Das aktuelle Wetter Arnsberg 7°C
Polizei stellt drei Männer

Versuchter Einbruch in Versicherungsbüro

11.08.2010 | 13:37 Uhr

Neheim. In der Nacht zum Mittwoch wurde die Polizei zur Burgstraße gerufen, wo ein Zeuge hörte, wie eine Scheibe eingeschlagen wurde. Außerdem beobachtete er drei verdächtige Personen.

Mit zwei Streifenwagen fuhr die Polizei zum Tatort und entdeckte dort, dass die Scheibe eines Versicherungsbüros eingeschlagen worden war. In der Nähe des Tatorts auf der Mendener Straße wurden kurz darauf drei Männer angetroffen, auf welche eine vage Zeugenbeschreibung zutraf. Die 17 bis 21 Jahre alten Neheimer verhielten sich gegenüber den Polizeibeamten zunächst aggressiv und unkooperativ, machten dann aber nach vorheriger Weigerung Angaben zu ihrer Person.

Die Überprüfung des Tatorts ergab, dass die Büroräume der Versicherung, u.a. ausgestattet mit PC und Flachbildschirmen, nicht betreten worden waren. Ob das Trio für den versuchten Einbruch verantwortlich ist, müssen die weiteren polizeilichen Ermittlungen klären.

WR



Kommentare
13.08.2010
09:32
Versuchter Einbruch in Versicherungsbüro
von vonHier | #1

Einfach aus der City wegziehen scheint die einzige Alternative zu sein...

Ätzend das sich nach Monaten nichts Tut.

Sie sind gefordert Herr Bürgermeister Vogel.

Aus dem Ressort
Bei Aktiontag in Neheim Schlaganfall-Risiko früh erkennen
Johannes-Hospital
Nunmehr zum 5. Mal wird am Samstag, 25. Oktober, von 10 bis 16 Uhr ein „Arnsberger Schlaganfalltag“ im Neheimer St.-Johannes-Hospital (JoHo) stattfinden. Hierzu lädt der JoHo-Förderverein gemeinsam mit dem Klinikum Arnsberg und Kooperationspartnern alle Bürger ein. Sämtliche...
Holzen: Neue Kanaldeckel in Bieberstraße rumpeln nicht mehr
Neue Bautechnik
Bisher sind auf deutschen Straßen Kanaldeckel üblich, die eine leichte Absenkung gegenüber der obersten Asphaltdecke aufweisen. So rumpelt es beim Überfahren, außerdem kann der Asphaltrand am Kanaldeckel brüchig werden. Um Lärmbelästigungen der Anwohner sowie spätere Straßensanierungskosten zu...
Wir müssen etwas riskieren
Kirche
Im Anschluss an das traditionelle „Grafenbegängnis“ der Propstgemeinde Arnsberg informierte der Kirchenvorstand die Gemeinde und weitere interessierte Bürger am vergangenen Sonntag über geplante Sanierungs-Maßnahmen im Kloster Wedinghausen
Raubserie in Neheim: Zwei Tatverdächtige sitzen nun in Haft
Polizei
Bei der Aufklärung einer Raubüberfallserie im Raum Neheim/Hüsten erzielte die Kriminalpolizei einen deutlichen Ermittlungserfolg: Die Kripo nahm am vergangenen Freitagabend zwei Männer aus Neheim, 34 bzw. 32 Jahre alt, fest, die in dringendem Tatverdacht in Zusammenhang mit der Raubserie stehen....
Forstmeister Prigge hatte gute Idee
Musik
Das Tambourcorps Holzen feierte am Samstag und Sonntag in der Schützenhalle sein 90-jähriges Bestehen, am Samstag mit einem großen Freundschaftstreffen, dem 23 befreundete Vereine der Einladung gefolgt waren.
Fotos und Videos
Superfinale am Sorpesee
Bildgalerie
WP Schützenkönigin 2014
WP-Schützenköniginnen
Bildgalerie
Preisverleihung
Hüstener Herbst 2014
Bildgalerie
Hüstener Herbst
Katastrophenübung in Brilon
Bildgalerie
Großeinsatz