Das aktuelle Wetter Balve 19°C
Advents- und Weihnachtskonzert

Zuhörern soll es warm ums Herz werden

01.12.2009 | 20:30 Uhr
Zuhörern soll es warm ums Herz werden

Balve. Alles, was im Ortsteil Balve in der Chor- und Instrumentalmusik Rang und Namen hat, will es den Zuhörern beim Advents- und Weihnachtskonzert trotz tiefer Temperaturen warm ums Herz werden lassen.

Auch der Musikverein Balve wirkt bei dem Konzert mit Foto: Wolfgang Simon

Bei freiem Eintritt werden der Männerchor Balve 1874, der Kinder- und Jugendchor „Bärenstark” Balve, der Kirchenchor Balve, das Jugendorchester und das Bläserensemble des Musikvereins am Sonntag, 20. Dezember, ab 16 Uhr immerhin 20 Stücke in der altehrwürdigen St.-Blasius-Kirche erklingen lassen. Darüber hinaus begleitet der Leiter des Kirchenchores, Christoph Platte, das Konzert an der Orgel.

Gefühlvolle Einstimmung

In dem kurzweiligen Programm, das eine muntere und gleichzeitig gefühlvolle Einstimmung auf das Fest geben soll, finden traditionelles Liedgut und moderne Kompositionen gleichermaßen Platz. „Es wird nichts außen vor gelassen”, verspricht der 1. Vorsitzende des Männerchores, Alexander Jedowski.

Wenn die ersten Töne in der Pfarrkirche erklingen, dann liegt hinter den Akteuren eine lange Zeit mit vielen Probeabenden. Allein der Männerchor probt seit Anfang Oktober intensiv für diesen Abend, um das Niveau und den großen Erfolg des traditionsreichen Konzertes aus den Vorjahren halten zu können.

Bekannte Lieder

Den musikalischen Schwerpunkt legen die Sänger und Musiker auf bekannte Advents- und Weihnachtslieder wie „Von guten Nächten”, „Dona nobis pacem” oder „Go tell it on the mountain”. Aus der Erfahrung der vergangenen Jahre wird die Hektik der zurückliegenden Tage bei den Zuhörern spätestens dann weichen, wenn Männer- und Kirchenchor gemeinsam „O Du fröhliche Weihnachtszeit” anstimmen.

Nach dem Konzert bitten die Veranstalter um freiwillige Spenden, die der Caritas Balve und somit dem De-Cent-Laden zufließen sollen.

WP


Kommentare
Aus dem Ressort
Kostenloser Shuttle-Service zum Schützenfest nach Mellen
Schützenfest Mellen
Wie können wir das einzigartige Flair bewahren und doch mit punktuellen Veränderungen die Attraktivität unseres Schützenfestes steigern? Diese Frage hat sich die Schützenbruderschaft St. Hubertus Mellen gestellt und gute Antworten gefunden.
„Bei weitem nicht so schlimm wie am Montag“
Starkregen am Dienstag
Um kurz nach 22 Uhr mussten Ernst-Reiner Schulte, Christian Boike, Berthold Camminady und Klaus-Peter Engel in der Einsatzzentrale im Feuerwehrhaus Balve kräftig durchpusten. Nicht nur, dass der Starkregen am Dienstagabend weitaus glimpflicher verlief, als das Unwetter am Tag zuvor.
„Müssen uns besser gegen Unwetter wappnen“
Interview
Klaus-Peter Engel ist Löschgruppenführer der Freiwilligen Feuerwehr Balve, Stadtmitte, und erlebte das historische Unwetter in der Hönnestadt am Montagabend als zugeordneter Einsatzleiter sowie als Funker.
80-Tonnen-Kran hievt Brückenteile auf die Auflagen
Baumaßnahme
Die Brücke südöstlich des Bahnübergangs „Blintroper Weg“, die in Garbeck über die Hönne führt, wird aufgrund des schlechten baulichen Zustandes erneuert.
Gewitter setzt erneut Keller und Straßen unter Wasser
Feuerwehr
Wieder Stadtalarm bei der Freiwilligen Feuerwehr im Stadtgebiet:
Umfrage
Sollen die Mammuts in Balve mit Videokameras überwacht werden?
 
Fotos und Videos
Vogelschießen in Volkringhausen
Bildgalerie
Schützenfest
Sonntagsfestzug in Volkringhausen
Bildgalerie
Schützenfest
Festauftakt in Volkringhausen
Bildgalerie
Schützenfest
Schützenfest: Der Montag mit Festzug
Bildgalerie
Schützenfest in Balve