Das aktuelle Wetter NRW 3°C
BVB 2

BVB2-Kapitän Florian Hübner will „die Ärmel hochkrempeln“

22.07.2012 | 14:04 Uhr
BVB2-Kapitän Florian Hübner will „die Ärmel hochkrempeln“
Enttäuscht: Kapitän Florian Hübner (r.) mit Marvin Bakalorz und Rico Benatelli (l.).Foto: Bodo Goeke

Dortmund.  Nach langer Verletzungspause von über vier Monaten absolvierte Kapitän Florian Hübner im Drittliga-Auftaktspiel gegen den VfL Osnabrück endlich wieder ein Pflichtspiel für die Zweitvertretung von Borussia Dortmund. Im Interview spricht er über seine Leistung und die der Mannschaft.

Der Auftakt in der 3. Liga ist der Zweitvertretung von Borussia Dortmund misslungen: Gegen den VfL Osnabrück gab es eine 0:2-Niederlage, der Aufsteiger steht also noch ohne Punkte und Tore da. Dennoch ist Kapitän Florian Hübner nicht unzufrieden mit der Leistung zum Auftakt.

Es war verletzungsbedingt erst Ihr drittes Pflichtspiel in diesem Jahr und das erste seit mehr als viereinhalb Monaten. Wie fällt Ihr persönliches Fazit aus?

Florian Hübner: Unter dem Strich, denke ich, ganz ordentlich. Es gab ein, zwei Stellungsfehler, aber das kommt nach der langen Pause schon wieder. Wir haben eine Viertelstunde gebraucht, um uns an das Niveau und die Kulisse zu gewöhnen, das gilt auch für mich. Letztendlich hat die Abstimmung in der Defensive aber schon recht gut funktioniert.

Wie bewerten Sie die Leistung der Mannschaft?

Hübner: Wir haben aus einer guten Ordnung heraus insgesamt nicht schlecht gespielt. Mit einem Quäntchen Glück hätten wir in Führung gehen können. In der zweiten Halbzeit haben wir versucht, noch mal alles nach vorne zu werfen, leider vergeblich. Nach dem 0:2 war es schwer, wieder zurückzukommen.

Kann man behaupten, dass die Mannschaft trotz der Niederlage in der Liga angekommen ist?

Hübner: Das sagt man ja meist, wenn man gewonnen hat. Ich denke, wir haben gezeigt, dass wir mithalten können, aber in Osnabrück ist es auch nicht ganz leicht, Punkte mitzunehmen. Wir schauen jetzt nach vorne, werden unsere Lehren ziehen und die Ärmel hochkrempeln. Am Samstag zu Hause gegen Bielefeld haben wir sicherlich eine gute Chance, den ersten Dreier zu holen.

Udo Stark


Kommentare
Aus dem Ressort
apano Cup beim DTK ist Geschichte
Tennis
In wenigen Wochen beginnt die Sommersaison der Tennisspieler, auf einen Höhepunkt der Saison werden sie verzichten müssen: Der apano Cup ist Geschichte, die achte Auflage des internationalen Turniers beim DTK Rot-Weiß im vergangenen Sommer war die letzte.
Lina Magull verlängert beim VfL Wolfsburg
Frauenfußball
Lina Magull, Profi-Fußballerin beim Bundesligisten VfL Wolfsburg und Dortmunds Sportlerin des Jahres 2013, hat ihren bis zum Sommer 2015 laufenden Vertrag vorzeitig um ein Jahr verlängert. Das gab der Verein am Dienstag auf seiner Homepage bekannt.
"Eine Riesensache": Mengede 08/20 holt Tim Gebauer zurück
Fußball: Westfalenliga 2
Mit dem Namen Tim Gebauer verbinden Mengeder Fußballfans noch immer eines der großen 08/20-Talente, das den Sprung in die Regionalliga geschafft hat. Im Sommer kehrt er als gestandener Spieler (29) von der Spielvereinigung Velbert zum Westfalenligisten zurück - aus einem einfachen Grund.
Florian Gondrum hat den Gesamtsieg im Visier
Fußball: Torjägerpokal
Obwohl es noch acht Spieltage in der laufenden Saison gibt, zeichnet sich in der Jagd auf den Torjägerpokal ein Führungstrio ab. Der erste Platz wird dabei wohl nicht mehr zu nehmen sein, dahinter kann es aber noch zu Veränderungen kommen.
Alle Quali-Partien zur ersten Runde auf einen Blick
Fußball: Kreispokal
Im Vereinsheim des FC Brünninghausen wurde am Montagnachmittag die Qualifikationsrunde zur ersten Runde des Kik-Kreispokals 2014/15 ausgelost. Die insgesamt 37 Partien sind für Mittwoch, 7. Mai, 18.30 Uhr angesetzt.
Umfrage
Ist Kellers Elfmeter-Verbot für Klaas-Jan Huntelaar die richtige Entscheidung?

Ist Kellers Elfmeter-Verbot für Klaas-Jan Huntelaar die richtige Entscheidung?

 
Fotos und Videos
DO-Cup 2014 bei DJK Oespel-Kley
Bildgalerie
Fotostrecke
Fußball, Westfalenliga 2: FC Brünninghausen - Westfalia Wickede 2:6 (1:2)
Bildgalerie
Fotostrecke
Fußball, Westfalenliga 2: ASC 09 Dortmund - SC Hassel 0:2 (0:1)
Bildgalerie
Fotostrecke