Das aktuelle Wetter NRW 12°C
Volleyball Regionalliga

Kleinigkeiten entscheiden Kellerduell

29.01.2012 | 20:42 Uhr
Kleinigkeiten entscheiden Kellerduell
TVG-Trainer Jens Ungruhe sah in Schwelm ein Kellerduell, das seine Mannschaft mit 1:3 verlor. Foto: Jan Dinter

Gladbeck.   Der TV Gladbeck kassierte in der Volleyball-Regionalliga die 14. Niederlage in Serie. Bei der TG Rote Erde Schwelm unterlagen die Blauhemden ebenso knapp wie unglücklich mit 1:3.

Und wieder wurde es nichts mit dem ersten Saisonsieg. Der TV Gladbeck, Schlusslicht in der Volleyball-Regionalliga, kassierte beim Vorletzten TG RW Schwelm eine bittere 1:3-Niederlage. Bitter deshalb, weil letztlich Kleinigkeiten den Ausschlag zu Ungunsten des TVG gaben.

TG RE Schwelm -
TV Gladbeck 3:1

Sätze: 30:28, 25:21, 19:25, 25:22.

TV Gladbeck: Willebrand, Muschellik, Weigand, Kastien, J. Sitter, Kerman, Wüllner, Ophey, Grabbe, Steckel, Götzel, Root.

Jens Ungruhe, der Trainer der Gladbecker, haderte nach dem Kellerduell in Schwelm am Sonntagabend auch ein wenig mit dem Schicksal. „Im ersten Satz“, sagte er, „hätte man auch eine Münze werfen können.“ 28:30 ging dieser denkbar knapp verloren - und Ungruhe machte sich so seine Gedanken: „Ich weiß nicht, was passiert wäre, wenn wir diesen Satz mit 30:28 gewonnen hätten.“

Die Gladbecker steckten diesen neuerlichen Rückschlag aber gut weg und gingen im zweiten Durchgang mit 4:0 und später mit 8:2 in Führung. Dann setzte plötzlich das Nervenflattern ein, wie Ungruhe feststellte. „Da waren“, so der TVG-Trainer, „die ängstlichen Blicke zur Anzeigetafel.“ Panik sei aufgekommen und schließlich auch dieser Satz verloren gegangen.

Im dritten Durchgang spielte der Tabellenletzte einigermaßen konstant. Prompt lief es gegen ebenfalls stark verunsicherte und ziemlich unter Druck stehende Schwelmer. Den Schwung aus dem gewonnen Satz nahmen die Gladbecker mit. 5:0 hieß es in Abschnitt vier für die Gäste, 7:1, 9:2 und 10:3. Es half aber nichts, wieder kam die TG Rote Erde auf, glich aus, zog vorbei und gewann Satz und Spiel. „Mit dem Selbstbewusstsein von vor einem Jahr“, sagte Ungruhe, „hätten wir so einen Vorsprung locker nach Hause geschaukelt.“ Aber wer zuvor 13-mal in Folge verloren hat, kann eine Qualität ganz bestimmt nicht in die Waagschale werden, nämlich Selbstbewusstsein.

„Wir sind an uns selbst gescheitert“, fasste Jens Ungruhe das Kellerduell in einem Satz zusammen. Das Spiel habe, als es lief, „den Jungs Spaß gemacht“. Das Ergebnis jedoch war wieder einmal frustrierend.

Thomas Dieckhoff


Kommentare
Aus dem Ressort
Grüger oder Kyas - wer hütet das Zweckeler Tor?
Fußball Oberliga
Vor dem Auswärtsspiel gegen Eintracht Rheine stellt sich die Frage, wer beim SV Zweckel das Tor hüten wird. Zuletzt hatte Martin Kyas den Vorzug vor Dennis Grüger erhalten. SVZ-Trainer Günter Appelt wollte noch nicht verraten, wer am Ostermontag ran darf.
Brisantes Derby: FC Gladbeck trifft auf Wacker Gladbeck
Fußball Kreisliga A
In der Kreisliga A kommt es zum Derby zwischen dem FC und Wacker Gladbeck. Elf Akteure des FC kickten vor nicht allzu langer Zeit noch für den Gegner. Für Brisanz ist also gesorgt.
Plastikbälle sorgen für Diskussionen
Tischtennis
Im Tischtennis soll demnächst mit Bällen aus Plastik statt aus Zelluloid gespielt werden. An der Basis konnten sie die neuen Bälle noch nicht ausprobieren. „Wir wissen nicht, wann wir zum ersten Mal damit spielen können“, sagt Thomas Bons, Sportwart von GW Schultendorf.
BV Rentfort stellt sich beim Tabellenzweiten vor
Fußball Kreisliga A
Der Vorsprung von Tabellenführer Preußen Gladbeck vor dem BV Rentfort beträgt nur noch fünf Punkte. Dennoch schaut BVR-Trainer Marc Schäfer vor der Partie seiner Mannschaft beim Zweitplatzierten Genclerbirligi Resse nicht nach oben: „Das tut uns nicht gut.“
SG Preußen Gladbeck II muss Torwart ersetzen
Fußball Kreisliga B
In der Kreisliga B muss der Tabellenzweite Preußen Gladbeck II Torwart Sadlowski für die Erste abstellen. Am Ostermontag spielen BV Horst-Süd - SG Preußen Gladbeck II, Alemannia Gladbeck - Westfalia Buer, VfB Kirchhellen II - FC Gladbeck II, SC Hassel II - SB Gladbeck und Hansa Scholven - Wacker...
Umfrage
BVB und FCB im Finale - Wer holt in Berlin den Pokal?

BVB und FCB im Finale - Wer holt in Berlin den Pokal?

 
Fotos und Videos
Giants fegen Wildcats aus der Halle
Bildgalerie
Frauenvolleyball
Doppelsieg für Zweckel
Bildgalerie
Fotostrecke
Rund um Wittringen
Bildgalerie
10. Sparkassenlauf
Fußball Stadtmeister
Bildgalerie
Rentforter Doppel