Das aktuelle Wetter Balve 2°C
Hubertusfeier

Orden für verdiente Mitglieder

04.11.2007 | 19:55 Uhr

Volkringhausen. Zum Namenstag des Heiligen Hubertus können sich die Hälfte der Volkringhauser Männer gegenseitig gratulieren.

Diesen Eindruck hat man zumindest auf der Hubertusfeier der St.-Hubertus-Schützenbruderschaft in der Hubertushalle zu VolkringhausenNatürlich war auch Bürgermeister Hubertus Mühling dabei, als der Brudermeister  Stephan Neuhaus die Schützenbrüder nach dem Gottesdienst in der Halle zum Frühstück begrüßte. Ortsvorsteher Hubertus Schweitzer ließ sich allerdings entschuldigen.Brudermeister Stephan Neuhaus nutzte gestern Morgen die Gelegenheit, sich bei seinen Schützenbrüdern zu bedanken, die immer wieder in die Bresche springen, wenn es darum geht, sich für die Bruderschaft und die Erhaltung der Schützenhalle einzusetzen. „Mein Dank gilt allen, die hier helfen,   die Halle in Schuss zu halten.” In diesen Dank schloss der Brudermeister auch die Damen mit ein, denn die sorgen immer wieder hinter den Kulissen für gelungene Feste, so auch am Sonntag, als sie das Frühstück in der kleinen Schützenhalle vorbereiteten und servierten. Für die Arbeit an den Zapfhähnen waren die Jungschützen verantwortlich.

Dankeschön vom Königspaar 

Mit einem großen Dankeschön wandte sich auch das Königspaar, Stefan und Manuela Wiesenhöfer, an Brudermeister und Offizierskorps, um sich herzlich für die Ausrichtung des Offiziers- und Königsballs zu bedanken: „Jeder, mit dem ich am Samstagabend gesprochen habe, war von der Halle, dem Hallenschmuck, der Organisation und der tollen Musik begeistert.” In der Messe, mitgestaltet vom Quintett der Amicitia aus Garbeck, hatte Pastor Karl Kudla darauf hingewiesen, dass die Beständigkeit ein wesentliches Element des Glaubens sei. Das bot dem Brudermeister Stephan Neuhaus eine solide Brücke, um auf die beständige Treue der Jubilare zur Bruderschaft hinzuweisen. Traditionell werden auf der Hubertusfeier jene Mitglieder geehrt, die beim Schützenfest nicht dabei sein konnten:

Ehrung der Jubilare

Seit 25 Jahren dabei sind Stephan Szyszka und Eberhard Bauerdick jun. 50-jähriges Jubiläum feierten Eberhard Bauerdick sen. Helmut Bauerdick und Josef Allefeld. Schon vor einem Jahr konnte Franz Jedowski seine 40-jährige Mitgliedschaft bei der Volkringhauser Bruderschaft begehen. Auch er fand sich gestern ein, um mit den Hubertusschützen zu feiern.

Wolfgang SIMON



Kommentare
Aus dem Ressort
„861 Geschenke ergeben 861 glückliche Kinder“
Weihnachten im...
Seit vielen Jahren kümmert sich Marianne Schwermann liebevoll und mit viel Herzblut um die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“. Jeder Karton, der für arme Mädchen und Jungen in Osteuropa abgegeben wird, erfüllt sie mit Freude und Dankbarkeit. „In diesem Jahr möchte ich einmal den vielen treuen...
Erneuerung der Kreisstraße 12 auf Zielgerade
Bauarbeiten
Gute Nachrichten hatte Thomas Meyer vom Märkischen Kreis für die Garbecker CDU-Ortsunion. Die Kommunalpolitiker hatten den Straßenbauexperten aus dem Kreishaus eingeladen, um sich über den aktuellen Stand der Bauarbeiten vor ihrer Haustür informieren zu lassen. Bis auf ein rund 200 Meter langes...
Sattelzug weicht aus und landet in Leitplanke
Unfall
Rund 5000 Euro Sachschaden sind Donnerstagmorgen bei einem Unfall auf der Bundesstraße 515 kurz vor dem Abzweig Richtung Deilinghofen entstanden.
Monika Schön poliert Ego der kfd-Frauen auf
Elisabethfeier
Volles Haus und beste Stimmung herrschten bei der Elisabethfeier der Katholischen Frauengemeinschaft Garbeck. Mehr als 150 Frauen hielten sich den Tag frei, um in der Garbecker Schützenhalle einen kurzweiligen Nachmittag in geselliger Runde bei Kaffee und Kuchen zu verbringen – und vor allem...
Pfarrcaritas: Ursula Kistowski wird Ehrenvorsitzende
Kirchliches Leben
Mit dieser Überraschung hatte sie nicht gerechnet: Sichtlich gerührt nahm Ursula Kistowski gestern Vormittag die Urkunde und Dankesreden entgegen. Bei der Elisabethfeier der Pfarrcaritas Balve wurde sie zur Ehrenvorsitzenden ernannt.
Umfrage
Sollen die Mammuts in Balve mit Videokameras überwacht werden?

So haben unsere Leser abgestimmt

Ja, auf jeden Fall.
56%
Nein, das ist nicht nötig.
38%
Dazu habe ich keine Meinung.
6%
1550 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
Hochzeitsmesse in Eisborn
Bildgalerie
Modenschau
Viele Kinder beim Martinszug
Bildgalerie
St. Martin
Wohnhausbrand in Volkringhausen
Bildgalerie
Feuerwehr
Achim Petry in der Balver Höhle
Bildgalerie
Aprés-Ski-Party