Das aktuelle Wetter NRW 15°C
Jugendfußball

Drei HSK-Duelle am ersten Spieltag der Aufstiegsrelegation

22.06.2012 | 15:44 Uhr
Drei HSK-Duelle am ersten Spieltag der Aufstiegsrelegation
Am Jugendfußballer aus dem Sauerland starten mit den Aufstiegsspielen zur Bezirksliga. Foto: Thorsten Lindekamp

Sauerland. Die A-, B- und C-Junioren aus dem Sauerland starten am Wochenende mit den Aufstiegsspielen zur Bezirksliga. Weitere Termine sind am 26./27. Juni und am 30. Juni/1. Juli.

Spielfrei haben zunächst die A-Jugend des SC Neheim II, die B-Jugend des SuS Langscheid/Enkhausen und die C-Jugend des SV Bachum/Bergheim.

A-Junioren, Aufbauklasse 3: VfL Giershagen - BC Eslohe (So., 11 Uhr). Eslohe hat eine überragende Saison in der Kreisliga Meschede gespielt. Die Mannschaft von Roland Keggenhoff hat in 22 Spielen 20 Siege gefeiert (1 Unentschieden, 1 Niederlage) und 120 Tore erzielt. Eslohe gewann die Meisterschaft mit 61 Punkten vor dem SSV Meschede (55). Giershagen war mit 101 Toren in 22 Spielen die Torfa­brik in der Kreisliga Brilon.

B-Junioren, Aufbauklasse 3: SSV Meschede - VfB Marsberg (So., 11 Uhr). 18 Siege hat der SSV Meschede in 19 Saisonspielen gefeiert und 105 Treffer erzielt. Die Mannschaft von Trainer Antonio Gomes geht dementsprechend selbstbewusst in die Aufstiegsrunde. „Die Mannschaft muss nur an sich glauben“, sagt Gomes. Marsberg hat in der Meisterrunde des Kreises Brilon sechs Siege in sieben Spielen gefeiert. Die Mannschaft von Trainer Johannes Picht unterlag lediglich am 9. Mai dem TuS Medebach mit 1:2.

C-Junioren, Aufbauklasse 3: VfB Marsberg - SSV Meschede (Sa., 15 Uhr). In der Kreisliga A Brilon hat der VfB Marsberg die Saison als Erster mit drei Punkten Vorsprung vor dem TuS Medebach abgeschlossen. Von 24 Spielen gewann der VfB 22. Bari Cantar gehört neben Sebastian Martin und Can Mansoroglu zu den Top-Torjägern der Mannschaft. Der VfB Marsberg stand auch im Pokalfinale, verlor aber gegen Bezirksligist SV Brilon mit 2:5. „Der Kader ist in der Breite sehr gut besetzt. Aus einer Vielzahl von guten Einzelkönnern ist ein harmonisches Team gewachsen“, sagt Trainer Manuel Lüdtke. Meschede hat in der Leistungsliga in 14 Spielen neun Siege gefeiert und fünf Niederlagen kassiert und hinter Meister JSG Ostwig-Nuttlar/Valmetal Platz zwei belegt. Die Spielgemeinschaft darf aber nicht an der Aufstiegsrunde teilnehmen.

B-Junioren, Abstiegsrelegation der Bezirksliga: SV Schmallenberg/F. - Eintracht Mettingen (So., 11 Uhr, Schulzentrum). Schmallenberg hatte im letzten Saisonspiel mit einem 5:1 gegen Schwerte den direkten Abstieg aus der Bezirksliga verhindert. Aus den fünf Bezirksliga-Staffeln steigen insgesamt 16 Vereine ab. In jeder Staffel gibt es jeweils drei direkte Absteiger. Die fünf neuntplatzierten Mannschaften ermitteln den letzten Absteiger.

Die Schmallenberger Mannschaft von Trainer Medini Üzer zeigte im ersten Spiel bei der DJK Westfalia Gelsenkirchen eine starke Leistung und holte beim 2:2 nach Toren von Tayfun Bozkurt und Daniel Fink verdient einen Punkt. Gegner Mettingen spielte in Brackel 1:1-Unentschieden.

Die weiteren Paarungen in der Aufstiegsrelegation

A-Junioren, Aufbauklasse 2
Mittwoch, 27. Juni: SC Neheim II - SG Hemer (19 Uhr);
Sonntag, 1. Juli: Soester SV - SC Neheim II (11 Uhr);

A-Junioren, Aufbauklasse 3
 Mittwoch, 27. Juni:
TuS Lipperode - VfL Giershagen (19 Uhr);
Sonntag, 1. Juli: BC Eslohe - TuS Lipperode (11 Uhr);

B-Junioren, Aufbauklasse 2
 Mittwoch, 27. Juni:
SF Oestrich-I. II - SuS Langscheid/E. (19 Uhr);
 Sonntag, 1. Juli: SuS Langscheid/E. - FC Ense 2010 (11 Uhr);

B-Junioren, Aufbauklasse 3
 Mittwoch, 27. Juni:
VfB Marsberg - TuS Lipperode (19 Uhr);
Sonntag, 1. Juli: TuS Lipperode - SSV Meschede (11 Uhr);

C-Junioren, Aufbauklasse 2
 Dienstag, 26. Juni:
SV Bachum/B. - Oestrich-I. II (18 Uhr);
Samstag, 30. Juni: Westfalia Soest - Bachum/B. (15.30 Uhr);

C-Junioren, Aufbauklasse 3
 Dienstag, 26. Juni:
SC Lippstadt DJK - VfB Marsberg (18 Uhr);
Samstag, 30. Juni: SSV Meschede - SC Lippstadt (15 Uhr).

Sauerlandsport



Kommentare
Aus dem Ressort
RW Erlinghausen mit James Nduzuebe in Dröschede
Fußball-Landesliga
Vor keiner leichten Aufgabe steht am zweiten Spieltag der Fußball-Landesliga RW Erlinghausen. Der ranghöchste Vertreter aus dem Altkreis Brilon muss am Sonntag beim Ex-Westfalenligisten Borussia Dröschede antreten. Mit dabei ist auch James Nduzuebe.
KSB verabschiedet Bundesfreiwillige Annabel Heinen
Hochsauerlandkreis
Nach erfolgreichem Schulabschluss ein Jahr im Bundesfreiwilligendienst in einer Organisation tätig sein. Das hat Annabel Heinen beim Kreis-Sport-Bund Hochsauerlandkreis getan. Jetzt wurde sie von Günther Martin, Vorsitzender des KSB, verabschiedet. Ihr Nachfolger steht auch schon fest.
Der TV Arnsberg II will nicht in Abstiegsgefahr geraten
Handball
Mit einem neuen Trainer und jungen Spielern gehen die Handballer des TV Arnsberg II in die Saison der Kreisliga Iserlohn/Arnsberg. Wolfgang Burgard hat das Traineramt von Armin Saracevic übernommen. „Meine Mannschaft hat das Potenzial, in dieser Liga jeden zu ärgern“, sagt der Neu-Trainer.
Starker Auftakt reicht Hüsten nicht – 1:4 gegen Attendorn
Fußball-Landesliga
Die Landesliga-Fußballer des SV Hüsten 09 hatten am Freitagabend gegen den Aufsteiger SV 04 Attendorn mit 1:4 (1:2) das Nachsehen. „Wir haben verdient verloren“, anerkannte Torsten Garbe, Spielertrainer der Hüstener, die Leistung des Gegners.
Langscheid/Enkhausen trifft auf Top-Favorit Brünninghausen
Fußball-Westfalenliga
Die Westfalenliga-Fußballer des SuS Langscheid/Enkhausen gastieren am Sonntag, 24. August, beim FC Brünninghausen. „Ein Team, das ich zu den Top-Favoriten zähle“, sagte SuS-Trainer Marco Szczygiel. Mike Davids fällt mit einer Muskelverletzung aus.
Umfrage
Welcher Klub kann Bayern München im Meisterschaftskampf gefährlich werden?

Welcher Klub kann Bayern München im Meisterschaftskampf gefährlich werden?

 
Fotos und Videos
2. Sparkassen-Firmenlauf
Bildgalerie
Fotostrecke
Langscheid/E. - Kaan-Marienborn 1:3
Bildgalerie
Fussball-Westfalenliga 2
Türkgücü - Remblinghausen 4:0
Bildgalerie
Fussball Kreisliga A
Mouintainbike in Grafschaft
Bildgalerie
Radsport