Das aktuelle Wetter Arnsberg 8°C
Brand

Feuer bei der Wepa in Arnsberg - Schwierige Löscharbeiten

28.12.2012 | 09:28 Uhr
Feuer bei der Wepa in Arnsberg - Schwierige Löscharbeiten
Brand im Hochregallager im Stammsitz der Westfälischen Papierfabrik (Wepa) im Arnsberger Ortsteil Müschede.Foto: Ted Jones / WP

Arnsberg/Meschede.  In der Westfälischen Papierfabrik (Wepa) in Arnsberg-Müschede ist am Freitagmorgen ein Feuer ausgebrochen. Holzpaletten mit Hygienepapier in einem Hochregal waren in Brand geraten. Die Löscharbeiten gestalteten sich schwierig, weil die brennenden Paletten in großer Höhe liegen. Ein Mitarbeiter hat eine leichte Rauchgasvergiftung erlitten.

Ein Feuer in der Westfälischen Papierfabrik (Wepa) im Arnsberger Ortsteil Müschede hält seit Freitagmorgen die Feuerwehr in Atem. Aus noch unklarer Ursache waren in einem Hochregal gelagerte Holzpaletten mit Hygienepapier in Brand geraten. Gegen 7.10 Uhr waren Feuerwehr und Polizei über einen Brandmeldealarm an der Rönkhauser Straße informiert worden.

Nach jetzigem Stand der Polizei im Hochsauerlandkreis waren Holzpaletten aus bislang ungeklärter Ursache in Brand geraten. Diese Paletten befanden sich im obersten Bereich des Lagers in etwa 30 Meter Höhe. Um eine Ausbreitung des Feuers zu verhindern, wurden die Brandschutzschleusen in dem Gebäude geschlossen. Die Feuerwehr konnte eine Ausbreitung der Flammen unter dem Einsatz starker Kräfte verhindern, jedoch bislang das Feuer nicht restlos löschen. Die Arbeiten dauern an.

Das Hochregal habe ein Kapazität von 25.000 Paletten. Es sei zum größten Teil mit Ware gefüllt, teilte ein Sprecher der Arnsberger Feuerwehr mit. Ein Mitarbeiter der Firma, der den Brand festgestellt und gemeldet hatte, erlitt eine leichte Rauchgasvergiftung und wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Er konnte zwischenzeitlich wieder von dort entlassen werden. (mit dpa)

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Angeklagte haben bereits Knast-Karriere
Raubüberfälle
Vor dem Landgericht Arnsberg wird seit Donnerstag eine Raubüberfall-Serie verhandelt, die Arnsberg im Herbst in Atem hielten. Im Prozess zeigen sich...
Virtuelles Museum für Neheimer Leuchtensammlung geplant
Leuchtenmuseum
Im Internet soll ein virtuelles Museum für Licht und Beleuchtung entstehen. Das plant der Förderverein in Neheim, um die Entwicklung der Lichttechnik...
B7-Brücke muss saniert werden
Verkehr
Die Brücke der Bundesstraße 7 über die Ruhr am Neheimer Ohl muss ab Juni aufwändig saniert werden. Zehn Monate lang -verteilt in zwei Bauphasen - wird...
Blitzmarathon 2015 in Südwestfalen - Raserrekord bei Werdohl
Blitzmarathon
Auch in Südwestfalen überprüfte die Polizei beim europaweiten Blitzmarathon die Geschwindigkeit der Autofahrer. Eine Zwischenbilanz aus den Kreisen.
Ausgerechnet ein Streifenwagen
Prozess
Die Hoffnung stirbt zuletzt… Hier die Hoffnung eines 25-jährigen Krankenpflegers aus Anröchte, der vor Gericht zog, um das von der Bußgeldstelle des...
Fotos und Videos
Blitzmarathon in Südwestfalen
Bildgalerie
Blitzmarathon 2015
Baustellen in Arnsberg
Bildgalerie
Großbaustelle
Wohlfühlen im Sauerland
Bildgalerie
Fotowettbewerb
Osterfeuer Arnsberg 2015
Bildgalerie
Osterfeuer
article
7429048
Feuer bei der Wepa in Arnsberg - Schwierige Löscharbeiten
Feuer bei der Wepa in Arnsberg - Schwierige Löscharbeiten
$description$
http://www.derwesten.de/wp/staedte/arnsberg/feuer-in-arnsberger-papierfabrik-schwierige-loescharbeiten-id7429048.html
2012-12-28 09:28
Feuer,Papierfabrik,Arnsberg,Wepa,Müschede
Arnsberg