Das aktuelle Wetter NRW 5°C
EM 2012

Gomez und Badstuber verpassen Flieger nach Danzig

10.06.2012 | 09:53 Uhr
Mario Gomez verpasste den Flieger.Foto: Getty

Danzig.  Mario Gomez und Holger Bastuber waren nach dem 1:0 der DFB-Auswahl beim EM-Auftakt gegen Portugal zur Dopingkontrolle ausgelost worden. Allerdings durften sie dafür später im Charterflug gemeinsam mit den Spielerfrauen die Reise antreten.

Erst schoss er den entscheidenden Treffer , dann verpasste Mario Gomez den Flieger: Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft trat den Heimflug ins EM-Quartier von Lwiw nach Danzig ohne den Torjäger von Bayern München an. Auch Verteidiger Holger Badstuber und Mannschaftsarzt Tim Meyer fehlten.

Gomez und Bastuber waren nach dem 1:0 (0:0) der DFB-Auswahl beim EM-Auftakt gegen Portugal zur Dopingkontrolle ausgelost worden. Da die Prozedur etwas länger dauerte, musste der DFB-Tross gegen 1 Uhr (MESZ) am frühen Sonntagmorgen ohne das Duo abfliegen.

Im Charterflug mit den Spielerfrauen

Gomez und Badstuber reisten schließlich im Charterflug, mit dem die Spielerfrauen, die Familien und Freunde der DFB-Stars sowie die deutschen Journalisten nach Danzig gebracht wurden, mit rund einstündiger Verspätung nach. Um 2.50 Uhr (MESZ) landeten sie schließlich in Danzig und wurden noch am Rollfeld abgeholt, um ins Hotel 'Dwor Oliwski' gebracht zu werden.

Allerdings verzögerte sich auch der Abflug des Begleittrosses um rund 45 Minuten. Einziger Vorteil für Torschütze Gomez, der in Reihe eins saß: Für den Torschützen gab es ein dickes Küsschen von Freundin Silvia, die ihm zuvor schon im Deutschland-Trikot auf der Tribüne die Daumen gedrückt hatte. (sid)

DFB-Elf mit Auftaktsieg

 



Kommentare
10.06.2012
16:08
Gomez und Badstuber verpassen Flieger nach Danzig
von Borussenbaer53 | #2

nicht das Erstemal in letzter Zeit, das Bayern nicht mitkommen...

10.06.2012
10:26
Gomez und Badstuber verpassen Flieger nach Danzig
von SimonvonUtrecht | #1

da hätte der BND auch mal schnell als Personenspediteur fungieren können !

2 Antworten
oh oh...
von derLabbecker | #1-1

... und ob in dem Flieger alles ordnungsgemäss verzollt worden ist? :-)

Gomez und Badstuber verpassen Flieger nach Danzig
von scouti | #1-2

Wieso? Sind alkoholhaltige Trinkgetränke im Flieger nicht Zoll- und Abgabenfrei wenn diese vor Ort verzehrt werden? ;-)

Aus dem Ressort
Bayer trotz Monaco-Pleite im Champions-League-Achtelfinale
Champions League
Die 0:1-Niederlage in der Champions League gegen den AS Monaco konnte Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen relativ locker nehmen: Durch den Sieg von Zenit St. Petersburg gegen Benfica Lissabon stand Bayer schon vor Anpfiff als Achtelfinalist fest. Ocampos verwandelte Monacos einzigen Torschuss.
VfL Bochum bangt um Luthes Einsatz - Tasaka ist wohl dabei
Personal
Noch kann Peter Neururer nicht sicher sagen, auf welche Elf er am Samstag beim Spitzenreiter FC Ingolstadt bauen kann. Fragezeichen sieht der Trainer des VfL Bochum hinter Torwart Andreas Luthe und Michael Gregoritsch. Yusuke Tasaka sendete hingegen positive Signale.
Schalkes Horst Heldt muss Kritik von allen Seiten einstecken
Heldt
Nach der Kritik von Ex-Spieler Jermaine Jones bekommt Schalke-Manager Horst Heldt nun auch von Lukas Podolski Gegenwind. Der Nationalspieler zeigte sich verwundert über Aussagen von Heldt, der eine Verpflichtung Podolskis zuletzt ausgeschlossen hatte. Ein Wechsel zu Schalke sei nie Thema gewesen.
Nach Chelsea-Debakel bleiben auf Schalke Wut und Entsetzen
Kommentar
Nach der 0:5-Pleite gegen den FC Chelsea steht Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 in der Champions League vor dem Aus. So schlecht wie in dieser Saison haben sich die Königsblauen in der Königsklasse erst einmal präsentiert. Was bleibt, sind Wut und Entsetzen. Ein Kommentar.
Gündogan widerspricht Gerüchten um Wechsel: "War nie Thema"
Transfergerüchte
Ilkay Gündogan hat in englischen Medien kursierenden Gerüchten um einen angeblichen Wechsel widersprochen. Auf Facebook schrieb der Mittelfeldspieler von Borussia Dortmund, ein Abgang vom BVB sei derzeit kein Thema - für die Zukunft aber nicht auszuschließen.
Umfrage
Jermaine Jones hat auf Twitter mit Horst Heldt abgerechnet. Peinliche Aktion oder berechtigte Kritik?

Jermaine Jones hat auf Twitter mit Horst Heldt abgerechnet. Peinliche Aktion oder berechtigte Kritik?