Das aktuelle Wetter NRW 3°C
Menden

Spruchkammer sperrt Sever bis Februar

02.12.2008 | 20:25 Uhr

Menden. (bubu) Für die Spruchkammer des Fußball-Kreises Iserlohn stand wieder einmal ein langer Verhandlungsabend an. Diesmal waren auch heimische Fußballer betroffen.

Zum einen sollte der Spielabbruch in der Kreisliga C-Ost Iserlohn zwischen den Sportfreunden Hüingsen III und Menden Türk II verhandelt werden. Diese Sitzung musste allerdings vertagt werden, da zurzeit noch polizeiliche Ermittlungen wegen mehrerer privater Anzeigen laufen. Bei dem neuen Termin möchte die Spruchkammer auch noch einen unparteiischen Zeugen hören, um sich ein umfassendes Bild über den Spielabbruch zu machen. Dieser Fall dürfte aber erst im kommenden Jahr auf der KSK-Tagesordnung stehen.

Thema am Montag waren auch die Vorkommnisse rund um das Spiel der Kreisliga A Iserlohn zwischen Tornado Westig und den Sportfreunden Hüingsen (1:2). So wurde gegen Uwe Hausherr eine Ordnungsstrafe in Höhe von 30 Euro verhängt - der SFH-Trainer hatte die Leistung von Schiedsrichter Levent (SpVg Nachrodt) kritisiert. Zudem erhielt Sportfreunde-Kicker Markus Hedt eine Rotsperre von vier Wochen bis einschließlich kommenden Sonntag. Teamkamerad Mitag Sever wurde sogar bis einschließlich 1. Februar 2009 auf Eis gelegt.

Die Verhandlung gegen Tornado-Akteur Said Akoudad musste vertagt werden, da dieser nicht anwesend war. Akoudad soll als Zuschauer der Partie in Westig versucht haben, Hüingsens Spieler Ahmed Ekinci mit einer Wasserflasche zu attackieren. Pikant dabei ist, dass Akoudad wegen eines anderen Vergehens bereits eine Sperre von zwölf Wochen (bis zum 7. Dezember) absitzen musste.



Kommentare
Aus dem Ressort
Trostrunde im Kreispokal
Frauenfußball
Was im Fußball-Kreis Arnsberg mit dem Reservepokal praktiziert wird, hat in ähnlicher Form nun auch bei den Damen Gültigkeit.
Gerrietzen/Brandt retten das Unentschieden
Tischtennis
War das richtig spannend. Mit einem 8:8-Unentschieden endete das Derby in der Tischtennis-Bezirksklasse 3 zwischen dem gastgebenden TTC Volkringhausen und der zweiten Mannschaft des TTC-DJK Lendringsen.
HV Westfalen stellt die Bezirksligen auf den Prüfstand
Handball
Das Thema Strukturreform hat vor rund zwei Jahren bei den Fußballern für einige Aufregung gesorgt. Auch an den heimischen Handballern geht der demografische Wandel nicht spurlos vorüber. Allerdings dürften die Aktiven zunächst von diesen Reformen nur indirekt betroffen sein.
Nur Gerstberger macht es spannend
Tischtennis
Für den TTC-DJK Lendringsen wollen die Enttäuschungen einfach nicht abreißen. So präsentierte sich der Tischtennis-Landesligist im Heimspiel gegen die DJK TuS 02 Siegen in sehr schwacher Verfassung – und kassierte eine deutliche 1:9-Klatsche.
2:9! TTV Platte Heide erwischt „gebrauchten Tag“
Tischtennis
Das war definitiv nicht der Tag des TTV Platte Heide. Der Tischtennis-Landesligist kam in der so genannten „Sundwiger Hölle“ überhaupt nicht zurecht und verlor beim TV Sundwig mit 2:9 – eine Niederlage, mit deren Höhe man sicherlich nicht gerechnet hatte.
Umfrage
Jermaine Jones hat auf Twitter mit Horst Heldt abgerechnet. Peinliche Aktion oder berechtigte Kritik?

Jermaine Jones hat auf Twitter mit Horst Heldt abgerechnet. Peinliche Aktion oder berechtigte Kritik?

 
Fotos und Videos
Hüsten 09 - Dröschede 0:2
Bildgalerie
Fussball-Landesliga
Das Handball-Wochenende
Bildgalerie
Handball
Das Fußball-Wochenende
Bildgalerie
Fußball
Das Fußball-Wochenende
Bildgalerie
Fußball