Das aktuelle Wetter Arnsberg 2°C
Brand

Feuer bei der Wepa in Arnsberg - Schwierige Löscharbeiten

28.12.2012 | 09:28 Uhr
Feuer bei der Wepa in Arnsberg - Schwierige Löscharbeiten
Brand im Hochregallager im Stammsitz der Westfälischen Papierfabrik (Wepa) im Arnsberger Ortsteil Müschede.Foto: Ted Jones / WP

Arnsberg/Meschede.  In der Westfälischen Papierfabrik (Wepa) in Arnsberg-Müschede ist am Freitagmorgen ein Feuer ausgebrochen. Holzpaletten mit Hygienepapier in einem Hochregal waren in Brand geraten. Die Löscharbeiten gestalteten sich schwierig, weil die brennenden Paletten in großer Höhe liegen. Ein Mitarbeiter hat eine leichte Rauchgasvergiftung erlitten.

Ein Feuer in der Westfälischen Papierfabrik (Wepa) im Arnsberger Ortsteil Müschede hält seit Freitagmorgen die Feuerwehr in Atem. Aus noch unklarer Ursache waren in einem Hochregal gelagerte Holzpaletten mit Hygienepapier in Brand geraten. Gegen 7.10 Uhr waren Feuerwehr und Polizei über einen Brandmeldealarm an der Rönkhauser Straße informiert worden.

Nach jetzigem Stand der Polizei im Hochsauerlandkreis waren Holzpaletten aus bislang ungeklärter Ursache in Brand geraten. Diese Paletten befanden sich im obersten Bereich des Lagers in etwa 30 Meter Höhe. Um eine Ausbreitung des Feuers zu verhindern, wurden die Brandschutzschleusen in dem Gebäude geschlossen. Die Feuerwehr konnte eine Ausbreitung der Flammen unter dem Einsatz starker Kräfte verhindern, jedoch bislang das Feuer nicht restlos löschen. Die Arbeiten dauern an.

Das Hochregal habe ein Kapazität von 25.000 Paletten. Es sei zum größten Teil mit Ware gefüllt, teilte ein Sprecher der Arnsberger Feuerwehr mit. Ein Mitarbeiter der Firma, der den Brand festgestellt und gemeldet hatte, erlitt eine leichte Rauchgasvergiftung und wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Er konnte zwischenzeitlich wieder von dort entlassen werden. (mit dpa)

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Gerd Stüttgen bleibt Chef der Arnsberger SPD
SPD-Stadtverband
Gerd Stüttgen bleibt Vorsitzender des SPD-Stadtverbands Arnsberg. Während des – übrigens zum ersten Mal – in der Uentroper Schützenhalle abgehaltenen...
Opposition fordert Sondersitzung
Bildung
Die SPD und die FDP warnen vor voreiligen Beschlüssen zur Neugestaltung der Arnsberger Schullandschaft. Sie fordern die Einberufung von...
Hegering von Duftzäunen überzeugt
Jagd
Der Arnsberger Hegeringleiter Winfried Mesters begrüßte am im Gasthaus „Zum Grünen Haus“ die rund 50 anwesenden Mitglieder des Hegering Arnsberg zur...
Herdringer Jugend setzt sich ein
Heimat
Das „Project X“ ist in Herdringen gestartet. Rund 40 Jugendliche im Alter zwischen 16 und 25 Jahren nahmen an der ersten Jugendkonferenz in der...
Lichtwoche in der Region gestartet
Lichtwoche
Zwar gehören große Baumarkt-Ketten wie OBI, Hornbach, Globus, Zeus oder Hagebau seit Jahren zum Kundenstamm; ebenso wie die Discounter-Riesen Aldi und...
Fotos und Videos
Arnsberg von oben
Bildgalerie
Aus der Luft
Lindwurm der Freude durch Arnsberg
Bildgalerie
Fotostrecke
Lindwurm der Freude durch Arnsberg
Bildgalerie
Fotostrecke
article
7429048
Feuer bei der Wepa in Arnsberg - Schwierige Löscharbeiten
Feuer bei der Wepa in Arnsberg - Schwierige Löscharbeiten
$description$
http://www.derwesten.de/wp/staedte/arnsberg/feuer-in-arnsberger-papierfabrik-schwierige-loescharbeiten-id7429048.html
2012-12-28 09:28
Feuer,Papierfabrik,Arnsberg,Wepa,Müschede
Arnsberg