Das aktuelle Wetter Bönen 27°C
Schlägerei

Zeugen bei Fußball-Gericht verprügelt - Sitzung vertagt

04.07.2012 | 07:53 Uhr
Zeugen bei Fußball-Gericht verprügelt - Sitzung vertagt
Bei dem Fußball-Gericht in Bönen war die Polizei mit mehreren Streifenwagen im Einsatz.Foto: Klaus Hartmann

Bönen.  Eine Sitzung der Spruchkammer des Fußballkreises Unna/Hamm ist in Bönen eskaliert. Es ging um einen Bestechungsvorwurf. Zwei Zeugen wurden in einer Beratungspause verprügelt. Auf dem Marktplatz ist es Zeugen zufolge zu einer Massenschlägerei gekommen. Die Polizei war mit zehn Streifenwagen vor Ort.

Eine solche Kreisspruchkammer-Verhandlung hat der Fußballkreis Unna/Hamm wohl schon lange nicht mehr erlebt. Verbale Attacken zwischen den streitenden Parteien Gurbet Spor Bergkamen und IG Bönen, zwei Hauptzeugen wurden von bisher unbekannten Tätern verprügelt und verletzt – und dann gab es noch zwei Anträge.

Bevor es dann eigentlich richtig los gehen sollte, war die Sitzung auch schon wieder beendet. Die Kammer vertagte sich auf einen neuen Termin, der allerdings noch nicht bekannt ist. Rund 100 Besucher wollten sich die Spruchkammersitzung in der Bönener Gaststätte Timmering nicht entgehen lassen.

Schon im Vorfeld attackierten sich verbal die streitenden Parteien, hier Gurbet Spor Bergkamen und dort IG Bönen. Hintergrund: IG Bönen soll vor dem letzten Meisterschaftsspiel Gurbet - IG zwei Spielern von Gurbet Geld angeboten zu haben, um gar nicht oder schlecht zu spielen. Das Spiel endete 4:0 für IG Bönen. Die Bönener wurden damit Meister und Aufsteiger in die Bezirksliga.

Angriff auf Zeugen in der Beratungspause

Diesem Bestechungsvorwurf wollte gestern Abend die Spruchkammer in der Verhandlung nachgehen. Zunächst gab es einen Befangenheitsantrag gegen den KSK-Vorsitzenden Eberhard Petri. Der soll, so der Kamener Rechtsanwalt Gercek, der Rechtsvertreter von IG Bönen, durch vorherige Presseerklärungen befangen sein. Dieser Antrag wurde nach einer kurzen Beratung abgelehnt.

Die Spruchkammer hat ihre Sitzung aus Sicherheitsgründen abgebrochen. Foto: Klaus Hartmann

Während dieser Verhandlungspause wurden die beiden Hauptzeugen von bisher unbekannten Tätern tätlich angriffen und verletzt. Einer der Zeugen, Gurbet-Vorsitzender Adnan Göleli, der auch die ganze Affäre ins Rollen gebracht hatte, musste sogar ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Offenbar Massenschlägerei nach der Sitzung

Aufgrund dieser Vorkommnisse stellte Holger Bellinghoff, Mitglied des Kreisvorstandes des Fußballkreises Unna/Hamm, den Antrag, dass durch die körperlichen Übergriffe zwischen Beschuldigten und Zuschauern die Sicherheit bei der weiteren Verhandlungsführung nicht mehr gewährleistet sei. Dem schloss sich Rechtsanwalt Gercek an. Die Kammer vertagte sich und entschied dann, dass diese Sitzung nicht mehr fortgesetzt und eine neue anberaumt werde.

Während der Verhandlung erschien ein großes Polizeiaufgebot, um mögliche weitere Vorfälle zu unterbinden. Nach der Sitzung ist es nach Zeugenhinweisen zu einer Massenschlägerei auf dem Markt gekommen. Nach unterschiedlichen Zeugenangaben sollen sich dort laut Polizei insgesamt zirka 120 bis 200 Personen beider Vereine aufgehalten haben. Die Polizei geht davon aus, dass etwa zehn bis 15 Personen aktiv an der Schlägerei beteiligt waren.

Am Mittwoch, 19 Uhr beim TuS Wiescherhöfen, findet vorsorglich das Spiel der Tabellenzweiten der Kreisliga A1, TSC Hamm und VfL Mark, statt. Das heißt: Entweder IG Bönen steigt auf oder der Sieger dieser Partie. Alles hängt aber noch von der Sportgerichtsbarkeit ab, die weiter verhandeln muss. (ecki)

Kommentare
04.07.2012
18:00
Zeugen bei Fußball-Gericht verprügelt - Sitzung vertagt
von siddartha | #17

Lächerlich peinlich die rechten Fanatiker unter den Kommentatoren, denen es gar nicht um die Meldungen als solches geht. Sie beschränken sich...
Weiterlesen

Funktionen
Fotos und Videos
Der Fotorückblick 2012
Bildgalerie
Fotostrecke
Weihnachtsmarkt
Bildgalerie
Fotostrecke
Polizei in Blau
Bildgalerie
Uniform
Schützen feierten
Bildgalerie
Fotostrecke
article
6841678
Zeugen bei Fußball-Gericht verprügelt - Sitzung vertagt
Zeugen bei Fußball-Gericht verprügelt - Sitzung vertagt
$description$
http://www.derwesten.de/wp/staedte/boenen/zeugen-bei-fussball-gericht-verpruegelt-sitzung-vertagt-id6841678.html
2012-07-04 07:53
Unna, Fußball, Spruchkammer, Gewalt, Zeugen, Schlägerei
--- Bönen ---