Das aktuelle Wetter NRW 13°C
Neue beim LSV

„Wir werden stärker sein“

10.06.2012 | 12:25 Uhr
„Wir werden stärker sein“
Neuzugänge beim Lüner SV,Gabriel Bernstein, Christoph Krziwanek und David Ankrah

Lünen. „Wir werden definitiv stärker sein als in dieser Saison“, sagte Hasan Kayabasi, Technischer Leiter des Lüner SV, bei der Vorstellung der ersten vier Neuzugänge für die nächste Landesliga-Spielzeit.

Der erste Neue spielte am Samstag direkt in Schwansbell vor, kommt doch Linksaußen Tim Holz vom SV Südkirchen. Ebenfalls künftig das rot-weiße Trikot tragen werden die Offensivkräfte Christoph Krziwanek, der vom A-Jugend-Bundesliga-Absteiger RW Ahlen kommt, und David Ankrah. Der Stürmer war zuletzt für den BSV Schüren (Bezirksliga) und davor Westfalenligist FC Brünninghausen am Ball.

Die Defensive verstärken soll Gabriel Bernstein vom Landesliga-Aufsteiger Kirchhörder SC. „Wir haben diesmal sehr darauf geachtet das die Neuen auch charakterlich voll passen, schließlich haben wir in den letzten zwei Jahren hier eine tolle Mannschaft geformt“, sagt Kayabasi.

Vier weitere Zugänge wird der Klub aus Schwansbell in den nächsten Tagen präsentieren, darunter seien laut Kayabasi auch Spieler aus Lünen. Möglich ist auch weiterhin die Verpflichtung von Ex-U18-Nationalspieler Rafael Lorenz und Michael Cuper (beide zuletzt für Landesliga-Absteiger VfK Weddinghofen aktiv). „Diese Spieler sind ein Thema, denn alle guten Spieler sind immer interessant für uns“, sagte Kayabasi selbstbewusst zu diesen Personalien.

Markus Wilczek



Kommentare
Aus dem Ressort
Werner Smuda zieht eine erste BVB-Bilanz
Fußball-Landesliga 4
Nach vier Spielen hatte Landesligist BV Brambauer-Lünen acht Punkte auf dem Konto. Sechs Spiele später sind nur vier hinzu gekommen. Der Vorsprung auf den SV Dorsten-Hardt, der als Tabellen-14. den ersten Abstiegsplatz belegt, beträgt nur noch vier Punkte. Im Interview spricht Werner Smuda,...
Westfalia Wethmar rückt der Spitze näher
Fußball-Bezirksliga
Ein Drittel der Bezirksliga-Saison ist gespielt und das von vielen prognostizierte Titelrennen zwischen dem Werner SC und Westfalia Wethmar scheint Wirklichkeit zu werden. Durch den vierten Sieg in Serie beim 3:0 in Scharnhorst rückte Wethmar bis auf einen Zähler an den Spitzenreiter heran. Denn der...
Für den LSV heißt es Niemandsland statt Aufstieg
Fußball-Landesliga
Offiziell hatte sich Landesligist Lüner SV vor der Saison das Ziel gesetzt, oben mitzuspielen. Intern hofften die Verantwortlichen sogar noch auf ein bisschen mehr. Erst recht nach den drei Siegen zum Saisonstart. Nach einem Drittel der Spielzeit ist der LSV allerdings im Niemandsland der Tabelle...
Preußen-Damen entführen Punkt aus Herne
Sportkegeln
Die Bundesliga-Keglerinnen der Preußen haben einen Punkt vom Aufsteiger Herne mitgenommen. Dabei stellten die an sich problemlos laufenden Kunststoffbahnen eine besondere Herausforderung dar. Denn trotz guter Würfe fielen fast ausschließlich nur Achter und brachten beide Teams an den Rand der...
Broda schießt C-Jugend des LSV auf Rang zwei
Jugend-Fußball
Die C-Jugend des Lüner SV gehört als Aufsteiger in der Bezirksliga mittlerweile zu den Topteams. Am Samstag hatte Westfalia Rhynern mit 2:1 das Nachsehen. LSV-Kapitän Leon Broda hatte die Gastgeber vor der Pause mit einem Doppelpack 2:0 in Führung geschossen.
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

 
Fotos und Videos