Das aktuelle Wetter Balve 3°C
SuS Eisborn

Baggerführer übernimmt die Regie auf der „Mailinde“

04.07.2012 | 19:00 Uhr
Baggerführer übernimmt die Regie auf der „Mailinde“
Die „Mailinde“ ist fest in der Hand des Baggerführers. Foto: Richard Elmerhaus

Eisborn. Der SuS Eisborn wartet zwar noch auf seine Baugenehmigung für die Errichtung eines neuen Sporthauses auf der „Mailinde“, dennoch wird dort seit Tagen fleißig gearbeitet. „Wir sind dabei, die Zäune abzureißen und die Büsche zu entfernen“, sagt der 1. Vorsitzende des Fußball-Clubs, Georg Schulte, der froh darüber ist, mit Markus Krämer einen Eisborner Unternehmer für die Erdarbeiten gewonnen zu haben.

Auch gestern Morgen wurde mit dem Bagger rund um den Sportplatz der Oberboden abgetragen, damit eine neue Rasenfläche entstehen kann. Sobald diese Arbeiten erledigt sind und das Grün sprießt, will der SuS Eisborn Ruhebänke aufstellen. „Wir denken auch darüber nach, neben dem Sportplatz ein Fußball-Kleinfeld oder eine Beach-Volleyballanlage wie in Langenholthausen zu bauen“ sagt Vorsitzender Georg Schulte, der diese Investition aber im Augenblick noch als Zukunftsmusik bezeichnet.

Über die aktuellen Pläne des Vorstands werden er und sein Team die Mitglieder am kommenden Sonntag ab 11.15 Uhr im Vereinslokal „Hotel Zur Post“ informieren. Dabei geht es vorrangig um den Bau des neuen Sporthauses, das nach Einschätzung von Georg Schulte im Frühjahr 2013 stehen soll. Um alle Mitglieder in die geplante Maßnahme zu integrieren, wird der Vorstand des SuS Eisborn am Sonntag jeden einzelnen Bauabschnitt erklären. Auch über die Finanzierung wird an diesem Morgen gesprochen, obwohl sie nach Auskunft des 1. Vorsitzenden in trockenen Tüchern ist.

Der Vorstand wird mit den Mitgliedern über die Eigenleistung reden, denn der Bau des Sporthauses ist so kalkuliert, dass er nur dann realisiert werden kann, wenn möglichst viele mit ins Rad packen. Ins Rad packt auch der FC Hövel. Er stellt dem SuS Eisborn seinen Sportplatz in der ersten Serie zur Verfügung.

Richard Elmerhaus

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Kirchensanierung in Garbeck vorgestellt
Heilige Drei Könige
Mit großen Schritten geht es für den Garbecker Kirchenvorstand auf die geplanten Kirchensanierungsarbeiten zu. Bereits Anfang März sind zwei alte...
Widriges Wetter bei Palmsonntag-Prozession
L.A.
Bunte Schirme dominierten das Bild der diesjährigen Palmsonntagsprozession durch Langenholthausen. Es regnete wie aus Eimern, und gerade als Pastor...
Kreuzweg einmal anders: Im Tanz die Leiden Jesu erleben
JungeKirche
Wenn Worte fehlen, können Bewegungen ausdrücken, was die Seele sagen möchte. Einer, der bestens mit Worten umgehen kann, aber auch die nonverbale...
Feuerwehr hat Zimmerbrand schnell im Griff
Kaminbrand
Ein Kamin war die Ursache für ein Feuer, das sich in einem Wohnhaus am Sonnenborn hinter einer Wand breit gemacht hatte.
Firmlinge schälen 25 Kilogramm Pellkartoffeln
Kirche
Im Garbecker Pfarrheim wurde es richtig voll; Die Kirchengemeinde hatte zum Fastenessen geladen. Nudeln mit Bolognesesoße und Heringstipp mit...
Fotos und Videos
Chor Barditus begeistert
Bildgalerie
Chormusik
Ostfriese XXL in Wocklum
Bildgalerie
Reitsport
Eindrucksvolle Segnung in Garbeck
Bildgalerie
Feuerwehr
article
6843717
Baggerführer übernimmt die Regie auf der „Mailinde“
Baggerführer übernimmt die Regie auf der „Mailinde“
$description$
http://www.derwesten.de/wp/staedte/balve/baggerfuehrer-uebernimmt-die-regie-auf-der-mailinde-id6843717.html
2012-07-04 19:00
Balve