Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Fußball

4:3 - Langscheid gewinnt Finale um den Veltins-Cup gegen Hüsten

05.08.2012 | 21:16 Uhr
4:3 - Langscheid gewinnt Finale um den Veltins-Cup gegen Hüsten
Riesenjubel beim SuS Langscheid/Enkhausen nach dem Gewinn des Veltins-Cups. Foto: Roland Sommer

Langscheid. Der Gastgeber ist Turniersieger. Fußball-Westfalenligist SuS Langscheid/Enkhausen hat den ersten Veltins-Cup gewonnen, beim 4:3 (2:3)-Sieg im Finale gegen Bezirksligist SV Hüsten 09 aber mehr Mühe als erwartet gehabt.

Das Endspiel

 Die Zuschauer im Sportpark rieben sich nach zehn Minuten verwundert die Augen. Nicht Westfalenligist Langscheid, sondern Bezirksligist Hüsten führte nach Toren von Veliq und Völker mit 2:0. Rödel verkürzte zum 1:2, aber Hüsten legte mit einem Lupfer von Beday zum 3:1 nach. Schuberth traf vor der Pause noch zum 2:3.

Der SuS entschied die Partie innerhalb von zwei Minuten. Zunächst glich Tim Rademacher aus, dann traf Denis Rödel zum 4:3-Endstand. „Ausgemachtes Ziel war der Turniersieg. Den haben wir eingefahren“, sagte SuS-Trainer Bernd Löseke. „Hüsten hat gut gestanden, sich taktisch klasse verhalten und die Chancen konsequent genutzt.“ 09-Trainer Torsten Garbe ergänzte: „Nach 3:1-Führung wäre es überragend gewesen, wenn wir gewonnen oder Unentschieden gespielt hätten. Aber gegen Langscheid darf man verlieren.“

Das Spiel um Platz 3

 Der TuS Sundern schließt den Veltins-Cup auf Platz drei ab. Der Bezirksligist lag im „kleinen Finale“ bereits mit 0:2 gegen Landesligist SC Neheim zurück, schaffte nach Toren von Fabian Schulte (50.) und Alexander Majka (83.) aber noch den Ausgleich. „Die Jungs haben die taktischen Vorgaben hervorragend umgesetzt. Besonders gut hat mir Bilinski gefallen“, sagte TuS-Coach Heiko Hofmann. Im Elfmeterschießen trafen zunächst auf beiden Seiten jeweils neun Schützen. Beim SC Neheim scheiterte Riad Xhaka und Sundern nutzte die Chance auf Platz drei und 200 Liter Veltins.

Der SC Neheim (Torschützen: Mike Davids und Lukas Greis) darf sich als Vierter mit 100 Litern Veltins trösten. „Wir haben viel gewechselt. Die Jungs waren am Schluss müde“, sagte SC-Trainer Alex Bruchhage. „Das Turnier ist richtig gut, aber in Zukunft wären Schiedsrichterassistenten wünschenswert, denn das Gegentor zum 1:2 war glasklar Abseits.“

Der erste Veltins-Cup ist vorbei und Michael Mailänder, Sponsoringleiter der Brauerei Veltins, zog ein positives Fazit: „Die Zuschauerresonanz war super. Die Premiere ist gelungen. Auf dem Wanderpokal ist noch genug Platz für viele weitere Veltins-Cup-Sieger.“

Gruppe A

SV Hüsten - TuS Langenholthausen 3:2. - 09-Tore: Steffen Hoffmann, Chedli Melki, Jan C. Schröder. - TuS-Tore: Gian-Marco de Luca, Antonio Deleo.

TuS Langenholthausen - SC Neheim 0:1. - SC-Tor: „Pocke“ Kauke.

SV Hüsten 09 - SC Neheim 2:1. - 09-Tore: Philipp Völker, Veton Veliq. - SC-Tor: Richard Bopp.

1. SV Hüsten 09 - 6 Punkte, 5:3-Tore.

2. SC Neheim - 3 Punkte, 2:2-Tore

3. TuS Langenholthausen - 0 Punkte, 2:4-Tore

Gruppe B

TuS Sundern - SSV Meschede 1:1. - TuS-Tor: Fabian Schulte. - SSV-Tor: Niko Sperling.

TuS Sundern - SuS Langscheid/Enkhausen 0:3. - SuS-Tore: Tim Rademacher, Jonas Schmidt, Denis Rödel.

SuS Langscheid/Enkhausen - SSV Meschede 6:0. - SuS-Tore: Denis Rödel (FE), Jonas Schmidt (3), Robin Hoffmann, Filippo Vento.

1. SuS Langscheid/Enkhausen - 6 Punkte, 9:0-Tore

2. TuS Sundern - 1 Punkt, 1:4-Tore

3. SSV Meschede - 1 Punkt, 1:7-Tore

Spiel um Platz 3

SC Neheim - TuS Sundern 12:13 (2:0, 2:2) nach Elfmeterschießen. - Torfolge: 1:0 Mike Davids, 2:0 Lukas Greis, 2:1 Fabian Schulte, 2:2 Alex Majka.

Endspiel

SV Hüsten 09 - SuS Langscheid/Enkhausen 3:4. - Torfolge: 1:0 Veton Veliq, 2:0 Philipp Völker, 2:1 Denis Rödel, 3:1 Mohamed Beday, 3:2 Florian Schuberth, 3:3 Tim Rademacher, 3:4 Denis Rödel.

Sauerlandsport


Kommentare
Aus dem Ressort
Langscheid erwartet Tabellenletzten - SSV holt Schwudke
Fussball
Am Ostermontag, 21. April, erwartet Fußball-Westfalenligist SuS Langscheid/Enkhausen Schlusslicht Hohenlimburg. In der Landesliga spielt Hüsten in Menden und Meschede in Niederschelden.
Eddi Schaff wechselt von Langscheid zum TuS Sundern
Fussball
Der TuS Sundern hat sich mit dem nächsten Spieler von Westfalenligist SuS Langscheid/Enkhausen verstärkt. Nach Orcun Akpinar wird in der kommenden Saison auch Innenverteidiger Eddi Schaff wieder das Trikot des Bezirksligisten aus dem Röhrtalstadion tragen.
Neheim und Erlinghausen trennen sich mit 1:1-Remis
Fussball-Landesliga
Das HSK-Derby in der Fußball-Landesliga zwischen dem gastgebenden SC Neheim und RW Erlinghausen endete mit einem 1:1 (1:0)-Remis. Matthias Kauke brachte Neheim in Führung (10.), Roberto Busacca erzielte den 1:1-Endstand (59.). Rund 200 Zuschauer verfolgten die Partie im Binnerfeldstadion.
3:2 in Hüsten - Langscheid zieht in das Pokal-Finale ein
Fussball kompakt
Am Gründonnerstag, 17. April, fand im Sauerland das Landesliga-Derby zwischen Neheim und Erlinghausen, zwei Bezirksligaspiele sowie das Kreispokal-Halbfinale im Stadion Große Wiese in Hüsten statt.
Nachwuchs des TV Gleidorf glänzt bei der Gaumeisterschaft
Turnen
Der Nachwuchs des TV Gleidorf präsentierte sich bei der Gaumeisterschaft im Turnen in Wenden in Top-Form.
Umfrage
Soll es im Fußball- und Leichtathletikkreis Hochsauerlandkreis nach dem Rücktritt von Michael Lichtnecker einen außerordentlichen Kreistag mit Neuwahlen geben?

Soll es im Fußball- und Leichtathletikkreis Hochsauerlandkreis nach dem Rücktritt von Michael Lichtnecker einen außerordentlichen Kreistag mit Neuwahlen geben?

 
Fotos und Videos
Hüsten - Langscheid 2:3
Bildgalerie
Fussball-Kreispokal
SC Neheim vs. RW Erlinghausen 1:1
Bildgalerie
Fussball-Landesliga
Eslohe-Sundern 3:2
Bildgalerie
Bezirksligafussball
TuS Oeventrop vs. SV Bökendorf 0:0
Bildgalerie
Frauen-Fußball