Das aktuelle Wetter Balve 7°C
Hubertusfeier

Orden für verdiente Mitglieder

04.11.2007 | 19:55 Uhr

Volkringhausen. Zum Namenstag des Heiligen Hubertus können sich die Hälfte der Volkringhauser Männer gegenseitig gratulieren.

Diesen Eindruck hat man zumindest auf der Hubertusfeier der St.-Hubertus-Schützenbruderschaft in der Hubertushalle zu VolkringhausenNatürlich war auch Bürgermeister Hubertus Mühling dabei, als der Brudermeister  Stephan Neuhaus die Schützenbrüder nach dem Gottesdienst in der Halle zum Frühstück begrüßte. Ortsvorsteher Hubertus Schweitzer ließ sich allerdings entschuldigen.Brudermeister Stephan Neuhaus nutzte gestern Morgen die Gelegenheit, sich bei seinen Schützenbrüdern zu bedanken, die immer wieder in die Bresche springen, wenn es darum geht, sich für die Bruderschaft und die Erhaltung der Schützenhalle einzusetzen. „Mein Dank gilt allen, die hier helfen,   die Halle in Schuss zu halten.” In diesen Dank schloss der Brudermeister auch die Damen mit ein, denn die sorgen immer wieder hinter den Kulissen für gelungene Feste, so auch am Sonntag, als sie das Frühstück in der kleinen Schützenhalle vorbereiteten und servierten. Für die Arbeit an den Zapfhähnen waren die Jungschützen verantwortlich.

Dankeschön vom Königspaar 

Mit einem großen Dankeschön wandte sich auch das Königspaar, Stefan und Manuela Wiesenhöfer, an Brudermeister und Offizierskorps, um sich herzlich für die Ausrichtung des Offiziers- und Königsballs zu bedanken: „Jeder, mit dem ich am Samstagabend gesprochen habe, war von der Halle, dem Hallenschmuck, der Organisation und der tollen Musik begeistert.” In der Messe, mitgestaltet vom Quintett der Amicitia aus Garbeck, hatte Pastor Karl Kudla darauf hingewiesen, dass die Beständigkeit ein wesentliches Element des Glaubens sei. Das bot dem Brudermeister Stephan Neuhaus eine solide Brücke, um auf die beständige Treue der Jubilare zur Bruderschaft hinzuweisen. Traditionell werden auf der Hubertusfeier jene Mitglieder geehrt, die beim Schützenfest nicht dabei sein konnten:

Ehrung der Jubilare

Seit 25 Jahren dabei sind Stephan Szyszka und Eberhard Bauerdick jun. 50-jähriges Jubiläum feierten Eberhard Bauerdick sen. Helmut Bauerdick und Josef Allefeld. Schon vor einem Jahr konnte Franz Jedowski seine 40-jährige Mitgliedschaft bei der Volkringhauser Bruderschaft begehen. Auch er fand sich gestern ein, um mit den Hubertusschützen zu feiern.

Wolfgang SIMON



Kommentare
Aus dem Ressort
Höllische Schmerzen für einen guten Zweck
Spenden-Marathon
Die Welle der Hilfsbereitschaft ebbt nicht ab. Denn auch am vergangenen Wochenende stellte sich das Balver Fitness-Center HönneVital in den Dienst der guten Sache. „Wir wollen auch weiterhin Claudius Spelsberg mit unseren Aktionen helfen“, sagen die beiden Geschäftsführerinnen Anja Dransfeld und...
Worte von Theodor Pröpper finden auch heute noch Gehör
Rezitationsabend
„Man sagt, dass der noch heute kräftige Gesang in den Balver Messen eine Spätfolge seiner Sangeslehre ist.“ Dr. Wolf Kalipp erinnerte am Sonntag in der Pfarrkirche St. Blasius gemeinsam mit seiner Gattin Anita Richartz-Freitag an das Wirken von Theodor Pröpper (1896 bis 1979). Andächtig lauschte das...
Festival der Liebe: 2. Party bereits ausverkauft
Garbeck
Die Garbecker Kultband „Amigos“ genießt weit über die Stadtgrenzen hinaus einen hervorragenden Ruf. Da verwundert es nicht, dass das „Festival der Liebe“ am Samstag, 29. November, in der Schützenhalle Garbeck einmal mehr ausverkauft ist. „Alle Karten sind vergriffen“, berichtet Sänger Alexander...
Malteser Hilfsdienst trotzt neuem Bundesgesetz
MHD
Bundesweit sind die Malteser in Balve nur eine kleine Gliederung. Was jedoch das Angebot des Hilfsdienstes betrifft, können sich viele größere Gemeinschaften dahinter locker verstecken.
Die Hütte zwar nicht abgerissen, aber abgeschlossen
WP-Königin
Als Liesa Müer in ihrem weißen Kleid zur Bühne geht, erheben sich die Menschen in der Schützenhalle in Langscheid, klatschen im Takt zur Musik der „Lürbker Krachmacher“ und jubeln der sympathischen Schützenkönigin aus Balve zu.
Umfrage
Sollen die Mammuts in Balve mit Videokameras überwacht werden?

So haben unsere Leser abgestimmt

Ja, auf jeden Fall.
56%
Nein, das ist nicht nötig.
38%
Dazu habe ich keine Meinung.
6%
1550 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
Indoor-Cycling-Spendenmarathon
Bildgalerie
Spendenaktion
Krönungsfest zum WP-Wettbewerb
Bildgalerie
WP-Schützenkönigin
WP-Schützenköniginnen
Bildgalerie
Preisverleihung
Fotos vom Unfall auf der B 229
Bildgalerie
Schwerer Unfall