Das aktuelle Wetter NRW 5°C
Ostermontag Pokal beim Regionalligisten

Kaan muss nach Lotte

06.04.2009 | 18:09 Uhr

Erbost reagierten gestern die Verantwortlichen des Fußball-Landesligisten FC Kaan-Marienborn, nachdem der Verbands-Fußball-Ausschuss (VFA) das Westfalenpokal-Halbfinale am Ostermontag, 13. April (15 Uhr), endgültig terminierte.

Gespielt wird beim drei Klassen höher angesiedelten Regionalligisten Sportfreunde Lotte.

„Das ist ein Ding der Unmöglichkeit. Das stand auch schon länger fest. Die kleinen Vereine haben beim Verband überhaupt keine Lobby”, schimpfte Kaans Geschäftsführer Rolf Werner Viting.

Warum der klassentiefere Klub kein Heimrecht in Westfalen erhält, wird ewig ein Geheimnis der Funktionäre in Kaiserau bleiben.

Viting wies noch darauf hin, dass die Stadt Siegen den Känern das Hofbachstadion als Austragungsort angeboten habe. Das Leimbachstadion sei wegen Überbelastung nicht infrage gekommen.

Michael Schuetz

Kommentare
06.04.2009
21:06
Kaan muss nach Lotte
von Dirk Lodter | #1

Für Kaan-Marienborn kann es nur gut sein in Lotte zu spielen. Die Sportfreunde haben einen Schnitt von 1.200 Zuschauern pro Heimspiel, zuletzt waren sogar 1400 Zuschauer im Stadion, bei Marienborn bei gutem Wetter 100. Dadurch dass das Eintrittsgeld geteilt wird ist es so für beide Vereine am besten. Zudem hatte Lotte bis jetzt nicht ein einziges Heimspiel im Pokal.

Gut das der Verband richtig entschieden hat so kommt am meisten für beide Vereine rum. Und eine schöne Fahrt mit der 2. 3. Mannschaft + A-Jugend nach Lotte wo das neuste und modernste Stadion der Regionalliga steht ist doch auch nicht zu verachten. Meine Empfehlung Hauptribühne oder Oberrang West.

Funktionen
Aus dem Ressort
Langsam wird’s auch ein Kraftakt für die Sportfreunde-Psyche
Sportfreunde Siegen
„Wir müssen ins Gewinnen kommen.“ Michael Boris spricht aus, was die Fans von Sportfreunde Siegen, was das gesamte Umfeld des Fußball-Regionalligisten...
Brachbacherin „erstmal zufrieden“
Jacqueline Lölling
Sie ist 20 Jahre jung. Sie ist zweifache Junioren-Weltmeisterin, startete aber noch nie im Weltcup. Und trotzdem steht sie bei der Weltmeisterschaft...
TVE-Triathlon mit acht „Neuen“ in die Saison
Großes Aufgebot
Beim Saisonauftakt-Meeting der Netphener Triathleten beim Hauptsponsor „Swiss Life Select“ in Siegen stellte Abteilungsleiter Florian Scheib die acht...
Jahn-Basketballer mit Heimsieg gegen Hemer
In der Bezirksliga
Zwei Siege und eine Niederlage sprangen für die drei Bezirksliga-Basketball-Teams des TV Jahn Siegen bei ihren Punktspielen heraus. Die erste...
„Mitmachen kann jeder, der Spaß am Basketballspiel hat“
Neuanfang
Der VfL Bad Berleburg will wieder das Spiel machen: Basketball, if you don’t love it, you can’t play it – wer es nicht liebt, kann es nicht spielen,...
Fotos und Videos
Benefizspiel für Markus Rusch
Bildgalerie
Handball
So feiern die Ferndorf-Fans
Bildgalerie
Handball
Ferndorf-Triumph in Hagen
Bildgalerie
Handball
SF Siegen spielt 1:1
Bildgalerie
Fußball
article
583500
Kaan muss nach Lotte
Kaan muss nach Lotte
$description$
http://www.derwesten.de/wp/sport/lokalsport/siegen-wittgenstein/kaan-muss-nach-lotte-id583500.html
2009-04-06 18:09
Siegen-Wittgenstein