Das aktuelle Wetter NRW 24°C
Duisburg

MSV U 19: Wichtige Schritte

03.07.2012 | 20:29 Uhr
MSV U 19: Wichtige Schritte
MSV-U-19-Trainer Carsten Wolters muss eine komplett neue Abwehr basteln (Foto: Lars Fröhlich / WAZ FotoPool)

Duisburg. Den ersten Lauf um die Regattabahn haben die U-19-Spieler des MSV Duisburg schon hinter sich. Carsten Wolters, Trainer des Zebra-Talentschuppens, trimmt die Kicker auf den Punktspielstart in der A-Jugend-Bundesliga Mitte August. „Wir wollen fußballerisch weiterkommen, eine sorgenfreie Saison erleben und vor allem Spieler an die U 23 heranführen. Die Jungs, die jetzt bei mir in der U 19 ins zweite Jahr gehen, müssen einen deutlichen Schritt machen“, erwartet der Familienvater von Janis Timm, Mirko Turp & Co. deutliche Signale.

Wolters: „Wir haben acht Talente aus der eigenen U 17 übernommen, die sich natürlich an die höhere Klasse gewöhnen müssen. In der A-Jugend geht es schon anders zur Sache. Du hast weniger Zeit in den Aktionen, körperlich muss man viel mehr dagegenhalten. Und Spiele, in denen es mehr als fünf hochkarätige Torchancen gibt, sind eher selten.“

Für Treffer soll unter anderem Julien Rybacki sorgen, der mit der Empfehlung von 19 Buden aus der B-Jugend-Bundesliga kommt. „Julien nimmt sein Selbstvertrauen mit in die kommende Saison. Er hat den Riecher, den ein Stürmer braucht. Julien macht zum Teil unmögliche Dinge. Wir setzen auf ihn“, so Wolters.

Zunächst tendiert „Erle“ zur Ausrichtung mit einer Spitze, je nach Situation ist aber auch ein Zwei-Stürmer-System denkbar. Alternativen zu Rybacki sind Manuel Schiebener und Neuzugang Lukas Reppmann(ESG Essen). Im Mittelfeld soll sich Burak Bayram (Frohnhausen) beweisen. Wolters: „Er will die Chance hier nutzen.“

In der Verteidigung muss sich der MSV fast komplett neu finden. „Wir haben drei zentrale Abwehrspieler verloren“, sagt Wolters, der Benjamin Teichmöller (VfL Bochum), Rijad Tafalovic (Wuppertaler SV Borussia), Aykut Erdogan (Bergisch Gladbach) und Steffen Böhm (Bonner SC) neu hinzu bekommen hat. Gerade für Böhm ist der Sprung an die Wedau eine kleine Deutschlandtour: Der ehrgeizige Abwehrrecke stammt aus dem Westerwald und bezieht eine Bleibe in Duisburg, um sich die Fahrerei zu sparen. „Steffen hat Biss und ist vom Kopf schon sehr weit“, sagt der Coach, der bis September auf Keeper Maurice Schumacher (Meniskusoperation) verzichten muss. Um die Nummer eins streiten bis dahin Fabian Maas und Neuzugang Felix Schiffer (Wuppertaler SV Borussia). Wolters: „Ein völlig offenes Rennen.“

Thomas Tartemann


Kommentare
Aus dem Ressort
MSV-Kapitän Bohl behält nach Auftakt-Pleite die Ruhe
Steffen Bohl
Steffen Bohl, neuer Kapitän des Drittligisten MSV Duisburg, will mit den Zebras möglichst schnell in die Spur kommen. „Wir wissen alle, dass der Druck nach der ersten Niederlage im ersten Meisterschaftsspiel bereits da ist. Damit müssen wir umgehen“, sagt er vor dem Duell mit Sonnenhof Großaspach.
Abel warnt: „Wir werden Lehrgeld zahlen“
Oberliga
Der VfB Homberg hat sich bei den Neuzugängen bis auf Patrick Polk, der von Oberligist Herne kam, ausschließlich aus unteren Klassen bedient. „Bei den Spielern müssen wir zwangsläufig Geduld haben“, sagt Trainer Günter Abel, der den neunten Platz aus dem Vorjahr bestätigen und nach Möglichkeit...
Eine Zeitenwende für das Duisburger Eishockey
Eishockey
Die Kenston Sport GmbH als neuer Betreiber der ersten Mannschaft will den EVD in die DEL2 bringen. Pape: „Wir müssen dann den Etat verdreifachen.“ Kenston-Chef Sebastian Uckermann betont: „Wir sehen in den Füchsen ein langfristiges Projekt und wollen den Eishockey-Standort Duisburg nachhaltig...
Mit Volldampf über die Regattabahn
Bootsrennen
Die Deutsche Motorbootjugend räumte bei den Welt- und Europameisterschaften im Schlauchbootrennen ab. Die Mannschaftstitel gingen an die Veranstalter, ebenso fünf WM- und vier EM-Einzeltitel.
HTV freut sich über hervorragende Resonanz
Laufsport
Rund 430 Starter nahmen in Homberg den Rheinuferlauf in Angriff. Einer traute sich gleich an mehrere Strecken heran: Der Dorstener Tim Sporkmann gewann sowohl den Fünf- als auch den Zehn-Kilometer-Lauf.
Lahm-Rücktritt
Philipp Lahms Rücktritt aus der deutschen Nationalmannschaft...
 
Fotos und Videos
430 Läufer beim TV Homberg
Bildgalerie
Rheindeichlauf
300 demonstrieren für DJK
Bildgalerie
Vereinsleben
Lacrosse
Bildgalerie
Sportarten