Das aktuelle Wetter Bochum 10°C
Aus den Vereinen

Olaf Kipper gelang der Kaiserschuss

28.03.2012 | 16:28 Uhr
Funktionen
Olaf Kipper gelang der Kaiserschuss
Carina Gödecke (links) überreichte die Königskette an den neuen Schützenkaiser Olaf Kipper (rechts). Foto: Christian Schnaubelt

Harpen.  Der Bürgerschützenverein Harpen krönte den Sieger beim Exerzierabend im Amtshaus. Carina Gödecke überreichte die Königskette.

Beim Kaiserschießen des Bürgerschützenvereins Bochum-Harpen gelang Olaf Kipper der Kaiserschuss. Nun fand im Amtshaus Harpen die Krönung des dritten Harpener Schützenkaisers statt.

Olaf Kipper, der bereits 2010/2011 Schützenkönig in Harpen war, ist damit der dritte Schützenkaiser des BSV Bochum-Harpen. Olaf Kipper trat die Nachfolge des letzten Schützenkaisers Peter-Paul Dzwigoll und des ersten Schützenkaisers Robert Wicke an.

Kipper wurde im Amtshaus Harpen beim Exerzierabend gekrönt. Landtagsvizepräsidentin Carina Gödecke von der SPD überreichte dabei die Königskette vom scheidenden Schützenkönig Bernd Grodzki an den neuen Schützenkaiser Olaf Kipper.

Neben seiner Gattin Petra als Kaiserbegleiterin wird Olaf Kipper durch Adjutanten Jörg Benna unterstützt. Zu den Gratulanten gehörte auch die Bezirksvertretung Bochum-Nord, die neben zahlreicher (Schützen-)Vereine beim Exerzierabend vertreten war. Die Gerther Schützen überraschten die Anwesenden außerdem mit einem selbstgedichteten Lied über Harpen in blau und weiß. Aber auch die Bürgerschützen aus Harpen hatten sich etwas Besonderes für diesen Abend einfallen lassen:

Für vier Jahre Kaiser

Anlässlich der nur alle vier Jahre stattfindenden Kaiserkrönung wurde ein Kaiserstuhl ins festlich geschmückte Amtshaus Harpen gebracht, auf dem Kaiser Olaf Kipper Platz nahm.

Beim Königsschießen, das bereits Mitte März stattfand, hatte sich Olaf Kipper beim 122. Schuss knapp gegen Thomas Truppner durchgesetzt. Kipper wird für den BSV Bochum-Harpen, als Mitträger des Bochumer Maiabendfestes, am 28. April auch die Bochumer Maischützen in Harpen willkommen heißen. Dafür bereiten die „Harpener Bauern“ derzeit wieder ein umfangreiches Programm vor. Höhepunkte werden der festliche Ausmarsch aus dem Bockholt in die Innenstadt am Samstag, 28. April, ab 13.45 Uhr und das 2. Harpener Musikfest am 1. Mai sein.

Christian Schnaubelt

Kommentare
Aus dem Ressort
Grumme als Vorbild für Japan
Sozialarbeit
Wissenschaftlicher zu Gast im Stadtteilladen. Dr. Wataru Katsumata: Die Arbeit mit alten Menschen ist eine große Herausforderung für die japanische...
Einbrecher in Bochumer Kleingärten werden immer dreister
Diebstahl
Wenn der Winter naht, dann häufen sich in den Parzellen die Diebstähle. Ein Kleingärtner gibt Tipps, wie Laubenpieper sich besser schützen können.
Team mit Bochumer Bergsteigern auf dem Dach der Welt
Abenteuer Mount Everest
Gruppe mit dem Bogestra-Busfahrer Reinhard Salewski bezwingt den höchsten Berg der Welt. Ab 4000 Metern wird Luft zum Atmen wirklich sehr dünn.
Riemker feiern einen Weihnachtsmarkt der guten Laune
Weihnachtsmarkt
St.-Franziskus-Gemeinde und DJK Adler Riemke feiern mit ihren Besuchern ein stimmungsvolles Fest. Der Andrang ist groß – und der Glühwein schnell aus
Neue Chance für Flohmarktkleider
Design
Die gebürtige Bochumerin Annette Wolter haucht alten Kleidungsstücken neues Leben ein. Label „belle! ahoi“ begeistert Frauen für farbenfrohe...
Fotos und Videos
Traditionsfest
Bildgalerie
Dorffest Harpen
Empfang in Harpen
Bildgalerie
Maischützen
Karneval im Kolpinhaus in Bochum Harpen.
Bildgalerie
Stimmung im Saal