Das aktuelle Wetter NRW 22°C
Jugend-Korfball

B-Junioren des KC Grün-Weiß sichern sich den Titel

25.06.2012 | 16:23 Uhr
B-Junioren des KC Grün-Weiß sichern sich den Titel

In den Meisterrunden des Korfball-Nachwuchses feierten die heimischen Teams einen Erfolg auf ganzer Linie.

Bei der B-Jugend holte der KC Grün-Weiß den Titel, in der D- und F-Jugend waren die Mannschaften des SKC nicht zu schlagen.

Bei der B-Jugend ging es am engsten zu: Adler Rauxel schlug Grün-Weiß, musste dann aber eine Niederlage gegen den TuS Schildgen hinnehmen, ehe es noch einen 7:1-Erfolg über Albatros Henrichenburg gab. Schildgen seinerseits unterlag den Grün-Weißen mit 3:6. So musste am Ende ein Entscheidungsspiel zwischen den Grün-Weißen und den Adlern den Sieger ermitteln. Mit 5:4 siegte der KC Grün-Weiss und feierte so den Titel in der Feldrunde.

Einen souveränen Erfolg feierte die D-Jugend des SKC vor Adler Rauxel. Gegen die eigene Zweitvertretung, den Erkenschwicker KC Phoenix, Adler und die SG Selm/Lünen siegten die Schweriner ohne Probleme, so dass sie am Ende mit 33 Körben und nur einem Gegenkorb verdient an der Spitze standen. Die DII wurde Letzter.

Auch bei der F-Jugend war Schwerin überlegen. Das Team mit Janis Böhne, Hanno Riese, Jannik Reinders, Mirea Böhne, Lara Friemel und Nina Schreyer überzeugte mit hoher Laufbereitschaft und konzentrierter Verteidigung. Die Konsequenz: kein Gegenkorb bei 19 eigenen Treffern.


Kommentare
26.06.2012
14:03
Die Titel bleiben in der Europastadt
von heike1 | #1

Ja, in der B-Jugend ging es eng zu.
Sogar so eng, dass es nach dem Gewinn von Grün-Weiß über Albatross noch zu einem Entscheidungsspiel zwischen Adler und Grün-Weiß kam, welches Grün-Weiß gewann und somit B-Jugend Meister wurde!
Schade, dass hier nicht richtig recherchiert wurde :-(

Aus dem Ressort
Victoria überrascht Wacker und scheidet aus
Fußball-Stadtmeisterschaf...
Eine weitere Torflut wie beim 17:0 gegen Pöppinghausen blieb aus: Dennoch spielten sich die Bezirksliga-Fußballer des SV Wacker Obercastrop im dritten Viertelfinale der Stadtmeisterschaft, mit einem 6:1 (1:1)-Sieg scheinbar locker gegen Victoria Habinghorst (Kreisliga B) ins Halbfinale.
SG-Kicker suchen in der Spielbank ihr Glück
Auf der Außenbahn
Die Fußballer der SG Castrop setzten am Samstag "Alles auf Rot". Manfred Goerke bekannte eindeutig seine Fanliebe zum SuS. Henrichenburgs Trainer Mattukat fungierte als Dolmetscher. Weitere Kuriositäten vom Wochenende lesen Sie hier auf der Außenbahn.
Schwerin II spielt nicht mehr mit
Fußball-Kreisliga B
Eine ganz bittere Pille müssen die Fußballer des Bezirksligisten Spvg Schwerin vor Anpfiff der Saison 2014/2015 schlucken. Der Verein vom Grafweg muss sein zweite Senioren-Mannschaft aus dem Meisterschafts-Rennen der Kreisliga B nehmen. Somit bricht der Unterbau für die "Erste" weg.
Bärwald folgt auf Donay als Arminia-Coach
Frauenfußball-Bezirksliga
Die Fußballerinnen des Bezirksligisten und frisch gebackenen Stadtmeisters SC Arminia Ickern haben einen neuen Trainer. Der Herner Volker Bärwald wird Nachfolger von Guido Donay, der aus gesundheitlichen Gründen sein Amt aufgegeben hat.
4:1 - Schulz-Elf düpiert Schwerin
Fußball-Stadtmeisterschaf...
Überraschend - oder nicht? Mit einem deutlichen 4:1-Sieg hat sich der VfB Habinghorst (Kreisliga A) bei der Stadtmeisterschaft gegen die Bezirksliga-Fußballer der Spvg Schwerin ins Halbfinale gespielt.
Lahm-Rücktritt
Philipp Lahms Rücktritt aus der deutschen Nationalmannschaft...
 
Fotos und Videos
Die Stadtmeisterschaften der Juniorenfußballer 2014
Bildgalerie
Fotostrecke
Radtouristik: Rundfahrt des RC Velo
Bildgalerie
Fotostrecke
Kuriose Spielabsagen im Amateursport
Bildgalerie
Fotostrecke
Top Artikel aus der Rubrik