Das aktuelle Wetter Arnsberg 7°C
Arnsberg

Oeventrop gelingt der Doppelschlag

07.07.2008 | 16:55 Uhr

Oeventrop. 10.27 Uhr: Do(h)lle 1 gelandet - der ganze Hinterwald befindet sich im Ausnahmezustand. Mit Günther Hochstein holte der Ehrenkompanieführer der Kompanie Oeventrop den Vogel mit dem 122. Schuss von der Stange.

Das Double für die Oeven-troper macht Geck Florian Hese perfekt. Die Böllergruppe begrüßte die Schützen und das Schützenvolk unter den Buchen bei bestem Festwetter mit Salutschüssen. Für die insgesamt sieben Königsaspiranten standen 603 Schuss Horrido-Trefferkönig bereit. Für die Kompanie Glösingen traten an Markus Schmidt, Jochen Tiedeken und Thomas Koßmann. Auch die Kompanie Dinschede schickte mit Udo Damböck, Thomas Eschbach und Kilian Henke gleich drei Anwärter ins heißumkämpfte Schießen um die Königswürde. Für die Kompanie Oeventrop ging allein Günther Hochstein an den Start.

Apfel für Koßmann Nach dem Gebet und den Ehrenschüssen eröffnet die Kompanie Glösingen den Kampf. Thomas Koßmann entreißt dem stolzen Aar gleich mit seinem ersten Schuss den goldenen Apfel. Hochstein legt an und der Adler muss die ersten Federn lassen. Als einziger Schütze für die Kompanie Oeventrop bleiben ihm bei jedem Durchgang drei Schuss, die der ehemalige Chef der Kompanie Oeventrop gut zu nutzten weiß. Um 10.05 beginnt der Vogel sich zu drehen.

Wie die Zeiger einer Uhr bewegt er sich mit jedem Schuss im Uhrzeigersinn. Im Minutentakt lockern die Schützen den Königsvogel. Das große Zittern beginnt.

Der Aar dreht sich...

Der Adler hängt auf Viertel nach. Tack...Tack...Schuss.....

...Schuss. Hochstein legt zum dritten Mal an. Der Aar dreht auf Halb. Der Adlerkopf taumelt nach unten. Alles sieht hinauf. Der Vogel fällt. Günther Hochstein ist der neue König der St. Sebastianus Schützenbruderschaft. Die Schützen der Kompanie Oeventrop lassen ihn hochleben.

1989 stand der ehemalige Kompanieführer vom Echterberg 41 erstmalig mit unter der Stange.

Nach mehreren Anläufen hat er nun endlich den Königsschuss vollbracht. Hochstein ist 54 Jahre alt und bei der RWE beschäftigt. 1970 trat er in die Kompanie Oeventrop ein. Von 1984 bis 2002 war er ihr Kompanieführer. Der Ehrenkompanieführer ist großer Schalkefan.

Königin wird Ehefrau Annette. Die gebürtige Herdringerin und Hebamme konnte leider aus beruflichen Gründen nicht unter der Vogelstange mit dabei sein. Mit dem neuen Königspaar freuen sich die beiden Töchter Rebecca (27) und Clarissa (22).

Geck mit 16. Schuss Auch Geck Florian Hese gehört mit zur Familie. Hese setzte sich mit dem 16. Schuss gegen seine Konkurrenten durch und holte mit einem gezielten Schuss das letzte noch verbliebende Hemd des Gecks von der Stange. Hese wohnt ebenfalls am Echterberg. Der Hinterwald wird für ein Jahr zur Hochburg des Oeventroper Schützenvolks.

Nach dem Rückmarsch übergab der scheidende König Thomas Kropf auf dem Schützenplatz dem neuen Regenten Günther Hochstein die Königskette. Beim festlichen Umzug präsentierte sich das neue Königspaar dem Oeventroper Schützenvolk.

Von Ute Vollmer



Kommentare
Aus dem Ressort
Baustelle umfahren: Pkw hängt in Bahnschienen fest
Kurioser Unfall
Am Montagmorgen kam es in Hüsten zu einem ungewöhnlichen Verkehrsunfall. Wie die Polizei jetzt mitteilte, befuhr ein 53-jähriger Autofahrer am Montagmorgen um 5.40 Uhr die Von-Lilien-Straße in Richtung Kleinbahnstraße. Etwa mittig der Strecke zwischen den Kreisverkehren Bahnhofstraße und...
Der Festzug beim Kreisschützenfest
Bildgalerie
Kreisschützenfest
Über 5000 Teilnehmer im Festzug beim Kreisschützenfest im historischen Arnsberg. Kreisschützenkönigspaar Tim Eichhorn und Stefanie Höltke aus der Oelinghauser Heide
Hüstener Häuser als Zeichen der Unverwechselbarkeit
KiQ-Ausstellung
Eine Reise in die Vergangenheit mit einem gleichzeitigen Blick in die Gegenwart erlebt der Betrachter bei der Ausstellung der KiQ-Bildergalerie „Lange nicht gesehen, altes Haus!“ in der Hüstener Hauptstelle der Volksbank Sauerland.
Familien-Kommunikation ganz wichtig
Bildung
Wer denkt, dass die meisten Menschen in Deutschland Thailändisch lernen möchten, um sich im Urlaub besser verständigen zu können, der liegt falsch: „Die meisten, die einen Thai-Sprachkurs bei uns besuchen, möchten das zur Verbesserung der Familien-Kommunikation lernen“, erklärt Petra...
Neues Kulturprogramm liegt vor
Kultur
Das neue Programmheft „Theater in Arnsberg - Kultur in der Region“ für die Spielzeit 14/15 ist da. Aufgeführt sind alle Veranstaltungen im Sauerland-Theater, der Kulturschmiede sowie weitere Angebote in Arnsberg und der Region. Darunter fast 60 Bühnen-Veranstaltungen im Stadtgebiet.
Fotos und Videos
Kreisschützenfest in Arnsberg
Bildgalerie
Kreisschützenfest
Kreisschützenfest in Arnsberg
Bildgalerie
Kreisschützenfest
Flugplatzfest Oeventrop
Bildgalerie
Flugfest
Hüstener Tierschau 2014
Bildgalerie
Tierschau