Das aktuelle Wetter Balve 9°C
Hubertusfeier

Orden für verdiente Mitglieder

04.11.2007 | 19:55 Uhr

Volkringhausen. Zum Namenstag des Heiligen Hubertus können sich die Hälfte der Volkringhauser Männer gegenseitig gratulieren.

Diesen Eindruck hat man zumindest auf der Hubertusfeier der St.-Hubertus-Schützenbruderschaft in der Hubertushalle zu VolkringhausenNatürlich war auch Bürgermeister Hubertus Mühling dabei, als der Brudermeister  Stephan Neuhaus die Schützenbrüder nach dem Gottesdienst in der Halle zum Frühstück begrüßte. Ortsvorsteher Hubertus Schweitzer ließ sich allerdings entschuldigen.Brudermeister Stephan Neuhaus nutzte gestern Morgen die Gelegenheit, sich bei seinen Schützenbrüdern zu bedanken, die immer wieder in die Bresche springen, wenn es darum geht, sich für die Bruderschaft und die Erhaltung der Schützenhalle einzusetzen. „Mein Dank gilt allen, die hier helfen,   die Halle in Schuss zu halten.” In diesen Dank schloss der Brudermeister auch die Damen mit ein, denn die sorgen immer wieder hinter den Kulissen für gelungene Feste, so auch am Sonntag, als sie das Frühstück in der kleinen Schützenhalle vorbereiteten und servierten. Für die Arbeit an den Zapfhähnen waren die Jungschützen verantwortlich.

Dankeschön vom Königspaar 

Mit einem großen Dankeschön wandte sich auch das Königspaar, Stefan und Manuela Wiesenhöfer, an Brudermeister und Offizierskorps, um sich herzlich für die Ausrichtung des Offiziers- und Königsballs zu bedanken: „Jeder, mit dem ich am Samstagabend gesprochen habe, war von der Halle, dem Hallenschmuck, der Organisation und der tollen Musik begeistert.” In der Messe, mitgestaltet vom Quintett der Amicitia aus Garbeck, hatte Pastor Karl Kudla darauf hingewiesen, dass die Beständigkeit ein wesentliches Element des Glaubens sei. Das bot dem Brudermeister Stephan Neuhaus eine solide Brücke, um auf die beständige Treue der Jubilare zur Bruderschaft hinzuweisen. Traditionell werden auf der Hubertusfeier jene Mitglieder geehrt, die beim Schützenfest nicht dabei sein konnten:

Ehrung der Jubilare

Seit 25 Jahren dabei sind Stephan Szyszka und Eberhard Bauerdick jun. 50-jähriges Jubiläum feierten Eberhard Bauerdick sen. Helmut Bauerdick und Josef Allefeld. Schon vor einem Jahr konnte Franz Jedowski seine 40-jährige Mitgliedschaft bei der Volkringhauser Bruderschaft begehen. Auch er fand sich gestern ein, um mit den Hubertusschützen zu feiern.

Wolfgang SIMON

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Kreuzweg einmal anders: Im Tanz die Leiden Jesu erleben
JungeKirche
Wenn Worte fehlen, können Bewegungen ausdrücken, was die Seele sagen möchte. Einer, der bestens mit Worten umgehen kann, aber auch die nonverbale...
Feuerwehr hat Zimmerbrand schnell im Griff
Kaminbrand
Ein Kamin war die Ursache für ein Feuer, das sich in einem Wohnhaus am Sonnenborn hinter einer Wand breit gemacht hatte.
Firmlinge schälen 25 Kilogramm Pellkartoffeln
Kirche
Im Garbecker Pfarrheim wurde es richtig voll; Die Kirchengemeinde hatte zum Fastenessen geladen. Nudeln mit Bolognesesoße und Heringstipp mit...
Grundschüler starten mit Musik und guter Laune in die Ferien
Schule
Den Frühling hervorzulocken, ist ihnen nicht ganz gelungen – doch dass die Wolkendecke während des Frühjahrskonzerts nur ein Stückchen aufriss, lag...
Falsches Schönheitsideal erhöht Krebs-Risiko
Gesundheit
Gebräunte Haut gilt immer noch als Schönheitsideal. Ärzte schlagen aber Alarm: Rund 150 000 Deutsche erkranken jährlich an Hautkrebs, deutlich mehr...
Fotos und Videos
Chor Barditus begeistert
Bildgalerie
Chormusik
Ostfriese XXL in Wocklum
Bildgalerie
Reitsport
Eindrucksvolle Segnung in Garbeck
Bildgalerie
Feuerwehr
article
2028161
Orden für verdiente Mitglieder
Orden für verdiente Mitglieder
$description$
http://www.derwesten.de/wp/staedte/balve/orden-fuer-verdiente-mitglieder-id2028161.html
2007-11-04 19:55
Balve