze ein
Wetter
Die Welle erreicht Samstag ihren Höhepunkt. Die Rekordtemperaturen verlangen den Menschen einiges ab. Veranstaltungen am Wochenende wurden verändert
Bochumerin verletzte sich bei Unfall auf A 31 in Bottrop
Polizei
Der Wagen der Frau war kurz vor dem Autobahndreieck Bottrop von der Fahrbahn abgekommen. Feuerwehr sicherte Unfallstelle.
Wer wohnt in Bottrop in einem denkmalgeschützten Gebäude?
WAZ Serie
In einer neuen Serie „Wohnen und arbeiten im Denkmal“ möchte diese Zeitungdenkmalgeschützte Bottroper Bauten und deren Geschichte vorstellen....
Initiatoren sagen das Halden-Picknick in Bottrop ab
Flashmob
Der anonyme Aufruf im Internet ist gelöscht. Die Teilnehmer haben eine Absage erhalten. Der RAG-Appell hat scheint Wirkung gezeigt zu haben..
Fotos und Videos
Ausstellung
Bildgalerie
Frauenpower
Stadtrundfahrt
Bildgalerie
Leseraktion
article
6787843
Bandido Hans B. hat sich in Bottrop wohl selbst erschossen
Bandido Hans B. hat sich in Bottrop wohl selbst erschossen
$description$
http://www.derwesten.de/wp/staedte/bottrop/bandido-hans-b-hat-sich-in-bottrop-wohl-selbst-erschossen-id6787843.html
2012-06-20 12:12
Bandido, Motorradclub, Bottrop, Bandido Hannes, Bandido H.,
Bottrop