Das aktuelle Wetter Balve 12°C
Hubertusfeier

Orden für verdiente Mitglieder

04.11.2007 | 19:55 Uhr

Volkringhausen. Zum Namenstag des Heiligen Hubertus können sich die Hälfte der Volkringhauser Männer gegenseitig gratulieren.

Diesen Eindruck hat man zumindest auf der Hubertusfeier der St.-Hubertus-Schützenbruderschaft in der Hubertushalle zu VolkringhausenNatürlich war auch Bürgermeister Hubertus Mühling dabei, als der Brudermeister  Stephan Neuhaus die Schützenbrüder nach dem Gottesdienst in der Halle zum Frühstück begrüßte. Ortsvorsteher Hubertus Schweitzer ließ sich allerdings entschuldigen.Brudermeister Stephan Neuhaus nutzte gestern Morgen die Gelegenheit, sich bei seinen Schützenbrüdern zu bedanken, die immer wieder in die Bresche springen, wenn es darum geht, sich für die Bruderschaft und die Erhaltung der Schützenhalle einzusetzen. „Mein Dank gilt allen, die hier helfen,   die Halle in Schuss zu halten.” In diesen Dank schloss der Brudermeister auch die Damen mit ein, denn die sorgen immer wieder hinter den Kulissen für gelungene Feste, so auch am Sonntag, als sie das Frühstück in der kleinen Schützenhalle vorbereiteten und servierten. Für die Arbeit an den Zapfhähnen waren die Jungschützen verantwortlich.

Dankeschön vom Königspaar 

Mit einem großen Dankeschön wandte sich auch das Königspaar, Stefan und Manuela Wiesenhöfer, an Brudermeister und Offizierskorps, um sich herzlich für die Ausrichtung des Offiziers- und Königsballs zu bedanken: „Jeder, mit dem ich am Samstagabend gesprochen habe, war von der Halle, dem Hallenschmuck, der Organisation und der tollen Musik begeistert.” In der Messe, mitgestaltet vom Quintett der Amicitia aus Garbeck, hatte Pastor Karl Kudla darauf hingewiesen, dass die Beständigkeit ein wesentliches Element des Glaubens sei. Das bot dem Brudermeister Stephan Neuhaus eine solide Brücke, um auf die beständige Treue der Jubilare zur Bruderschaft hinzuweisen. Traditionell werden auf der Hubertusfeier jene Mitglieder geehrt, die beim Schützenfest nicht dabei sein konnten:

Ehrung der Jubilare

Seit 25 Jahren dabei sind Stephan Szyszka und Eberhard Bauerdick jun. 50-jähriges Jubiläum feierten Eberhard Bauerdick sen. Helmut Bauerdick und Josef Allefeld. Schon vor einem Jahr konnte Franz Jedowski seine 40-jährige Mitgliedschaft bei der Volkringhauser Bruderschaft begehen. Auch er fand sich gestern ein, um mit den Hubertusschützen zu feiern.

Wolfgang SIMON


Kommentare
Aus dem Ressort
Erstkommunion-Feiern im Stadtgebiet Balve
Erstkommunion
Für mehr als 70 Kinder und ihre Angehörigen steht ein großer Tag bevor: Die jungen Menschen aus dem Stadtgebiet Balve empfangen erstmals die Heilige Kommunion.
Pilger aus Berlin von Balver Kirche beeindruckt
Jakobsweg
Wir begegnen uns zufällig auf dem Kirchplatz in Balve. Oliver Seiffert, der kräftig gebaute Mann aus Berlin, legt den 14 Kilogramm schweren Rucksack ab und baut auf dem sonnendurchfluteten Rasen sein grünes Zelt auf.
25-jährige Frau aus Neuenrade fährt in einen Linienbus
Unfall
Bei einem Unfall auf der Iserlohner Straße in Fahrtrichtung Langenholthausen ist am Mittwochmorgen um 10.30 Uhr eine 25-jährige Frau aus Neuenrade leicht verletzt worden.
Kirchenvorstand gestaltet Pastorengräber in Garbeck neu
Friedhof
Die Gräber unter dem Hochkreuz auf dem Friedhof in Garbeck haben eine optische Aufwertung erfahren.
Große Resonanz auf die 1. Mammut-Ei-Aktion
Gewinnspiel
Wo hat das Mammut seine Ostereier versteckt? Antwort: In den Geschäften von 28 Balver Fachhändlern, die sich am Ostergewinnspiel beteiligt und attraktive Preise gestiftet haben.
Umfrage
Sollen die Mammuts in Balve mit Videokameras überwacht werden?
 
Fotos und Videos
Tanzbar-Party in Langenholthausen
Bildgalerie
Schlagerparty
Palmprozession
Bildgalerie
Kirche
Feuerwehrübung bei Firma Rickmeier
Bildgalerie
Feuerwehr
Wunschkonzert in Garbeck
Bildgalerie
Konzert