Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Olympia 2012

"Seit 2008 wird zurückgeritten" - ARD-Blamage zu Olympia

31.07.2012 | 16:56 Uhr
"Seit 2008 wird zurückgeritten" - ARD-Blamage zu Olympia
Carsten Sostmeier wählte unpassende Worte, um das deutsche Olympia-Gold zu bejubeln.

London.  Mit "Seit 2008 wird zurückgeritten" feierte ARD-Kommentator Carsten Sostmeier das Olympia-Gold der Vielseitigkeitsreiter. Der Satz ist die Abwandlung eines Hitler-Zitates zum Angriff auf Polen. Es ist nicht das erste Mal, dass sich Sportler oder Sportkommentatoren des Nazi-Jargons bedienen.

ARD-Kommentator Carsten Sostmeier hat sich während der Berichterstattung zu den Olympischen Spielen im Ton vergriffen: Die deutsche Mannschaft hatte sich gerade die Goldmedaille im Vielseitigkeitsreiten gesichert, da brüllte er euphorisch "Seit 2008 wird zurückgeritten" ins Mikrofon. Ein Satz, der für einen Sturm der Entrüstung sorgte. "Seit 5.45 Uhr wird jetzt zurückgeschossen" ist ein Zitat aus einer Reichstagsrede von Adolf Hitler zum Beginn des Zweiten Weltkriegs am 1. September 1939.

Dass Sostmeier das Hitler-Zitat für seinen Jubel umwandelte, sorgte für große Diskussionen bei Twitter. @RatzRuebe schreibt: "Seit 2008 wird lt. ARD also 'gnadenlos zurückgeritten'. Wann wird Sportschau wohl den totalen Olympiasieg fordern?" @Christophgiesa macht seinem Unmut Luft: " 'Seit 2008 wird zurückgeritten!' Sagt mal, geht's Eurem Kommentator noch gut?" Auch @christiansoeder kritisiert Sostmeiers verbalen Fehltritt scharf "Der ARD-Kommentar dreht völlig am Rad. 'Gold-Nation Deutschland' 'Wir holen Gold' 'Jetzt wird zurückgeritten.' "

Sostmeier entschuldigt sich für seine Äußerung

Carsten Sostmeier hat sich für seine Wortwahl am Nachmittag entschuldigt „Es tut mir sehr leid, wenn ich mit meinen Äußerungen für Irritationen gesorgt habe. Ich entschuldige mich dafür“, erklärte der Kommentator.

Moderation
Nach Entgleisung zurückgeritten! - von Klaus Wille

"Seit 2008 wird zurückgeritten." Mit diesen Worten kommentierte NDR-Mann Carsten Sostmeier das Gold für die deutsche Vielseitigkeits-Equipe. Eine...

Auch ARD-Teamchef Walter Johannsen äußerte sich zu dem Vorfall: „Bei allem Verständnis für die Begeisterung von Carsten Sostmeier über den ersehnten Reitererfolg: Derartige Formulierungen sind Entgleisungen, die nicht passieren dürfen. Das ist jetzt auch Carsten Sostmeier klar geworden.“

Hansi Flick und sein Stahlheim-Vergleich

Es ist nicht das erste Mal, dass sich Sportler oder Sportkommentatoren versehentlich des Nazi-Jargons vor laufender Kamera bedienen. So sagte ZDF-Moderatorin Katrin Müller-Hohenstein bei der WM 2010, für den kritisierten Angreifer Miroslav Klose wäre das Tor gegen Australien ein "innerer Reichsparteitag". Und bei der EM 2012 empfahl DFB-Co-Trainer Hansi Flick seiner Mannschaft bei Cristiano Ronaldos Freistößen einen "Stahlhelm" aufzusetzen.

Denis de Haas

Kommentare
01.08.2012
21:48
Arme WAZ
von rwefortune | #59

Dann hat in Zukunft keiner mehr einen "Bombenschuss", es gibt auch keinen "Kopfballtorpedo" mehr, kein Ball schlägt wie eine "Granate" ins Netz, es...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
BVB träumt vom Pokal-Coup - Klopp: "Keine Endzeitstimmung"
BVB-PK
Mit einem Sieg im Halbfinale beim FC Bayern könnte der im Mittelmaß versunkene Revierclub einen Teil des verloren gegangenen Kredits zurückgewinnen.
Schalke in der Krise - königsblauer Zornausbruch
Schalke-Krise
Schalke setzt die Profis wegen desaströser Leistungen unter Druck: weniger Geld, weniger Urlaub, keine Besuche im Trainingslager, keine Einzelzimmer.
Union Berlin - Polizei ließ bei Spiel Israel-Flagge abhängen
Fehlentscheidung
Die Berliner Polizei räumt einen Fehler ein: Im Spiel 1. FC Union Berlin gegen den FC Ingolstadt, ließ sie eine Israel-Flagge im Gästeblock abhängen.
Max Kruse schielt auf Platz zwei - und nach Leverkusen?
Matchwinner
Max Kruse wurde zum Matchwinner bei einer leidenschaftlich kämpfender Mannschaft von Borussia Mönchengladbach gegen Wolfsburg. Bleibt der Stürmer?
Lukas Podolski will Sportsbar in Kölner Altstadt eröffnen
Podolski
Nationalspieler und Inter-Mailand-Stürmer Lukas Podolski plant wohl eine eigene Kneipe in Köln. Verhandlungen sollen schon stattgefunden haben.
article
6935523
"Seit 2008 wird zurückgeritten" - ARD-Blamage zu Olympia
"Seit 2008 wird zurückgeritten" - ARD-Blamage zu Olympia
$description$
http://www.derwesten.de/wp/sport/seit-2008-wird-zurueckgeritten-ard-blamage-zu-olympia-id6935523.html
2012-07-31 16:56
Twitter,Stahlhelm,Vielseitigkeitsreiten,Olympische Sommerspiele 2012,London,Michael Jung
Sport