Das aktuelle Wetter NRW 8°C
Fußball-Bezirksliga 5

Das Selbstvertrauen des Spitzenreiters

11.02.2011 | 17:04 Uhr
Das Selbstvertrauen des Spitzenreiters

Warstein. Mit großem Selbstbewusstsein und Zuversicht geht Fußball-Bezirksliga-Spitzenreiter TuS Warstein ins erste Meisterschaftsspiel des Jahres gegen den Mitkonkurrenten FC Arpe-Wormbach.

Co-Trainer Matthias Bigge: „Wir spielen auf Sieg, die drei Punkte müssen am Herrenberg bleiben. Wir sind Tabellenführer und werden auch so auftreten. Wir können auch zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen und einen direkten Titel-Konkurrenten auf Distanz halten.“

In der Tat: Der Fusionsklub aus dem Schmallenberger Sauerland hat zwei Spiele Rückstand auf die Wästerstädter und wäre bei einer Niederlage zunächst einmal weit zurückgefallen.

Das letzte Testspiel der Warsteiner (2:3 bei Bezirksligist Westfalia Soest) bewertet Matthias Bigge nicht über: „Da waren wir nicht so gut, doch Meisterschaftsspiele sind etwas völlig anderes.“

Das letzte Spiel vor der langen Winterpause gewannen die Schröder-Schützlinge mit 9:0 gegen Schlusslicht SG Hoppecketal/Padberg. Matthias Bigge: „Gegen Arpe-Wormbach wird mit Sicherheit ein völlig anderes Spiel. Aber beim 2:2 im Hinspiel habe ich nichts gesehen, was uns Angst machen könnte.“ So selbstbewusst spricht ein Tabellenführer.

Trainer Schröder hat die Qual der Wahl, auch die Mittelfeldspieler Mehmet Turan und Jetmir Besiri sind wieder im Kader. Fehlen wird nur Philipp Grafe, der privat verhindert ist. Auch Ersatzkeeper Nico Schmidt steht wegen einer Daumenverletzung aus dem Training nicht zur Verfügung.

Michael Schütz



Kommentare
Aus dem Ressort
Mehr als 700 Nennungen beim Warsteiner Springpferde-Cup
Reitsport
Junge Pferde und junge Reiter stehen auch am Dienstag und Mittwoch wieder im Fokus des Interesses im Warsteiner Reitsportzentrum. Christoffer Lindenberg, Pächter des Zentrums lädt zum Late-Entry-Turnier ein.
Warsteiner Reserve feiert dritten Sieg in Serie
Tischtennis
Den schlechten Saisonstart hat die Mannschaft von Franz Steinmann inzwischen kompensiert. Wie gut der TuS derzeit in Form ist, bekam am Wochenende der TV Wickede II zu spüren.
Wessel-Elf gelingt weiterer Befreiungsschlag
Fußball-Bezirksliga 4
So unterschiedlich können die Gemütslagen nach einem Fußball-Spiel sein: Während der TuS GW Allagen mit dem 2:1 (2:0) den zweiten Sieg in Folge (nach dem 3:1 letzte Woche in Plettenberg) feiert und sich damit vorerst von den Abstiegsplätzen der Bezirksliga 4 entfernt hat, korrigiert Brilons Trainer...
TuS Warstein verliert 0:1 beim FC Nuhnetal
Bezirksliga 4
Ein Spiegelbild der bisherigen Leistungen war der Auftritt des TuS Warstein in Hallenberg. Wieder die auffälligere Mannschaft gewesen, wieder die besseren Chancen gehabt, aber am Ende wieder verloren.
Ein rauschender Warsteiner Handball-Abend
Handball-Landesliga 4
Aufgepasst TV Arnsberg, dieser VfS Warstein ist in bestechender Form: Die Ristovic-Sieben deklassierte am Samstag den Aufsteiger TuS Volmetal II mit 36:19 (21:10) und holte sich damit reichlich Selbstvertrauen für das anstehende Sauerland-Derby am kommenden Samstag.
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

 
Fotos und Videos
Spektakuläres WCT-Finale
Bildgalerie
WCT 2014
Auftakt Champions Trophy
Bildgalerie
WCT 2014
Springprüfungen am Samstag
Bildgalerie
Kleine Trophy
Dressur und Springen in Warstein
Bildgalerie
Kleine Trophy