Das aktuelle Wetter NRW 11°C
--- eingestellt Kreis Unna

Formelle Gründe verhindern Punktabzüge für VfK

28.09.2007 | 16:11 Uhr

(ecki) Glück gehabt, VfK Weddinghofen! Auf diesen Nenner brachte es jedenfalls Siegfried Hirche, Vorsitzender des Verbands-Fußball-Ausschusses. Er bestätigte seine vorweg gemachte Aussage, dem VfK werden keine Punkte abgezogen (wir berichteten).

Glück insofern, weil der Einspruch gegen die Spielberechtigung von Ufuk Turan für den VfK Weddinghofen nicht fristgerecht eingelegt worden ist. "Das hätte in 14 Tagen nach Kenntnis des Mitwirkens von Turan für den VfK erfolgen müssen", klärte Hirche auf. "Aus formellen Gründen", so der VFA-Vorsitzende weiter, "können wir der Beschwerde des VfB Lünen nicht abhelfen." Der Lüner Bezirksligist hat erst im September Beschwerde bei der Passstelle Duisburg eingelegt. Zu spät. Jetzt bleibt laut Hirche möglicherweise nur noch der Weg über die "3. Instanz".

Der Spieler Ufuk Turan darf für den VfK weiterspielen. Dass Lünen ihm bei seinem Wechsel von Lünen nach Weddinghofen die Freigabe verweigert hat und alles auch richtig postalisch dokumentiert ist, spielt laut Hirche bei der Würdigung des Sachverhaltes keine Rolle mehr. "Frist verstrichen, anderenfalls wären durchaus Punktabzüge gegen Weddinghofen möglich gewesen." Der VFA-Vorsitzende noch einmal: "Der VfK hat Glück gehabt."

Erleichterung natürlich im Lager des VfK Weddinghofen. Vorsitzender Heiko Meiselbach: "Wir freuen uns über den Entscheid, wenngleich wir uns nach wie vor nichts haben zuschulden kommen lassen und uns auch nichts vorwerfen können."



Kommentare
Aus dem Ressort
Schumacher legt das "Triple" hin
Fröndenberg
Karsten Schumacher hat?s einfach drauf: Auch das dritte Open-Friday-Turnier am vergangenen Freitag entschied er für. Mit seinem dritten Turniersieg in Serie feiert er das "Triple"
SSV Mühlhausen zeigt sich schon in guter Form
Mühlhausen
Der SSV Mühlhausen hat gestern das Turnier um den Sommercup gewonnen, das am Wochenende am Mühlbach ausgetragen wurde. Im Finale besiegte die Elf von Hartmut Sinnigen den VfL Kamen mit 3:1 und sicherte sich den ausgesetzten Pokal.
HSV fehlen einige Prozent zum Finalsieg
Rünthe
"Am Ende fehlte uns der Saft", meinte HSV-Coach Ingo Peter nach einem unterhaltsamen Pokalfinale gegen die klassenhöhere Westfalia, das mit einer Niederlage endete. "Rhynern ist halt die entscheidenden zehn bis 20 Prozent besser als wir", so der Holzwickeder Übungsleiter weiter.
Vier Teams buhlen um Sommer-Cup
Mühlhausen
Zum zweiten Mal nach 2012 lädt der SSV Mühlhausen auch in diesem Jahr zum Sommer-Cup ein. Ein Turnier, in dem neben den Platzherren mit dem SC Neheim und dem SV Herbern zwei weitere Landesligisten am Ball sind. Ergänzt wird dieser Wettbewerb noch durch die Teilnahme des VfL Kamen.
Ab ins Trainingslager
Kreis Unna
Intensive Laufeinheiten, Spiele mit dem Ball oder auch teambildende Maßnahmen - das sind alles Bestandteile eines Trainingslagers. Und die haben auch bei den heimischen Kickern einen hohen Stellenwert. Der SC Fröndenberg-Hohenheide war zuletzt in Winterberg; der FC Overberge und TuS Niederaden...
Fotos und Videos
Die Reitstars in Balve
Bildgalerie
Balve Optimum 2013
Balve Optimum im Sonnenschein
Bildgalerie
Balve Optimum 2013
Das Sportwochenende
Bildgalerie
Fotostrecke
Kamener Hallenkick
Bildgalerie
Fotostrecke