Das aktuelle Wetter Bochum °C
Aus den Vereinen

Olaf Kipper gelang der Kaiserschuss

28.03.2012 | 16:28 Uhr
Olaf Kipper gelang der Kaiserschuss
Carina Gödecke (links) überreichte die Königskette an den neuen Schützenkaiser Olaf Kipper (rechts). Foto: Christian Schnaubelt

Harpen.  Der Bürgerschützenverein Harpen krönte den Sieger beim Exerzierabend im Amtshaus. Carina Gödecke überreichte die Königskette.

Beim Kaiserschießen des Bürgerschützenvereins Bochum-Harpen gelang Olaf Kipper der Kaiserschuss. Nun fand im Amtshaus Harpen die Krönung des dritten Harpener Schützenkaisers statt.

Olaf Kipper, der bereits 2010/2011 Schützenkönig in Harpen war, ist damit der dritte Schützenkaiser des BSV Bochum-Harpen. Olaf Kipper trat die Nachfolge des letzten Schützenkaisers Peter-Paul Dzwigoll und des ersten Schützenkaisers Robert Wicke an.

Kipper wurde im Amtshaus Harpen beim Exerzierabend gekrönt. Landtagsvizepräsidentin Carina Gödecke von der SPD überreichte dabei die Königskette vom scheidenden Schützenkönig Bernd Grodzki an den neuen Schützenkaiser Olaf Kipper.

Neben seiner Gattin Petra als Kaiserbegleiterin wird Olaf Kipper durch Adjutanten Jörg Benna unterstützt. Zu den Gratulanten gehörte auch die Bezirksvertretung Bochum-Nord, die neben zahlreicher (Schützen-)Vereine beim Exerzierabend vertreten war. Die Gerther Schützen überraschten die Anwesenden außerdem mit einem selbstgedichteten Lied über Harpen in blau und weiß. Aber auch die Bürgerschützen aus Harpen hatten sich etwas Besonderes für diesen Abend einfallen lassen:

Für vier Jahre Kaiser

Anlässlich der nur alle vier Jahre stattfindenden Kaiserkrönung wurde ein Kaiserstuhl ins festlich geschmückte Amtshaus Harpen gebracht, auf dem Kaiser Olaf Kipper Platz nahm.

Beim Königsschießen, das bereits Mitte März stattfand, hatte sich Olaf Kipper beim 122. Schuss knapp gegen Thomas Truppner durchgesetzt. Kipper wird für den BSV Bochum-Harpen, als Mitträger des Bochumer Maiabendfestes, am 28. April auch die Bochumer Maischützen in Harpen willkommen heißen. Dafür bereiten die „Harpener Bauern“ derzeit wieder ein umfangreiches Programm vor. Höhepunkte werden der festliche Ausmarsch aus dem Bockholt in die Innenstadt am Samstag, 28. April, ab 13.45 Uhr und das 2. Harpener Musikfest am 1. Mai sein.

Christian Schnaubelt

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Die Bühne ist ihr Ding
Premiere
Dank mehrerer Zuschüsse kann das Claudius-Theater für junge Leute mit Handicap langfristiger planen. Das motiviert die Aktiven ungemein.
Autohof an der Hansastraße soll gebaut werden
Westkreuz
Aral plant Rastplatz mit 60 Stellplätzen an der Hansastraße. Anwohner sind mit den neuen Plänen auf einem kleineren Grundstück zufrieden.
Kirchengemeinde Hiltrop wird 100 Jahre alt
Erlöserkirche
Evangelische Kirchengemeinde Hiltrop wird in diesen Tagen 100 Jahre alt. Festakt eröffnete den Reigen an Jubiläumsveranstaltungen
Stahlhausen hat sein Image poliert
Stahlhausen
Ruf des Westends verbesserte sich nicht erst seit dem Stadtumbau. Die meisten Menschen leben gern hier, wenn auch die Probleme größer sind als...
Land soll Förderverein Harpen unterstützen
Amtshaus
Bezirk Nord beantragt Landesmittel für den Förderverein Amtshaus Harpen. SPD: „Stadt ist gezwungen, Lücken im Etat durch Bürger-Einsatz aufzufangen“.
Fotos und Videos
Traditionsfest
Bildgalerie
Dorffest Harpen
Empfang in Harpen
Bildgalerie
Maischützen
Karneval im Kolpinhaus in Bochum Harpen.
Bildgalerie
Stimmung im Saal
article
6505681
Olaf Kipper gelang der Kaiserschuss
Olaf Kipper gelang der Kaiserschuss
$description$
http://www.derwesten.de/wp/staedte/bochum/nord/olaf-kipper-gelang-der-kaiserschuss-id6505681.html
2012-03-28 16:28
Nord