Das aktuelle Wetter NRW 7°C
Fussball-Landesliga

Hüsten seit 313 Minuten ohne Torerfolg

18.05.2012 | 18:13 Uhr
Hüsten seit 313 Minuten ohne Torerfolg
Florian Schuberth (re.) erzielte das letzte Tor für den SV Hüsten 09; links Spielertrainer Alex Bruchhage.

Sauerland. Der Fußball-Landesligist SV Hüsten 09 trägt das Heimspiel gegen den SVA Bockum-Hövel am Sonntag, 20. Mai, erst um 18 Uhr aus. Auswärtsspiele haben der SC Neheim (beim SSV Mühlhausen) und SSV Meschede (bei Hamm II).

SV Hüsten 09 - SVA Bockum-Hövel (So., 18 Uhr). Welche grünweiße Serie wird am Sonntag, 20. Mai, um 18 Uhr im Heimspiel gegen den SVA Bockum-Hövel reißen? Der SV Hüsten 09, Tabellen-13. der Fußball-Landesliga 5, ist seit 323 Minuten ohne Gegentor und seit 313 Minuten ohne eigenen Torerfolg.

„Wir stehen vor keinem Schicksalsspiel und bei uns ist es auch nicht 5 vor 12. Wir sollten uns jetzt nicht verrückt machen, nur weil wir drei Spiele kein Tor mehr geschossen haben“, sagt Spielertrainer Alex Bruchhage und ergänzt: „Wir haben zuletzt gegen die vier Top-Mannschaften der Liga defensiv richtig gut gestanden. Die Kurve zeigt weiter nach oben und irgendwann platzt auch vorne der Knoten.“ Den letzten 09-Treffer erzielte Florian Schuberth am 22. April beim 3:1-Sieg bei der Hammer Spielvereinigung II.

Das Heimspiel gegen den SVA Bockum-Hövel findet wegen des Mc Donald’s Cups erst um 18 Uhr statt. Hüsten weiß somit die Endergebnisse der anderen Spiele. „Deswegen werden wir aber nicht stärker oder schwächer sein“, sagt Bruchhage. Bei der 0:3-Niederlage im Hinspiel beim Tabellenachten SVA Bockum-Hövel wurden die Grün-Weißen nach Auskunft von Alex Bruchhage gnadenlos ausgekontert. Bruchhage: „Bockum-Hövel lebt wie wir vom Kollektiv. Die Mannschaft ist nicht leicht zu spielen.“

SSV Mühlhausen - SC Neheim (So., 15 Uhr). Der SC Neheim will nach dem höchsten Saisonsieg (6:1 gegen SuS Bad Westernkotten) in der Fußball-Landesliga 5 nachlegen. Am Sonntag, 20. Mai, ist die Mannschaft von Trainer Christoph Linstaedt um 15 Uhr beim SSV Mühlhausen zu Gast. „Gegen Bad Westernkotten haben wir uns etwas den Frust von der Seele geschossen“, sagte Lin­staedt. „Es war aber noch nicht alles Gold, was glänzt.“ Der SC-Coach sieht noch Steigerungspotenzial. „Wir können noch schneller und sicherer spielen. Das wird gegen Mühlhausen auch nötig sein.“

Der Tabellen-Neunte aus der Kreisstadt Unna gewann das Hinspiel nach Toren von Arne Volkmer und Marcel Lokatis mit 2:0. Der SC Neheim hat mit einem Sieg im Stadion am Mühlbach die Gelegenheit, in der Tabelle zu klettern. Neheim ist aktuell Sechster, hat aber nur drei Punkte Rückstand auf den Dritten RW Horn. Christoph Linstaedt: „Wir gucken vorerst nicht nach links oder rechts, sondern denken nur von Spiel zu Spiel. Damit sind wir bisher ganz gut gefahren.“

Hammer Spielvereinigung II - SSV Meschede (So., 15 Uhr). Der SSV Meschede, der auf Platz sieben in der Fußball-Landesliga 5 liegt, hat aus den bisher zehn Spielen der Rückrunde nur neun Punkte geholt. „Es lief alles andere als rund nach der Winterpause. Wir wollen jetzt so schnell wie möglich die sichere Seite erreichen“, sagt Trainer Andreas Mühle vor dem Auswärtsspiel am Sonntag, 20. Mai, um 15 Uhr beim Tabellen-12. Hammer Spielvereinigung II. Beim SSV Meschede gehört erstmals nach seiner Sperre Torhüter Dirk Potofski wieder zum Kader. Mühle: „Dirk hat in den vergangenen Wochen gut trainiert. Ich werde mich kurzfristig entscheiden, wer zwischen den Pfosten stehen wird.“ Das Hinspiel im Dünnefeldstadion endete 2:2-Unentschieden. Für Meschede waren damals Haumer und Nimbs erfolgreich.

Sauerlandsport



Kommentare
Aus dem Ressort
Kreispokal: Gierskämpen 2:1 - Hüsten 3:2 - Langscheid 3:1
Fussball
Im Fußballkreis Arnsberg zitterte sich Mittwochabend der SV Hüsten 09 in Unterzahl in das Pokal-Halbfinale. Ausgeschieden ist dagegen Bezirksligist TuS Langenholthausen. Titelverteidiger SuS Langscheid/Enkhausen gewann beim TuS Müschede mit 3:1.
Nachwuchs aus dem HSK glänzt bei Bezirksmeisterschaft
Tischtennis
Im Schulzentrum von Sundern fand jetzt drei Tage Tischtennis der Extraklasse statt. Der TuS Sundern richtete die Bezirksmeisterschaft aus.
Duo bleibt Spitzenreiter SV Oberschledorn/G. auf den Fersen
Frauenfussball
In der Fußball-A-Kreisliga Hochsauerlandkreis bleiben die SG Bödefeld/Henne-Rartal und der FC Remblinghausen (beide 18 Punkte) Tabellenführer SV Oberschledorn/Grafschaft (21 Punkte) weiter auf den Fersen.
TuRa Freienohl zieht vorzeitig in das Achtelfinale ein
Frauenfussball
Am vierten Spieltag der Gruppenrunde im Fußball-Kreispokal Arnsberg/Iserlohn/Lüdenscheid hat A-Ligist TuRa Freienohl als erste HSK-Mannschaft das Achtelfinale erreicht.
Beim SuS Langscheid/E. gibt es keine Trainer-Diskussion
Fussball-Westfalenliga
Nach zuletzt fünf Niederlagen in Serie ist der SuS Langscheid/Enkhausen in der Fußball-Westfalenliga 2 auf einen Abstiegsplatz abgerutscht. Vor dem Pokalspiel in Müschede sprach die Sauerlandsportredaktion mit Vereinschef Ulli Wünnenberg.
Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

 
Fotos und Videos
Hüsten - FC Lennestadt 1:3
Bildgalerie
Fussball-Landesliga
Falke Rothaarsteig Marathon
Bildgalerie
Laufsport
Kirchhundem - Eslohe 3:2
Bildgalerie
Bezirksligafussball
Langscheid - Erndtebrück II 1:3
Bildgalerie
Fussball-Westfalenliga