Das aktuelle Wetter Bochum 2°C
Fotostrecke

Das Dach der Welt

Zur Zoomansicht 01.09.2011 | 17:58 Uhr
Das Haus Kemnade präsentiert die Ausstellung: Das Dach der Welt - Kultur und Alltag im Himalaya, am Donnerstag, 01. September 2011 in Hattingen. Im Bild:  Ein Löwe als Tempelwächter aus Kupferblech und Messing.  Foto: Ingo Otto / WAZ FotoPool
Das Haus Kemnade präsentiert die Ausstellung: Das Dach der Welt - Kultur und Alltag im Himalaya, am Donnerstag, 01. September 2011 in Hattingen. Im Bild: Ein Löwe als Tempelwächter aus Kupferblech und Messing. Foto: Ingo Otto / WAZ FotoPoolFoto: Ingo Otto / WAZ FotoPool

Das Haus Kemnade zeigt die Ausstellung Das Dach der Welt.

Kultur und Alltag im Himalaya sind das Thema der Ausstellung.

Ingo Otto

Empfehlen
Fotostrecken aus dem Ressort
Leben an der Castroper
Bildgalerie
Strassen Serie
Urbanatix begeistert
Bildgalerie
Straßenkunst-Festival
Bochum von oben
Bildgalerie
Luftbilder
Am Thie in Eppendorf
Bildgalerie
Straßen-Serie
Populärste Fotostrecken
Sakurai und Co.
Bildgalerie
Fotostrecke
Weihnachtsmarkt ist eröffnet
Bildgalerie
Witten
Vettel wechselt zu Ferrari
Bildgalerie
Formel 1
Scoopshot-Bild des Tages (2)
Bildgalerie
Fotoaktion
Essen in Trümmern
Bildgalerie
2. Weltkrieg
Neueste Fotostrecken
Stiftungsfest 2014
Bildgalerie
Bürgerstiftung
Martinszüge in Velbert
Bildgalerie
Fotostrecke
Kinder eröffnen Markt
Bildgalerie
Weihnachtsmarkt
Wunschbaum
Bildgalerie
Weihnachten
Fotos vom Hagener Weihnachtsmarkt
Bildgalerie
Weihnachtsmarkt
Facebook
Kommentare
Fotos und Videos
Aus dem Ressort
Heute wie früher: Disco-Fieber in Laer
Disco-Fieber
Mit der 70er-Jahre-Party von Stadtteilinitiative und LFC Laer am Samstag werden Erinnerungen wach an alte Zeiten, als in Laer noch richtig der Bär steppte. Der damalige Pfarrer Karl Kosel und Jung-DJ Gerd Dominik rockten mit ihren Jugend-Discos nicht nur Laer, sondern gleich die ganze Stadt.
Von YiKo-Kündigung nichts gewusst
Burger King
Burger-King-Filialen am Dückerweg und an der Dorstener Straße öffnen weiterhin. Lieferungen nicht gesichert. Ab Samstag mit Engpässen rechnen
Intendant Weber inszeniert „Kabale und Liebe“ in Bochum
Bühne
„Kabale und Liebe“ ist ein Bühnen-Klassiker, dem man nicht entkommen kann. Das Schiller-Drama war nie aus den Spielplänen verschwunden, aber nun, da es auch Abitur-Stoff ist, werden an so gut wie allen Theater-Gestaden Neuinszenierungen angespült. Auch an jenen des Schauspielhauses.
BP-Haustarif - Knackpunkt Tankgutschein
Tarifgespräche
In Osnabrück gehen an diesem Freitag die Tarifgespräche zwischen der Gewerkschaft IGBCE und dem Mineralölkonzern BP weiter. Im August hatte es nach Darstellung der Gewerkschaft bereits eine Einigung gegeben, von der BP dann aber wieder Abstand genommen habe.
Der schwierige Weg auf den ersten Arbeitsmarkt
Inklusion
Auch für Schüler mit Bedarf an sonderpädagogischer Unterstützung stellt sich zum Ende der Schulzeit die Frage, wie es weitergeht. Reinhard Illian ist Leiter des Fachbereiches Integration/Sonderpädagogik an der Matthias-Claudius-Schule. Er hat viel Erfahrung mit Schülern mit Förderbedarf.