Das aktuelle Wetter NRW 4°C
Fußball-Bezirksliga 5

Das Selbstvertrauen des Spitzenreiters

11.02.2011 | 17:04 Uhr
Das Selbstvertrauen des Spitzenreiters

Warstein. Mit großem Selbstbewusstsein und Zuversicht geht Fußball-Bezirksliga-Spitzenreiter TuS Warstein ins erste Meisterschaftsspiel des Jahres gegen den Mitkonkurrenten FC Arpe-Wormbach.

Co-Trainer Matthias Bigge: „Wir spielen auf Sieg, die drei Punkte müssen am Herrenberg bleiben. Wir sind Tabellenführer und werden auch so auftreten. Wir können auch zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen und einen direkten Titel-Konkurrenten auf Distanz halten.“

In der Tat: Der Fusionsklub aus dem Schmallenberger Sauerland hat zwei Spiele Rückstand auf die Wästerstädter und wäre bei einer Niederlage zunächst einmal weit zurückgefallen.

Das letzte Testspiel der Warsteiner (2:3 bei Bezirksligist Westfalia Soest) bewertet Matthias Bigge nicht über: „Da waren wir nicht so gut, doch Meisterschaftsspiele sind etwas völlig anderes.“

Das letzte Spiel vor der langen Winterpause gewannen die Schröder-Schützlinge mit 9:0 gegen Schlusslicht SG Hoppecketal/Padberg. Matthias Bigge: „Gegen Arpe-Wormbach wird mit Sicherheit ein völlig anderes Spiel. Aber beim 2:2 im Hinspiel habe ich nichts gesehen, was uns Angst machen könnte.“ So selbstbewusst spricht ein Tabellenführer.

Trainer Schröder hat die Qual der Wahl, auch die Mittelfeldspieler Mehmet Turan und Jetmir Besiri sind wieder im Kader. Fehlen wird nur Philipp Grafe, der privat verhindert ist. Auch Ersatzkeeper Nico Schmidt steht wegen einer Daumenverletzung aus dem Training nicht zur Verfügung.

Michael Schütz

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
TuS Warstein straft Kritiker Lügen
Bezirksliga 4
Vor der Saison stand der TuS Warstein eigentlich schon als Absteiger fest. Nun haben sie drei Spieltage vor dem Ende den Klassenerhalt gesichert. Eine...
VfS Warstein startet wieder gegen RE Schwelm
Handball-Landesliga 4
Ein gutes Omen? Vielleicht. Wie schon in der Vorsaison beginnt der VfS Warstein die Saison gegen Rote Erde Schwelm. Ein kühler Wind dürfte beim Derby...
Maiella schießt JSG auf den Fußball-Thron
Mädchenfußball
Erwitte. Der „ewige Gegner“ SV Lippstadt 08 wurde geschlagen: Die U17-Juniorinnen der JSG Belecke/Allagen sicherten sich am Pfingstwochenende den...
TuS GW Allagen mit unterirdischer Leistung in Birkelbach
Bezirksliga 4
Nicht nur dem Trainer Sebastian Wessel vergeht langsam die Lust auf Fußball. Auch seine Mannschaft scheint die Saison schon abgehakt zu haben. Anders...
TuS Warstein: Klassenerhalt ist eingetütet
Bezirksliga 4
Der Rechenschieber kann beiseite gelegt, die Sektflaschen geöffnet werden: Drei Spieltage vor Schluss hat der TuS Warstein den Klassenerhalt in der...
Fotos und Videos
Paderborn traurig nach Abstieg
Bildgalerie
Bundesliga
So feiert Stuttgart den Klassenerhalt
Bildgalerie
Abstiegskampf
SV Dorlar/S. - TuS Warstein 4:1
Bildgalerie
Bezirksligafussball
1546 Fans feiern Odonkor und Co.
Bildgalerie
Traditionsteams
article
4270471
Das Selbstvertrauen des Spitzenreiters
Das Selbstvertrauen des Spitzenreiters
$description$
http://www.derwesten.de/wp/sport/lokalsport/warstein/das-selbstvertrauen-des-spitzenreiters-id4270471.html
2011-02-11 17:04
Warstein