Das aktuelle Wetter Arnsberg 0°C
Polizei stellt drei Männer

Versuchter Einbruch in Versicherungsbüro

11.08.2010 | 13:37 Uhr

Neheim. In der Nacht zum Mittwoch wurde die Polizei zur Burgstraße gerufen, wo ein Zeuge hörte, wie eine Scheibe eingeschlagen wurde. Außerdem beobachtete er drei verdächtige Personen.

Mit zwei Streifenwagen fuhr die Polizei zum Tatort und entdeckte dort, dass die Scheibe eines Versicherungsbüros eingeschlagen worden war. In der Nähe des Tatorts auf der Mendener Straße wurden kurz darauf drei Männer angetroffen, auf welche eine vage Zeugenbeschreibung zutraf. Die 17 bis 21 Jahre alten Neheimer verhielten sich gegenüber den Polizeibeamten zunächst aggressiv und unkooperativ, machten dann aber nach vorheriger Weigerung Angaben zu ihrer Person.

Die Überprüfung des Tatorts ergab, dass die Büroräume der Versicherung, u.a. ausgestattet mit PC und Flachbildschirmen, nicht betreten worden waren. Ob das Trio für den versuchten Einbruch verantwortlich ist, müssen die weiteren polizeilichen Ermittlungen klären.

WR



Kommentare
13.08.2010
09:32
Versuchter Einbruch in Versicherungsbüro
von vonHier | #1

Einfach aus der City wegziehen scheint die einzige Alternative zu sein...

Ätzend das sich nach Monaten nichts Tut.

Sie sind gefordert Herr Bürgermeister Vogel.

Aus dem Ressort
„Junge Macher“ der Hüstener Kirmes
Junges Engagement
„Die Kirmes wird’s immer geben!“, sagt Max Franksmann. Junge Leute wie er stehen für die Zukunft der Hüstener Kirmesgesellschaft. Der 23-Jährige repräsentiert zusammen mit seinem Bruder Moritz (18) und Amadeus Weber (17) die vielen jungen Helfer, die Jahr für Jahr die Hüstener Kirmes und die...
Klinikum ordnet die Standorte neu
Klinikum Arnsberg
Nach langer Planung legte sich das Klinikum Arnsberg nun auf ein Konzept zur Umstrukturierung und den dazugehörigen baulichen Maßnahmen fest. „Alle drei Standorte sollen mit eigenem Profil erhalten bleiben“, erklärte Geschäftsführer Werner Kemper am Freitag. Bis Ende 2017 soll dazu ein...
LEG schließt Sanierung ihrer Immobilien ab
Wohnungsmarkt
Für die Mieter der LEG-Wohnungen in der Ringstraße und „Auf der Alm“ gibt es in diesen Tagen ein „kleines Dankeschön“: Sekt und Adventskalender als Entschädigung für die Unannehmlichkeiten während der rund viermonatigen Renovierung und Modernisierung ihrer Häuser. Doch Staub und Dreck hielten sich...
Blick in die „Krankenakte unseres Planeten“
Volksbank Dialog
Zum 22. Mal lud die Volksbank Sauerland Kunden und Mitglieder zu ihrer Dialogveranstaltung ein. Im Sauerlandtheater präsentierte die Bank den Besuchern mit terraX-Moderator und Naturschützer Dirk Steffens einen bekannten Referenten.
Jäger sehen seltenes Sikawild durch Jagdreform bedroht
Landesjagdgesetz
Die Hegegemeinschaft Arnsberger Wald kämpft für das vielen unbekannte Sikawild. Eine Reform des Landesjagdgesetzes könnte den Tieren buchstäblich ein Ende bereiten, fürchtet die Hegegemeinschaft. Größtes Sikawildvorkommen in Deutschland.
Fotos und Videos
KLAKAG Ordensfest
Bildgalerie
Karneval
Sauerlands schönste Seiten
Bildgalerie
Leserfoto-Aktion
Turnier für Tanzgarden im HSK
Bildgalerie
Tanzgarden
Downtown Groove 2014
Bildgalerie
Kneipennacht