Das aktuelle Wetter Bochum 17°C
Verkehr

Tempo 30 soll Schulkinder schützen

18.04.2012 | 17:21 Uhr
Tempo 30 soll Schulkinder schützen
Tempo 30 an der Maischützenschule in Harpen. Foto: Ingo Otto

Harpen.   Auch das Nachtfahrverbot für Lkw auf dem Harpener Hellweg steht derzeit zur Diskussion. Verbot wird oft missachtet

Auf Anregung der Bezirksvertretung Nord wurde auf dem Harpener Hellweg in Höhe der Maischützenschule eine eingeschränkte „Tempo 30“-Zone eingerichtet.

Der Schutz der Schulkinder stand im Mittelpunkt der Sitzung zur Einrichtung einer „Tempo 30“-Zone an der Mai-schützenschule. Die Stadtverwaltung reagierte positiv und wies unlängst eine 300 Meter lange Zone auf dem Harpener Hellweg für „Tempo 30“ aus. Diese Beschränkung ist an die Werktage (von Montag bis Freitag) und an die Schulzeit gebunden.

Darüber hinaus beschäftigte sich die Bezirksvertretung Nord auch mit dem Nachtfahrverbot für Lkw auf dem Harpener Hellweg. Anwohner hatten sich wiederholt darüber beschwert, dass Lkw aus dem Gewerbegebiet Harpener Feld nachts das Durchfahrtsverbot missachten und besonders in Höhe der Maischützenschule und den Kreuzungen Maischützenstraße und Gerther Straße für Lärmbelästigungen sorgen.

Polizeikontrollen

Die Bezirksvertretung bat Stadtverwaltung und Polizei, sich dieser Thematik erneut anzunehmen und für Abhilfe zu sorgen. Daraufhin teilte die Stadtverwaltung mit, dass Kontakt mit der ortsansässigen Spedition aufgenommen worden ist und dort Maßnahmen eingeleitet worden sind, das Nachtfahrverbot einzuhalten. Die Polizei will das im Rahmen der Polizeikontrollen überprüfen. Falls die Problematik weiterhin bestehen bleibt, regt die Bezirksvertretung einen „Runden Tisch“ mit Anwohnern, dem Förderverein Harpen, der Bezirksvertretung, der Verwaltung und Gewerbetreibenden an.

Kommentare
29.04.2012
08:48
Tempo 30 soll Schulkinder schützen
von PaulKersey | #2

Die Tempobegrenzung auf 30 km/h finde ich gut!

Aber müssen die vielen Schwachköpfe denn auch vor 7:30 und nach 16:30 Uhr die 30 km/h oberlehrerhaft...
Weiterlesen

Funktionen
Lesen Sie auch
„Man fällt aus dem Bett“
Ihr Tipp - unser Thema
Aus dem Ressort
Neues Heim für pflegebedürftige Menschen in Bochums Innenstadt
Senioren
Das St. Joseph-Stift bietet 90 Plätze für Senioren. Es gehört zum St. Johannes-Stift und profitiert von dessen langjähriger Erfahrung.
Kita „Sonnenschein“ sucht Kinder
Nord
Keine Jacke hängt an den bunten Garderobenhaken, kein Kind wühlt sich durch das Bällebad im Spielzimmer – die frisch renovierten Räume der Anfang Mai...
Der Niedergang des Party-Treffs Tauffenbach in Bochum
Gastronomie
Das Tauffenbach kommt unter den Hammer. Auch die zweite Zwangsversteigerung scheitert.In Zukunft kommt iwohl nur ein Restaurantbetrieb infrage.
Kinderfußball: Das Erlebnis zählt, nicht das Ergebnis
Kinderfußball
Beim Kinderfußball-Werbetag der SpVgg Gerthe 1911 mit 2 500 Besuchern steht der Spaß am Spiel im Vordergrund. Abends Autogrammstunde mit VfL-Profis.
Spenden ermöglichen England-Fahrt für Bochumer Schüler
Soziales Engagement
45 Schüler der Werner-von-Siemens-Schule wandern derzeit von Swanage nach Exeter. Studenten der Uni Witten organisierten die Tour und sammelten.
Fotos und Videos
Traditionsfest
Bildgalerie
Dorffest Harpen
Empfang in Harpen
Bildgalerie
Maischützen
Karneval im Kolpinhaus in Bochum Harpen.
Bildgalerie
Stimmung im Saal
article
6567769
Tempo 30 soll Schulkinder schützen
Tempo 30 soll Schulkinder schützen
$description$
http://www.derwesten.de/wp/staedte/bochum/nord/tempo-30-soll-schulkinder-schuetzen-id6567769.html
2012-04-18 17:21
Nord