Das aktuelle Wetter NRW 4°C
KOMMENTAR

Quo vadis, VC 02?

16.12.2007 | 14:46 Uhr

Fast ist man geneigt zu wetten, dass die Tabelle der Volleyball-Verbandsliga der Frauen mindestens in einem von vielen Weihnachtsbäumen bei Spielerinnen, Funktionären und Trainern des VV Phönix Schwerte hängen wird.

  Der Aufsteiger ist Spitzenreiter - wer hätte das beim Saisonstart gedacht? Ralf Tinnefeld und seine Mädels sind sogar mehr als nur ein Spitzenreiter; der VVP hat sich zu einem ernsthaften Anwärter für den Aufstieg in die Oberliga gemausert. Und legt man die aktuelle Tabelle zugrunde, dann ist die Frage nach der Nummer 1 in Schwerte beantwortet. Zumindest vorerst.

 Auf der anderen Seite müssen sich der VC Schwerte 02 und der VV Holzwickede Gedanken um ihre Zukunft machen. Die Frage ist: Werden beide Vereine ihre Kooperatin in Form einer Spielgemeinschaft fortsetzen und dann den Oberligaplatz des VC 02 einnehmen? Das würde bedeuten, dass Holzwickede dann auf seinen Verbandsligaplatz verzichten müsste und als erster Absteiger aus dieser Klasse feststehen würde - will man das? Auf der anderen Seite wäre der VC seinen Oberligaplatz los, ginge es mit der SG in der Verbandsliga weiter - will man das?

 Es gibt also jede Menge Gesprächsbedarf in alle Richtungen. Noch reicht in Schwerte die glorreiche Vergangenheit in die Gegenwart. Sie bringt auch ein Stück Verantwortung für die Zukunft. Klar lassen sich alte Zöpfe auch kappen, aber ob eine weitere sportliche Talfahrt Anreize für die Jugend bietet, ist doch eher zweifelhaft. Es kommen, so sieht es aus, anstrengende Wochen auf den VC Schwerte 02 zu.

 In diesem Zusammenhang muss festgestellt werden, dass Spielgemeinschaften immer nur für ein Spieljahr genehmigt werden. Insofern hatte SG-Trainer Peter Schramm mit seiner Stellungnahme in unserer Samstag-Ausgabe recht. Allerdings: Spielgemeinschaften müssen nach einem Jahr nicht zwangsläufig aufgelöst werden, sie können auch wieder neu beantragt werden.

Quo vadis, SG? Quo vadis, VC 02?

Ingo Rous



Kommentare
Aus dem Ressort
Stephan Kleine zur Situation der Holzpfosten
Fußball und Futsal
Die Futsaler der Holzpfosten Schwerte haben die Hinrunde der Regionalliga hinter sich, die A-Liga-Fußballer des Vereins sind schon in der Winterpause, weil der letzte Gegner des Kalenderjahres seine Mannschaft zurückgezogen hat. Wir haben mit Stephan Kleine gesprochen, einem Leistungsträger der...
Timi Köchling wird Siebter beim Top-24-Turnier
Tischtennis
Mit dem siebten Platz ist das Holzener Tischtennis-Talent Timi Köchling am Sonntagabend vom Top-24-Turnier der Schülerklasse U15 aus dem saarländischen Marpingen zurückgekehrt. Für solch eine Platzierung musste alles passen und hat alles gepasst, fasste der 14-Jährige den Turnierverlauf zusammen.
Hassemeier sorgt für große Emotionen beim Deutschland-Pokal
Rettungsschwimmen
Der internationale Wettkampf um den Deutschland-Pokal in Warendorf wurde für die Rettungsschwimmer der DLRG Schwerte zu einem emotionalen Ereignis. Neben den hervorragenden sportlichen Leistungen sorgte vor allem der Rücktritt des Top-Athleten Marcel Hassemeier aus der Nationalmannschaft für...
Hassemeier tritt aus dem Nationalteam zurück
Rettungsschwimmen
Rettungsschwimmer Marcel Hassemeier hat überraschend seinen Rücktritt aus der Nationalmannschaft verkündet. Als Grund für seinen Rücktritt gab er gesundheitliche Probleme an. Obwohl erst Mitte 20, verlässt Hassemeier das Nationalteam mit allen Titeln, die es zu gewinnen gibt.
Damen des VV Schwerte feiern ersten 3:0-Sieg
Volleyball
Die Damen des VV Schwerte konnten sich in der heimischen Alfred-Berg-Sporthalle am Samstagabend gegen den Tabellennachbarn VfL Telstar Bochum 2 mit 3:0 durchsetzen und somit auf den dritten Tabellenplatz vorrücken. Alle überkreislichen Partien vom Wochenende: hier in der Übersicht.
Umfrage
Sechs Tabellenplätze und fünf Punkte Rückstand: Ist der BVB im Spiel beim SC Paderborn nur Außenseiter?

Sechs Tabellenplätze und fünf Punkte Rückstand: Ist der BVB im Spiel beim SC Paderborn nur Außenseiter?

So haben unsere Leser abgestimmt

Warum nicht? Nach elf Spieltagen lügt die Tabelle nicht mehr.
19%
Die Chancen stehen fifty-fity.
29%
Paderborn? Alles andere als ein klarer BVB-Sieg wäre eine große Überraschung.
52%
910 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
17.11.2014: Das Schwerter Sportwochenende in Bildern
Bildgalerie
Fotostrecke
10.11.2014: Das Schwerter Sportwochenende in Bildern
Bildgalerie
Fotostrecke
27.10.2014: Das Schwerter Sportwochenende in Bildern
Bildgalerie
Fotostrecke
Wie der Kunstrasen in Holzen entsteht
Bildgalerie
Fotostrecke