Das aktuelle Wetter NRW 24°C
Jugendkorfball – Ligenspiele

Hornig wirft Grün-Weiß zum Sieg

28.09.2011 | 14:47 Uhr
Hornig wirft Grün-Weiß zum Sieg

A-Jugend, Schweriner KC - KC Grün-Weiß 8:15. Im A-Junioren-Derby zwischen dem Schweriner KC und dem KC Grün-Weiß sorgte Annika Hornig mit ihren fünf Treffern für den Auswärtssieg der Grün-Weißen. Das ersatzgeschwächte Schweriner Team vergab viele gute Möglichkeiten – so konnten die Grün-Weißen einen verdienten Sieg einfahren. Als beste Werferin zeigte sich Annika Hornig vom KC Grün-Weiß, die fünf Treffer verzeichnete. Trainer Tim Langhorst hat seine Spieler gut aufgestellt – der KC ließ keine Zweifel am Sieg zu und untermauerte damit seine Titel-Ambitionen.Das vereinsinterne Duell der B-Jugend war eine klare Angelegenheit. Pascal Demuth war mit fünf Treffern bester Werfer. Auch in der C-Jugend gewann die erste Mannschaft. Ein deutlicheres Ergebnis wurde vor allem durch eine schlechte Chancenverwertung der Erstauswahl verhindert.
Die Erstvertretung siegte deutlich und führt damit nach dem ersten Spieltag die Tabelle an. Nach Körben von Lea Fuchs und Fabian Holl ließen die Grün-Weißen nichts mehr anbrennen – die Defensive war gut organisiert.
Am ersten Spieltag musste der neu aufgestellte Titelverteidiger aus Schwerin eine deutliche Niederlage hinnehmen, welche vor allem mit der mangelnden Spielerfahrung der vielen neuen Spieler zu erklären ist.

F-Jugend, Schweriner KC I - Schweriner KC II 7:1. Nach einer starken ersten Hälfte (1:1) musste sich die zweite Mannschaft doch deutlich geschlagen geben. Lara Friemel war mit vier Treffern beste Werferin der Erstauswahl. Die Schweriner F-3 erzielte einen Achtungserfolg gegen körperlich starke Phoenixe, die in den letzten Minuten noch zum 2:2 ausglichen. Malte Horn erzielte beide SKC-Treffer.

Stephan Rathgeber



Kommentare
Aus dem Ressort
Die finalen Begegnungen stehen an
Tennis-Stadtmeisterschaft
Am Wochenende gehen die finalen Begegnungen der diesjährigen Tennis-Stadtmeisterschaft über die Bühne. Zwei Rauxeler Duos haben es dabei jeweils in die Endspiele geschafft.
Spvg Schwerin sucht nach einem Torjäger
Fußball-Bezirksliga
Trainer Thomas Faust hat das Problem auf den Punkt gebracht: "Wenn man in dieser Liga nicht mehr als ein Tor schießt, kann man nicht gewinnen." Erst kurz vor Schluss kassierte die Spvg. Schwerin am Sonntag in der Bezirksliga den zweiten Gegentreffer und nahm so wieder keine Punkte mit.
Racketlon: Wettkampf in vier Sportarten
Racketlon
Racketlon ist die Bezeichnung für einen sportlichen Vierkampf: Die Teilnehmer treten in den Disziplinen Badminton, Squash, Tennis und Tischtennis gegeneinander an. Im Sportforum an der Bahnhofstraße wird am Freitag, 26. September, der deutsche Meister im Racketlon gekürt. Mitmachen kann jeder.
Zweiter Sieg für Absteiger
Badminton
Auch in der zweiten Partie der Saison waren die Bezirksliga-Badmintonspieler des Spitzenreiters TB Rauxel erfolgreich. Mit 6:2 besiegten sie den DSC Wanne (4.), der gemeinsam mit dem TBR in der Vorsaison aus der Landesliga abgestiegen war.
Hasecke: "Herzrasen und Nervenflattern bis zum Abpfiff"
Fußball-Bezirksliga
In einer spannenden Partie hat sich der SV Wacker Obercastrop gegen den SV Hochlar durchgesetzt. Die Gäste gaben bis zum Ende nicht auf, doch nach 90 Minuten hieß es 4:3. Eine wichtige Rolle spielte dabei die Vorbereitung durch Co-Trainer Andreas Dornieden, der Chef-Trainer Hasecke vertreten hatte.
Umfrage
1:1 beim FC Chelsea: Welche Bedeutung hat dieses Ergebnis für den FC Schalke 04?

1:1 beim FC Chelsea: Welche Bedeutung hat dieses Ergebnis für den FC Schalke 04?

 
Fotos und Videos
Der dritte Bezirksliga-Spieltag
Bildgalerie
Fotostrecke
Der dritte Bezirksliga-Spieltag in Bildern
Bildgalerie
Fotostrecke