Das aktuelle Wetter Arnsberg 8°C
Am 1. Dezember gehts wieder los

Adventsfenster sind beliebte Treffpunkte auf Bergheim

22.11.2009 | 21:43 Uhr
Funktionen
Adventsfenster sind beliebte Treffpunkte auf Bergheim

Bergheim. Am 1. Dezember startet auf Bergheim wieder die beliebte Aktion „Lebendiger Adventskalender”.

Bereits seit 2004 organisieren Markus Lex und Claudia Hieronymus den adventlichen abendlichen Treffpunkt auf Bergheim. Sie freuen sich, dass auch beim 6. Bergheimer Adventskalender genügend Familien bereit waren, sich zu beteiligen. Es sind auch wieder einige neue Familien dabei.

 An den Dezemberabenden um 18.30 Uhr öffnet eine Bergheimer Familie ein besonders geschmücktes Fenster ihres Hauses. Danach bleibt man noch kurz zusammen, um entweder eine Geschichte zu hören oder gemeinsam zu singen. Alle Bergheimer und Nicht-Bergheimer sind zur Teilnahme herzlich eingeladen.

Den Reigen eröffnen diesmal die Kommunionkinder 2010. Aber auch der Bergheimer Männerchor, die Grundschule, die Kinderkirche und der Kindergarten beteiligen sich an einem Fenster. Eine Zeitabweichung gibt es nur an den Samstagen und Heiligabend. An den Samstagen öffnet sich das Fenster jeweils in der Vorabendmesse in der St.-Joseph-Kirche und Heiligabend ebenfalls dort um 15 Uhr in der Krippenfeier.

 Wer Lust hat, sich am Ende alle Fenster anzusehen, kann am 24. Dezember um 11 Uhr ab Kirche am beliebten „Kläppchenlauf” teilnehmen. Gemeinsam geht man dann noch einmal alle Fenster ab. Die Route steht bereits fest: Sie ist etwa fünf Kilometer lang.

Die komplette Liste aller Adventsfenster gibts im Internet unter: www.adventsfenster.auf-bergheim.de Auf dieser Seite werden demnächst jeden Abend die geöffneten Fenster zu sehen sein.

Aus dem Ressort
Silvester 2014/2015 - die besten Partys im Überblick
Silvester 2014/2015
Silvester plant man ja gerne auch mal in Last-Minute-Manier. Wir haben die besten Feier-Möglichkeiten zusammengetragen.
77-jähriger Frau die Handtasche mit Bargeld entrissen
Raubüberfall
Eine 77-Jährige wurde am Samstagmorgen, gegen 10.30 Uhr, Opfer eines Handtaschenraubes auf der Apostelstraße in der Altstadt.
Umsatzrückgang bei BJB in Neheim hält an - Schwieriges Jahr
Geschäftsbilanz
Das Lichttechnik-Unternehmen BJB in Neheim konnte auch im Geschäftsjahr 2014 den Abwärtstrend nicht stoppen: Der Umsatz ging weiter leicht zurück.
Mann (42) rennt in Oeventrop brennend aus dem Haus
Feuer
Schwerste Brandverletzungen hat ein 42-Jähriger bei einem Feuer in Arnsberg-Oeventrop erlitten. Er wurde in eine Dortmunder Spezialklinik geflogen.
Frau in Arnsberg von Auto angefahren und schwer verletzt
Unfall
Eine 69-jährige Frau ist in Arnsberg von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Der Rettungshubschrauber brachte sie in eine Unfallklinik.
Fotos und Videos
Zimmerbrand in Oeventrop
Bildgalerie
Feuerwehr
Arnsberger Weihnachtsmarkt
Bildgalerie
Weihnachtsmarkt
Sauerlands schönste Seiten
Bildgalerie
Leserfoto-Aktion