Das aktuelle Wetter Bochum 15°C
Treff

Willkommen bei HU-Kultur

15.06.2012 | 09:00 Uhr
Willkommen bei HU-Kultur
Der soziokulturelle Treffpunkt HU-Kultur wurde am Brunnenplatz in der Hustadt eröffnet. Foto: Udo Kreikenbohm

Querenburg.   Am Brunnenplatz in der Hustadt wird eine neue Begegnungsstätte eröffnet: Wochentags von 11 bis 18 Uhr kann sich hier jeder austauschen und Entspannung suchen. Es gibt auch bereits ein kleines Kulturprogramm.

Lange hat es gedauert, bis die beiden Projektleiter Matthias Köllmann und Rolf Haarmann ihre Wunschvorstellung vom soziokulturellen Treffpunkt „HU-Kultur“ in die Tat umsetzen konnten. Als das Projekt finanziell zu scheitern drohte, sprang Prof. Christian Uhlig vom Förderverein Hustadt ein, der seine Vorstandsmitglieder dazu bewegen konnte, die Trägerschaft für das Projekt zu übernehmen.

Jetzt ist der Treff „HU-Kultur“ am Brunnenplatz wochentäglich von 11 bis 18 Uhr geöffnet und bietet neben einer monatlich wechselnden Ausstellung und der Möglichkeit zum Austausch und zur Entspannung auch ein – vorerst – kleines Kulturprogramm.

Die VBW ist einer der Hauptsponsoren. Dieter Krämer vom Vorstand der VBW ist es besonders wichtig, Begegnungen zu fördern.

Die beiden ehrenamtlichen Projektleiter sind mit dem Leben in der Hustadt seit Jahren gut vertraut. Matthias Köllmann hat über die Pflege von Freundschaften mit Kindern und Jugendlichen bei der Planung des Pavillons Zugang zu den Familien in der Hustadt gefunden.

Lesung unter dem Titel „Mir fehlen die Worte“

Rolf Haarmann ist sowohl als Vorsitzender des Vereins „University meets Querenburg“ als auch als Mitarbeiter im Jugendcenter „HU-Town“ mit Projekten in Erscheinung getreten. Am 20. Juni, 18 Uhr, zeigt „HU-Kultur“ drei Filme: den Querenburger Heimatfilm von 1933, Hustadtfest 1973 und Trabantenspiele Hustadt 1975.

Zurzeit ist eine Ausstellung von Handyfotos im „HU-Kultur“ zu sehen. Am 28. Juni, 18 Uhr, liest Haarmann unter dem Titel „Mir fehlen die Worte“ eigene und andere Versuche zum Thema Sprache.

„HU-Kultur“ wirbt außerdem um Gruppen, die einen Clubraum suchen. Der Raum fasst bis zu 12 Personen. Für private oder Vereinsfeiern eignen sich die Räumlichkeiten inklusiv Küche für maximal 40 Personen.  0151/ 20705446 oder E-Mail an: HUkultur@yahoo.de

Klaus Thormählen


Kommentare
Aus dem Ressort
Gemeindezentrum war harte Nuss
Baugeschichte
Vor einem halben Jahrhundert: Landeskirche benötigte acht Jahre, um das kleine und beschauliche evangelische Hustadtzentrum auf dem Hof Brune zu errichten
Studienzeit schweißt sie zusammen
Klassentreffen
Von seiner Dynamik hat Ulrich Przybyla auch mit 70 Jahren nichts verloren. „Er hat immer alle Fäden in der Hand gehalten“, sagen seine alten Studienkollegen noch heute über den drahtigen Wiemelhausener. Vielleicht ist es dieser Schwung, der den Ingenieur endlich ans Ziel gebracht hat: Erstmals...
Doris Erdmann nimmt Abschied vom Bezirk
Politik
Doris Erdmann tritt ab von der politischen Bühne des Bochumer Südwestens. Nach fast 25 Jahren kandidiert die 67-Jährige gelernte Buchhalterin nicht mehr für die Bezirksvertretung und legt damit auch das Amt als Bezirksbürgermeisterin nieder. Im Gespräch mit der WAZ zieht sie eine Bilanz.
Tore schießen für die Schul-Ehre
Grundschulen
16 Teams aus ganz Bochum spielen beim Fußball-Turnier der Matthias-Claudius-Schule um den Titel „Beste Grundschule“. 160 Kinder gehen dabei auf Torejagd; unterstützt von 200 Zuschauern. Am Ende siegt die Maischützenschule aus Harpen, die im Finale die Sonnenschule aus Weitmar knapp besiegt
Kids fiebern dem Bau ihrer neuen Kita entgegen
Kindergarten
Neuer Kindergarten an der Dr.-C.-Otto-Straße in Dahlhausen entsteht dort, wo bis vor kurzem noch das alte Amtshaus stand – direkt neben der Seniorenwohnanlage. Die VBW baut und vermietet das Gebäude. Zwölf weitere U3-Plätze entstehen. Und natürlich ganz viel Platz zum Spielen
Umfrage
Wie gefällt Ihnen der Internetauftritt der Stadt Bochum ?

Wie gefällt Ihnen der Internetauftritt der Stadt Bochum ?

 
Fotos und Videos
Altenbochumer Vereine feiern
Bildgalerie
Stadtteilfest
Prunksitzung im Pater-Romanus-Stift
Bildgalerie
Fotostrecke
Timberlake in Köln ganz nah
Bildgalerie
Konzert