Das aktuelle Wetter NRW 5°C
Fussball-Westfalenliga

Christian Grüterich wechselt nach Langscheid

05.07.2012 | 18:30 Uhr
Christian Grüterich wechselt nach Langscheid
Wechselt vom TuS Sundern nach Langscheid: Christian Grüterich. Foto: Fabian Stratenschulte

Langscheid.   Der TuS Sundern verliert seinen Leitwolf. Christian Grüterich hat sich beim Bezirksligisten überraschend abgemeldet und wird in der kommenden Saison das Trikot des Fußball-Westfalenligisten SuS Langscheid/Enkhausen tragen.

Christian Grüterich hatte in der vergangenen Saison maßgeblichen Anteil am dritten Platz des TuS Sundern in der „Bundesliga des Sauerlandes“. Der 27-Jährige erzielte als Mittelfeldspieler nicht nur 20 Tore, sondern glänzte auch als Vorbereiter. Seine starke Saison würdigten auch die überkreislichen Trainer aus dem Sauerland. Bei der Wahl zum HSK-Fußballer der Saison 2011/12 belegte er mit 22 Punkten den fünften Platz. „Christian ist ein hervorragender Allrounder. So einen haben wir noch gesucht. Jetzt sind unsere Planungen endgültig abgeschlossen“, erklärt Marc Bertelt, Team-Manager des SuS Langscheid/Enkhausen. Der Mittelfeldspieler selbst sucht an der Sorpe eine neue Herausforderung.

Langscheid hat damit elf Zugänge für die neue Spielzeit: Christian Grüterich, Dominik Meisterjahn (beide TuS Sundern), Dirk Potofski (SSV Meschede), Jan Rengshausen (SV Hellefeld/Altenhellefeld) Malik Al Mohammed (TuS Eving-Lindenhorst), Filippo Vento (TuS Müschede), Mario Altfeld (SG Balve/Garbeck), Pascal Beilfuß (SC Paderborn II), Jan Schultealbert, Florian Schuberth (beide SV Hüsten 09) und Julius Kuzniak (SF Waltringen).

Sauerlandsport



Kommentare
Aus dem Ressort
Bezirksligist Ruhrtal verstärkt sich mit Lisa von Künßberg
Frauen-Handball
Die Handballerinnen des HV Sundern und TV Neheim stehen am 9. Spieltag der Bezirksliga vor schweren Auswärtsspielen. Verbandsliga-Spitzenreiter TV Arnsberg will seine makellose Bilanz wahren und gegen Soest den neunten Sieg im neunten Spiel einfahren.
Bunte Mischung beim Veltins-Hallen-Masters des SSV Meschede
Hallenfussball
Der SSV Meschede setzt bei der 19. Auflage des Veltins-Hallen-Masters am Samstag, 10. Januar 2015, ab 13 Uhr in der Dünnefeldhalle auf eine bunte Mischung von Fußball-Regionalligisten aus ganz Deutschland. Außerdem geht eine U23-Mannschaft des FC Groningen und eine HSK-Auswahl an den Start.
Meschede erwartet Arnsberg II und Warstein II die SG Ruhrtal
Handball kompakt
In der Handball-Kreisliga Iserlohn/Arnsberg steht am 9. Spieltag das Derby zwischen dem SSV Meschede und TV Arnsberg II im Blickpunkt. Ebenfalls ein Derby findet in Warstein statt, wo die SG Ruhrtal gastiert.
Judith Sprenger ist Vereinstrainerin des Jahres 2014
Tennis
Judith Sprenger vom TC Neheim-Hüsten ist in Berlin im Rahmen der Mitgliederversammlung des Deutschen Tennisbundes als Vereinstrainerin des Jahres 2014 ausgezeichnet worden.
Elektronischer Spielbericht wird zur neuen Saison eingeführt
Handball
Auch an den Handballern geht der demografische Wandel nicht spurlos vorüber. Der Handball-Verband Westfalen plant auf diesem Grund einige Reformen.
Umfrage
Jermaine Jones hat auf Twitter mit Horst Heldt abgerechnet. Peinliche Aktion oder berechtigte Kritik?

Jermaine Jones hat auf Twitter mit Horst Heldt abgerechnet. Peinliche Aktion oder berechtigte Kritik?

 
Fotos und Videos
Schmallenberg - Brilon 3:0
Bildgalerie
C Juniorenpokal
Hüsten 09 - Dröschede 0:2
Bildgalerie
Fussball-Landesliga
Warstein siegt 4:2 in Allagen
Bildgalerie
Bezirksliga 4
Dorlar - Schmallenberg 2:0
Bildgalerie
Bezirksligafussball