Das aktuelle Wetter NRW 12°C
Handball

Große Spielfreude trägt HSG zum Sieg

08.08.2010 | 19:46 Uhr
Große Spielfreude trägt HSG zum Sieg
Trainer Björn Wißuwa konnte mit seinem Team weitestgehend zufrieden sein. Foto: Alexander Bonsendorf

Menden. Es war ein lohnenswertes Wochenende für die Handballer der HSG Menden-Lendringsen. Am Samstag gewann der Oberligist ein Testspiel gegen Drittligist HSG Ahlen-Hamm II mit 31:25 (14:12), am Sonntag gab es bei der HSG Schwerte-Westhofen 37:23 (15:13).

„Das war überraschend gut gelaufen. Man konnte einiges sehen, dass wir auch wiedererkennen wollen“, zog Trainer Björn Wißuwa zufrieden sein Resümee für das Intensivwochenende seiner Mannschaft. „Wir haben drei gute Halbzeiten gespielt. Nur die erste Hälfte gegen Schwerte-Westhofen ließ zu wünschen übrig“, so der Unnaer. Doch dazu später mehr.

Vor allem im Test gegen die Zweitvertretung des Bundesligisten HSG Ahlen-Hamm wussten die heimischen Ballwerfer zu überzeugen. „Hamm hatte einige Erst- und Zweitliga-erfahrene Leute auf den Parkett“, zeigte Wißuwa noch einmal die Spielstärke des Kontrahenten am Wochenende auf. Doch mit enormer Spielfreude diktierten die Hausherren das Geschehen in der Walram-Halle. Einer der auffallendsten Akteure war dabei Neuzugang Alexander Müller von Jahn Dellwig. Er erspielte sich mit seiner unbekümmerten Art schnell die Sympathien der Zuschauer.

Andererseits wussten die Gäste in der ersten Hälfte stets Antworten auf die Aktionen der Hausherren. Die konnten sich erst nach der Pause deutlich absetzen. „Man sollte nicht vergessen, dass der Gegner auch noch eine Trainingseinheit in den Knochen hatte“, wollte Wißuwa den Sieg richtig eingeordnet wissen.

Die Partie am Sonntag gegen den Verbandsligisten HSG Schwerte-Westhofen begann etwas ernüchternd. Die knappe 15:13-Pausenführung belegte dies. Allerdings zeigten die heimischen Ballwerfer Moral, nach einigen deutlichen Worten in der Kabine kam der HSG-Express auf Touren. Herrliches Tempospiel und gute Deckungsarbeit waren die Ursachen für den dann klaren Sieg

Die Statistik:

HSG Menden-Lendringsen - HSG Ahlen-Hamm II 31:25 (14:12). - HSG: Kohl, Sowein; Becker, Goeke (2), Thiele (6), Vogler, Heunemann (5), Loos (2), Bogdan Wittke, Genau (7), Müller (3), Zenka (5/2), Köck (1).

HSG Schwerte-Westhofen - HSG Menden-Lendringsen 23:37 (13:15). – HSG: Kohl, Sowein; Becker (2), Goeke (4), Köck (1), Thiele (3), Vogler (1), Heunemann, Loos (4), Bodgan Wittke (2), Genau (7/1), Müller (2/1), Zenka (11/7).

Burkhard Granseier



Kommentare
14.08.2010
14:04
Große Spielfreude trägt HSG zum Sieg
von Waldmeister | #2

Wahrscheinlich ist man so stolz auf die Hsg Menden-Lendringsen, das man immer das Wort heimische Ballwerfer erwähnen muß !

09.08.2010
14:56
Große Spielfreude trägt HSG zum Sieg
von nichtheimischer Ballwerfer | #1

Ist eigentlich heimische Ballwerfer so eine schöne Formulierung, daß sie in einem so kurze Artiekl zweimal auftauchen muss?

Aus dem Ressort
Erster Schritt in Richtung Finale
Skaterhockey
Der Anfang ist gemacht! Die Skaterhockey-Damen des Mendener SC Mambas stehen mit einem Bein in der Endrunde um die Deutsche Meisterschaft 2014. Wie berichtet, setzte sich der Erstligist am Samstag im ersten Play-off-Halbfinalspiel gegen die Crash Eagles Kaarst mit 4:3 (2:0, 1:2, 1:1) durch und ging...
Siebenmetertor beschert TVS II die Punkte
Damenhandball
Das hatten sich die heimischen Handball-Damenteams in der Verbands- und Bezirksliga ein wenig anders vorgestellt.
Thomas Cordes ist der große Pechvogel
Fußball-Kreisliga B...
Der SuS Beckum ist die Tabellenführung in der Fußball-Kreisliga B Arnsberg los. Das Team von Spielertrainer Thomas Cordes verlor das Heimspiel gegen A-Liga-Absteiger SV Arnsberg 09 mit 1:2 und musste Nachbar SV Rot-Weiß Mellen (2:1 bei DJK Grün-Weiß Arnsberg) vorbeiziehen lassen.
Attendorn drückt BSV noch mehr nach unten
Fußball-Landesliga
Die Fußballer des BSV Menden sind endgültig im Tal der Tränen angekommen. Am Sonntag verlor der heimische Landesligist mit 2:4 (2:1) bei Aufsteiger SV 04 Attendorn. Nach der sechsten Saisonniederlage trennt die Rot-Weißen jetzt nur noch das Torverhältnis gegenüber SF Siegen II von einem Abstiegsrang...
HSG zittert sich zum ersten Saisonsieg
Handball-Oberliga
Endlich. Am fünften Spieltag gelang Handball-Oberligist HSG Menden-Lendringsen der lang ersehnte erste Saisonsieg. Der letztjährige Dritte besiegte im Kellerduell die HSG Augustdorf/Hövelhof mit 29:26 (14:12) und kann damit erst einmal kräftig durchatmen.
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

 
Fotos und Videos
Das Handball Wochenede
Bildgalerie
Handball
Play-off-Halbfinale
Bildgalerie
Mambas Damen
Fußball vom Wochenende
Bildgalerie
Fotostrecke
BSV Menden und Hüingsen - Lendringsen
Bildgalerie
Fußball in Menden