Das aktuelle Wetter Balve 8°C
Hubertusfeier

Orden für verdiente Mitglieder

04.11.2007 | 19:55 Uhr

Volkringhausen. Zum Namenstag des Heiligen Hubertus können sich die Hälfte der Volkringhauser Männer gegenseitig gratulieren.

Diesen Eindruck hat man zumindest auf der Hubertusfeier der St.-Hubertus-Schützenbruderschaft in der Hubertushalle zu VolkringhausenNatürlich war auch Bürgermeister Hubertus Mühling dabei, als der Brudermeister  Stephan Neuhaus die Schützenbrüder nach dem Gottesdienst in der Halle zum Frühstück begrüßte. Ortsvorsteher Hubertus Schweitzer ließ sich allerdings entschuldigen.Brudermeister Stephan Neuhaus nutzte gestern Morgen die Gelegenheit, sich bei seinen Schützenbrüdern zu bedanken, die immer wieder in die Bresche springen, wenn es darum geht, sich für die Bruderschaft und die Erhaltung der Schützenhalle einzusetzen. „Mein Dank gilt allen, die hier helfen,   die Halle in Schuss zu halten.” In diesen Dank schloss der Brudermeister auch die Damen mit ein, denn die sorgen immer wieder hinter den Kulissen für gelungene Feste, so auch am Sonntag, als sie das Frühstück in der kleinen Schützenhalle vorbereiteten und servierten. Für die Arbeit an den Zapfhähnen waren die Jungschützen verantwortlich.

Dankeschön vom Königspaar 

Mit einem großen Dankeschön wandte sich auch das Königspaar, Stefan und Manuela Wiesenhöfer, an Brudermeister und Offizierskorps, um sich herzlich für die Ausrichtung des Offiziers- und Königsballs zu bedanken: „Jeder, mit dem ich am Samstagabend gesprochen habe, war von der Halle, dem Hallenschmuck, der Organisation und der tollen Musik begeistert.” In der Messe, mitgestaltet vom Quintett der Amicitia aus Garbeck, hatte Pastor Karl Kudla darauf hingewiesen, dass die Beständigkeit ein wesentliches Element des Glaubens sei. Das bot dem Brudermeister Stephan Neuhaus eine solide Brücke, um auf die beständige Treue der Jubilare zur Bruderschaft hinzuweisen. Traditionell werden auf der Hubertusfeier jene Mitglieder geehrt, die beim Schützenfest nicht dabei sein konnten:

Ehrung der Jubilare

Seit 25 Jahren dabei sind Stephan Szyszka und Eberhard Bauerdick jun. 50-jähriges Jubiläum feierten Eberhard Bauerdick sen. Helmut Bauerdick und Josef Allefeld. Schon vor einem Jahr konnte Franz Jedowski seine 40-jährige Mitgliedschaft bei der Volkringhauser Bruderschaft begehen. Auch er fand sich gestern ein, um mit den Hubertusschützen zu feiern.

Wolfgang SIMON

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Ritter Rost kommt auch 2016
Festspielverein
Der Festspielverein Balve hat sich frühzeitig festgelegt. Nach Rücksprache mit Regisseurin Anke Lux hat er beschlossen, in der Saison 2016 zwei Stücke...
800 Gläubige bereiten einen Abschied der Freude
Sternwallfahrt
Die Anspannung war ihm anzumerken. Doch als sich seine anfängliche Nervosität gelegt hatte, wurde die Nachprimiz für Martin Hufelschulte am...
Die nächste Station liegt in der Nachbarschaft
Nachprimiz
Seine Heimat liegt in der Soester Börde, doch sein Herz schlägt auch für das Sauerland. Wenn der scheidende Balver Diakon Martin Hufelschulte...
Thomas Camminady feiert nächsten Doppelsieg
Panoramalauf
Trockenes Wetter und Frühlingstemperaturen – perfekte Laufbedingungen lockten die Hobbysportler am Samstag in Scharen zum Krumpaul. Der Panoramalauf...
Am Ende des Gottesdienstes stürzt der Turm von Babel ein
Kirche
Erst war es nur ein Nieselregen, dann wurden die Tropfen etwas größer, schließlich jedoch stellte sich der Regen weitestgehend ein und es...
Fotos und Videos
Hufelschultes Nachprimiz
Bildgalerie
Sternwallfahrt
Finale rund um das Schloss Wocklum
Bildgalerie
Landpartie 2015
18 000 Menschen begeistert
Bildgalerie
Landpartie 2015
Traumstart der 10. Landpartie in Balve
Bildgalerie
Landpartie 2015
article
2028161
Orden für verdiente Mitglieder
Orden für verdiente Mitglieder
$description$
http://www.derwesten.de/wp/staedte/balve/orden-fuer-verdiente-mitglieder-id2028161.html
2007-11-04 19:55
Balve