Das aktuelle Wetter NRW 15°C
2. Basketball-Bundesliga

Dücker verlässt die Schwelmer Baskets

27.05.2012 | 08:00 Uhr

Schwelm. Für die kommende Saison in der 2. Basketball-Bundesliga, Pro B Nord, wurde Julius Dücker von den Schwelmer Baskets keine Vertragsverlängerung angeboten.

So wechselt der 27-jährige Center zum Liga-Konkurrenten Hertener Löwen. „Nach fünf Jahren ist es an der Zeit frischen Wind und Veränderungen auch auf der Center-Position herbeizuführen. Es fällt Trainer und Spieler nach so langer Zeit zunehmend schwerer sich gegen gegenseitig zu motivieren und neue Impulse zu setzen“, so Trainer Raphael Wilder. „Julius Dücker war einer der ersten Spieler, die ich nach Schwelm geholt habe. Er hat sich stets als sehr zuverlässig erwiesen und sich stetig verbessern können. In der letzten Saison hat er mit 27 Minuten die meiste Spielzeit nach den beiden Amerikanern erhalten.“

Dücker kam über die Jugend des TuS Lichterfelde, Paderborn Baskets und BenslipsBaskets Salzkotten nach Schwelm. In Salzkotten hatte ihn Wilder entdeckt und vor fünf Jahren nach Schwelm geholt. Im vergangenen Jahr war der Center Top-Rebounder im Team der Baskets. Bei allen Spielen in der vergangenen Saison stand er auf dem Feld.

Dücker, der Student an der Universität Dortmund ist, wird wohl nach Dortmund ziehen, um sein Studium dort zu beenden. Ein weiterer Grund, warum er sich für Herten entschieden hat.

Manager Marvin Eberle bedankt sich bei Dücker „für fünf tolle Jahre. Wir freuen uns jederzeit auf ein Wiedersehen in unserer Halle oder auch in Herten.“

WR-Redaktion



Kommentare
Aus dem Ressort
Oberlies sichert sich vier Siege
Leichtathletik-Nachwuchs
Mit Masse und Klasse wartete das 21. Hussel-Meeting auf. Mehr als 300 überwiegend junge Leichathleten gingen beim gastgebenden TSV Hagen 1860 im Ischelandstadion an den Start. Teilweise mit überraschendem Erfolg.
Hochkaräter zum Start in neue Umgebung fast bezwungen
Basketball im Überblick
Einen gelungen Einstand in die Saison feierte das neu formierte Schwelmer Team mit neuem Trainer Jan-Philipp Buchwald. Insbesondere nach der Pause zeigten die Gäste eine ansprechende Leistung. Vor dem Seitenwechsel agierten die RE Baskets noch zu verhalten. Als zu Beginn des dritten Viertels der bis...
Schwelm verliert zum Start in Haspe
2....
Für Haspe und Breckerfeld war es verheißungsvoll, für Schwelm ernüchternd: der Start in die 2. Basketball-Regionalliga. Nach fünf gespielten Minuten hieß es für die Hasper: erstmal tief durchatmen. Denn der 2:14-Rückstand schmeckte den Gastgebern so gar nicht. Während die 70er überhaupt nicht in...
Befreit in den Saisonabschluss
Triathlon-Verbandsliga
Nach der traditionell kurzen Sommerpause, die die nordrhein-westfälische Triathlonliga in der Ferienzeit einlegt, galt es für die Triathleten des Schwelmer SC sich beim Saisonabschluss noch einmal in guter Form zu präsentieren. Nachdem in den vergangenen Jahren der Fokus stets auf dem Abstiegskampf...
In Grün und in Gelb wird geholfen
2. Schwelmer Citylauf
In nur wenigen Tagen, dann startet um 12.30 Uhr mit dem Wettstreit der Bambinis der zweite Schwelmer Citylauf. Gastgeber RE Schwelm mit Organisationsteam und den vielen Helfern sowie Kooperationspartnern und Sponsoren sind für den kommenden Samstag, 20. September, gerüstet. Vorsitzender Klaus...
Umfrage
1:1 beim FC Chelsea: Welche Bedeutung hat dieses Ergebnis für den FC Schalke 04?

1:1 beim FC Chelsea: Welche Bedeutung hat dieses Ergebnis für den FC Schalke 04?

 
Fotos und Videos
Freude der Oberligisten
Bildgalerie
Fußball und Handball
Gut mitgehalten aber verloren
Bildgalerie
Frauenfußball-Landesliga
Stars zum Anfassen
Bildgalerie
Handball
Gevelsberg ist schockiert
Bildgalerie
Handball-Oberliga