Das aktuelle Wetter Balve 13°C
Balverin in Neuseeland

Zum Weihnachtsfest ein Barbecue

22.12.2009 | 09:30 Uhr

Balve/Neuseeland. Auch wenn 20 000 Kilometer zwischen Balve und Neuseeland liegen, ist die Telefonverbindung hervorragend, als sich Tanja Karthaus vom anderen Ende der Welt bei dieser Zeitung meldet.

Die 18-jährige Balverin ist für mehrere Monate auf eigene Faust einmal um den Globus geflogen und hat sich prächtig bei den Kiwis eingelebt. „Die ersten Tage waren heftig”, sagt sie und erinnert sich an den stressigen Flug. Mehr als 40 Stunden hat sie nicht geschlafen. „Da war ich mit den Nerven am Ende und wollte schon beim Zwischenstopp in Tokio wieder zurück.”

Doch von Heimweh gibt es jetzt keine Spur mehr. „Ich wurde herzlich aufgenommen und habe eine Deutsche kennengelernt, die als Au-Pair-Mädchen arbeitet.” Die beiden schmieden mittlerweile sogar schon Pläne für die Zukunft. „Wir wollen hier studieren. Ich habe mich total in dieses Land verliebt”, sagt die Balverin, die oft von ihrer deutschen Freundin zum Beispiel zu Partys abgeholt wird.

Zum Durchatmen bleibt also wenig Zeit, weil Tanja tagsüber mit den Pferden der Ranch beschäftigt ist, auf der sie wohnt. Auch für die Festtage steht das Programm bereits. „Am 24. Dezember passiert hier nichts, dafür wird am ersten Weihnachtsfeiertag bei 20 Grad gefeiert”, sagt Tanja, die im neuseeländischen Sommer bereits die Geschenke für die Gastfamilie gekauft hat. Mit dieser veranstaltet sie zu Weihnachten ein großes Barbecue. „Sowas habe ich auch noch nicht erlebt”, sagt sie und lacht.

Natürlich hat sie im Vorfeld bereits an ihre Lieben in Balve gedacht. „Ich habe vor meiner Reise alle Geschenke verpackt und gesagt, dass sie diese erst Weihnachten öffnen dürfen.” Was sie auf welchem Weg aus Deutschland bekommt, weiß sie allerding noch nicht. Nach dem Fest geht es gleich weiter zu einem dreitägigen Rockfestival, auf dem sie auch die Silvesternacht verbringen wird.

Tanja wünscht allen Balvern vom anderen Ende der Welt frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Stefan Scherer



Kommentare
Aus dem Ressort
Hegering Balve überrascht Malteser Hilfsdienst mit 1000 Euro
Spende
Der Hegering Balve wartete auf dem Sommerfest des Malteser- Hilfsdienstes Balve mit einer Überraschung auf. Denn noch bevor sich MHD-Chef Markus Ickler bei all denen bedanken konnte, die monatelang gute ehrenamtliche Arbeit geleistet hatten, überreichte Hegering-Pressesprecherin Maria Watermann...
Mit Spiel und Spaß zu Musik und Gesang
Singschule
Mit dem Singen kann man nicht früh genug anfangen. Weil Musik Kindern Spaß macht und gut für ihre Entwicklung ist, bietet das Choratelier Garbeck wieder eine Singschule für Kindergartenkinder an.
Bürgermeister Mühling: „Für mich nur ein Trostpflaster“
Funksendemast
Die Deutsche Telekom baut oberhalb des Wegekreuzes auf dem Liboriweg in Garbeck einen neuen Funksendemast. Die LTE-Station soll schnelleres Internet in Garbeck und der näheren Umgebung ermöglichen.
Kämmerer fordert Entlastung bei Kreisumlage
Finanzen
Gut zwei Monate ist es her, dass Bürgermeister Hubertus Mühling in seiner „Regierungserklärung“ die Haushaltskonsolidierung bei den Herausforderungen der Zukunft an erster Stelle genannt hat.
Segen, bevor der Fußball am „Krumpaul“ rollt
Neues Sportheim
Nach 15 Monaten Bauzeit freuen sich die Mitglieder der SG Balve/Garbeck auf den morgigen Sonntag. Denn an diesem Tag wird das neue Sportheim am „Krumpaul“ seiner Bestimmung übergeben.
Umfrage
Sollen die Mammuts in Balve mit Videokameras überwacht werden?
 
Fotos und Videos
1500 Rocker in der Balver Höhle
Bildgalerie
Kultrock-Festival
Irish Folk - der Samstag
Bildgalerie
Festival
Irish Folk & Celtic Music
Bildgalerie
Festival
Festumzug am Montag in Mellen
Bildgalerie
Schützenfest