Das aktuelle Wetter NRW 16°C
Jugendfußball

Drei HSK-Duelle am ersten Spieltag der Aufstiegsrelegation

22.06.2012 | 15:44 Uhr
Drei HSK-Duelle am ersten Spieltag der Aufstiegsrelegation
Am Jugendfußballer aus dem Sauerland starten mit den Aufstiegsspielen zur Bezirksliga. Foto: Thorsten Lindekamp

Sauerland. Die A-, B- und C-Junioren aus dem Sauerland starten am Wochenende mit den Aufstiegsspielen zur Bezirksliga. Weitere Termine sind am 26./27. Juni und am 30. Juni/1. Juli.

Spielfrei haben zunächst die A-Jugend des SC Neheim II, die B-Jugend des SuS Langscheid/Enkhausen und die C-Jugend des SV Bachum/Bergheim.

A-Junioren, Aufbauklasse 3: VfL Giershagen - BC Eslohe (So., 11 Uhr). Eslohe hat eine überragende Saison in der Kreisliga Meschede gespielt. Die Mannschaft von Roland Keggenhoff hat in 22 Spielen 20 Siege gefeiert (1 Unentschieden, 1 Niederlage) und 120 Tore erzielt. Eslohe gewann die Meisterschaft mit 61 Punkten vor dem SSV Meschede (55). Giershagen war mit 101 Toren in 22 Spielen die Torfa­brik in der Kreisliga Brilon.

B-Junioren, Aufbauklasse 3: SSV Meschede - VfB Marsberg (So., 11 Uhr). 18 Siege hat der SSV Meschede in 19 Saisonspielen gefeiert und 105 Treffer erzielt. Die Mannschaft von Trainer Antonio Gomes geht dementsprechend selbstbewusst in die Aufstiegsrunde. „Die Mannschaft muss nur an sich glauben“, sagt Gomes. Marsberg hat in der Meisterrunde des Kreises Brilon sechs Siege in sieben Spielen gefeiert. Die Mannschaft von Trainer Johannes Picht unterlag lediglich am 9. Mai dem TuS Medebach mit 1:2.

C-Junioren, Aufbauklasse 3: VfB Marsberg - SSV Meschede (Sa., 15 Uhr). In der Kreisliga A Brilon hat der VfB Marsberg die Saison als Erster mit drei Punkten Vorsprung vor dem TuS Medebach abgeschlossen. Von 24 Spielen gewann der VfB 22. Bari Cantar gehört neben Sebastian Martin und Can Mansoroglu zu den Top-Torjägern der Mannschaft. Der VfB Marsberg stand auch im Pokalfinale, verlor aber gegen Bezirksligist SV Brilon mit 2:5. „Der Kader ist in der Breite sehr gut besetzt. Aus einer Vielzahl von guten Einzelkönnern ist ein harmonisches Team gewachsen“, sagt Trainer Manuel Lüdtke. Meschede hat in der Leistungsliga in 14 Spielen neun Siege gefeiert und fünf Niederlagen kassiert und hinter Meister JSG Ostwig-Nuttlar/Valmetal Platz zwei belegt. Die Spielgemeinschaft darf aber nicht an der Aufstiegsrunde teilnehmen.

B-Junioren, Abstiegsrelegation der Bezirksliga: SV Schmallenberg/F. - Eintracht Mettingen (So., 11 Uhr, Schulzentrum). Schmallenberg hatte im letzten Saisonspiel mit einem 5:1 gegen Schwerte den direkten Abstieg aus der Bezirksliga verhindert. Aus den fünf Bezirksliga-Staffeln steigen insgesamt 16 Vereine ab. In jeder Staffel gibt es jeweils drei direkte Absteiger. Die fünf neuntplatzierten Mannschaften ermitteln den letzten Absteiger.

Die Schmallenberger Mannschaft von Trainer Medini Üzer zeigte im ersten Spiel bei der DJK Westfalia Gelsenkirchen eine starke Leistung und holte beim 2:2 nach Toren von Tayfun Bozkurt und Daniel Fink verdient einen Punkt. Gegner Mettingen spielte in Brackel 1:1-Unentschieden.

Die weiteren Paarungen in der Aufstiegsrelegation

A-Junioren, Aufbauklasse 2
Mittwoch, 27. Juni: SC Neheim II - SG Hemer (19 Uhr);
Sonntag, 1. Juli: Soester SV - SC Neheim II (11 Uhr);

A-Junioren, Aufbauklasse 3
 Mittwoch, 27. Juni:
TuS Lipperode - VfL Giershagen (19 Uhr);
Sonntag, 1. Juli: BC Eslohe - TuS Lipperode (11 Uhr);

B-Junioren, Aufbauklasse 2
 Mittwoch, 27. Juni:
SF Oestrich-I. II - SuS Langscheid/E. (19 Uhr);
 Sonntag, 1. Juli: SuS Langscheid/E. - FC Ense 2010 (11 Uhr);

B-Junioren, Aufbauklasse 3
 Mittwoch, 27. Juni:
VfB Marsberg - TuS Lipperode (19 Uhr);
Sonntag, 1. Juli: TuS Lipperode - SSV Meschede (11 Uhr);

C-Junioren, Aufbauklasse 2
 Dienstag, 26. Juni:
SV Bachum/B. - Oestrich-I. II (18 Uhr);
Samstag, 30. Juni: Westfalia Soest - Bachum/B. (15.30 Uhr);

C-Junioren, Aufbauklasse 3
 Dienstag, 26. Juni:
SC Lippstadt DJK - VfB Marsberg (18 Uhr);
Samstag, 30. Juni: SSV Meschede - SC Lippstadt (15 Uhr).

Sauerlandsport


Kommentare
Aus dem Ressort
Nachwuchs überzeugt bei der Kreisjüngstenmeisterschaft
Tennis
Der Nachwuchs aus dem Tenniskreis Sauerland spielte auf der Anlage in Herdringen die Kreismeister in den Altersklassen U9 und U10 aus. Drei Tage lang boten die 28 Jungen und zwölf Mädchen im Midcourt und Großfeld gute Spiele mit zum Teil hohem Niveau. Ausrichter war der Herdringer TC.
9:1 - B-Ligist RW Mellen gegen SC Plettenberg II in Torlaune
Fussball
Die Fußball-Kreisligisten aus dem Sauerland probten am vergangenen Wochenende in weiteren Vorbereitungsspielen den Ernstfall. Neben RW Mellen konnte auch der TuS Voßwinkel II einen klaren Testspielsieg einfahren. Der TV Fredeburg II verspielte gegen den FC Lennestadt II eine 3:1-Führung.
Nachwuchs überzeugt bei der Kreisjüngstenmeisterschaft
Tennis
Der Nachwuchs aus dem Tenniskreis Sauerland spielte auf der Anlage in Herdringen die Kreismeister in den Altersklassen U9 und U10 aus. Drei Tage lang boten die 28 Jungen und zwölf Mädchen im Midcourt und Großfeld gute Spiele mit zum Teil hohem Niveau. Ausrichter war der Herdringer TC.
Anpfiff für die Sportwoche des VfL Fleckenberg
Fussball
Die Sportwoche der Fußballer des VfL Fleckenberg beginnt am Mittwoch, 30. Juli. Der letzte Veranstaltungstag geht am Sonntag, 3. August, über die Bühne. Um 16 Uhr ist das Spiel um Platz 3 des Richard-Sprenger-Cups, um 18 Uhr wird das Endspiel angepfiffen.
Langscheids Kapitän Mersovski: „Will das Team mitreißen“
Fussball
„Ich nehme das Amt gerne an und will die Mannschaft mit meinem Ehrgeiz und mit meiner Erfahrung mitreißen“, führte Emil Mersovski, neuer Kapitän der Westfalenliga-Fußballer des SuS Langscheid/Enkhausen, aus. Sein Stellvertreter ist Markus Kulisch.
Umfrage
Soll es im Fußball- und Leichtathletikkreis Hochsauerlandkreis nach dem Rücktritt von Michael Lichtnecker einen außerordentlichen Kreistag mit Neuwahlen geben?

Soll es im Fußball- und Leichtathletikkreis Hochsauerlandkreis nach dem Rücktritt von Michael Lichtnecker einen außerordentlichen Kreistag mit Neuwahlen geben?

So haben unsere Leser abgestimmt

Ja, es muss schnell einen Neuanfang unter neuer Führung geben.
82%
Nein. Der Kreisvorstand macht gute Arbeit und ist weiter handlungsfähig.
10%
Ist mir egal. Im HSK-Vorstand ändert sich sowieso nicht viel.
8%
646 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
Elf Prüfungen in Oeventrop
Bildgalerie
Reiten
Trainingscamp von Langscheid/Enkh.
Bildgalerie
Fussball
Eslohe - Neheim 1:3
Bildgalerie
Fussballvorbereitung
Schmallenberg - Attendorn 1:1
Bildgalerie
Vorbereitungsfussballspie...