Das aktuelle Wetter NRW 7°C
VfL

VfL-Keeper Andreas Luthe reist vorzeitig aus Trainingslager ab

17.01.2013 | 10:59 Uhr
VfL-Keeper Andreas Luthe reist vorzeitig aus Trainingslager ab
Rückreise aus der Türkei: Diesmal plagt VfL-Keeper Andreas Luthe der Rücken. Foto: imago

Belek.   Torhüter Andreas Luthe musste wegen andauernder Rückenbeschwerden das Trainingslager des VfL Bochum im türkischen Belek vorzeitig verlassen. Luthe soll aber Sonntag beim Testspiel am Trainingsgelände (Stadion) gegen Flota Swinoujscie wieder einsatzfähig sein.

Einen Tag vor der geplanten Rückreise der Mannschaft aus der Türkei musste Torhüter Andreas Luthe seine Zelte im Trainingslager des VfL Bochum in Belek abbrechen.

Bei der 0:4-Testspielniederlage des VfL Bochum gegen den 1. FC Köln am Mittwoch hatte Luthe noch das Tor der Bochumer gehütet, am frühen Donnerstagmorgen bestieg er - in Begleitung von Vereinsarzt Dr. Karl-Heinz Bauer - aber das Flugzeug Richtung Düsseldorf. Die Rückenbeschwerden, mit denen sich Luthe in Belek herumplagte, waren zu stark geworden.

Der Castrop-Rauxeler Michael Esser steht wohl zum Punktspiel-Auftakt des Jahres im Tor des VfL Bochum, sollte Andreas Luthe nicht einsatzfähig sein.Foto: imago

Abreise nach starken Rückenschmerzen

Luthe soll am Sonntag beim Testspiel am Trainingsgelände (Stadion) gegen Flota Swinoujscie wieder einsatzfähig sein. Dass Luthe am 1. Februar in Aalen zum Punktspiel-Auftakt des Jahres einsatzfähig sein wird, ist noch offen. Trainer Karsten Neitzel erklärte, dass Luthes Abreise eine Vorsichtsmaßnahme sei.

Sollte Luthe dennoch ausfallen, wird wohl erneut Michael Esser zwischen den Pfosten des Bochumer Tores stehen, wie in den letzten Spielen 2012.

Michael Eckardt



Kommentare
18.01.2013
20:23
VfL-Keeper Andreas Luthe reist vorzeitig aus Trainingslager ab
von FAN58 | #7

Finde ich auch, das der letzte Satz bescheuert ist.
Habe schon mal gepostet, lieber ein Bär im Kasten als ein Patzbär der auf die Fans
losgeht, seine indirekten Brötchengeber.

18.01.2013
06:49
Ich kriege gleich eine Krise Herr Eckhardt!
von DerKenner | #6

Was soll dieser bescheuerte letzte Satz? Natürlich wird Bruno wieder zwischen den Pfosten stehen. So bekloppt kann doch kein Trainer sein!

17.01.2013
18:41
VfL-Keeper Andreas Luthe reist vorzeitig aus Trainingslager ab
von reesinho | #5

Luthe hat sich mit der Drohung gegen die Fans, die für einen Rauswurf für Bergmann waren, für mich erledigt auch wenn er ein Bochumerjunge ist und wenn man die Leistungen und Ergebnisse sieht sowieso, auch wenn dann einige wieder schreien aber damals war er doch sogut und hat uns gerettet,tja damals.

1 Antwort
VfL-Keeper Andreas Luthe reist vorzeitig aus Trainingslager ab
von reesinho | #5-1

von Bergmann muss es heissen

17.01.2013
17:38
VfL-Keeper Andreas Luthe reist vorzeitig aus Trainingslager ab
von Allesmerker | #4

Ach ja, auch noch vergessen.
Da war ja auch noch das 2:0 gegen FK Aqtöbe.......
auch ohne Luthe

17.01.2013
17:17
VfL-Keeper Andreas Luthe reist vorzeitig aus Trainingslager ab
von Allesmerker | #3

streiche Essen, setzte Esser

17.01.2013
17:15
VfL-Keeper Andreas Luthe reist vorzeitig aus Trainingslager ab
von Allesmerker | #2

Selbst wenn Luthe einsatzfähig sein sollte.....
Essen 3 Spiele - Gegentore 0
Luthe 1 Spiel - Gegentore 4

Über die Leistung von Luthe braucht man zur Zeit wirklich nicht zu reden.

17.01.2013
12:25
VfL-Keeper Andreas Luthe fällt wohl gegen Aalen aus
von Querdenker79 | #1

Das war ja nur ein kurzes Gastspiel von ihm. Aber wer nicht wirklich fit ist, bringt auch nicht 100% und der Andy ist nur mit 100% zweitligatauglich.

Darüber hinaus hat Esser einen super Job gemacht und scheint in manchen Situationen das Quenchen GLück zu erzwingen.

Aus dem Ressort
4:0-Kantersieg des VfL Bochum gegen VfR Aalen
Heimsieg
Der VfL Bochum hat seinen Heimfluch in der 2. Liga beendet. Am Freitagabend besiegte die Mannschaft von Trainer Peter Neururer den Tabellenletzten VfR Aalen deutlich mit 4:0 und feierte den ersten Heimerfolg dieser Saison an der Castroper Straße. Simon Terodde erzielte sein zehntes Saisontor.
Tasaka treibt den VfL Bochum zum ersten Heimsieg - Note 1,5
Einzelkritik
Mehr erzwungen denn erspielt kam der erste Heimsieg des VfL Bochum beim 4:0 gegen den VfR Aalen daher. Nicht immer verschob Bochum kompakt. Gut daher, dass Yusuke Tasaka einen Sahnetag erwischt hatte und das VfL-Spiel fast im Alleingang antrieb - Note 1,5 in unserer Einzelkritik.
Ein Heimsieg ist jetzt Pflicht für den VfL Bochum
Heimspiel
Der VfL Bochum steht beim achten Heimspiel der Saison unter Druck: Nach sechs 1:1 und einem 0:3 gegen den TSV 1860 München soll gegen Schlusslicht VfR Aalen der erste Heimsieg her. „Wir haben die Qualität, um dieses Spiel zu gewinnen“, sagt Sportvorstand Christian Hochstätter.
Aalens Sorgen - Korruptionsaffäre um Sponsor Imtech
VfR Aalen
Den VfR Aalen plagen nicht nur sportliche Sorgen. Dem finanziell angeschlagenen Fußball-Zweitligisten droht nach einer Korruptionsaffäre des Hauptsponsor Imtech ein weiteres Millionen-Loch in der Vereinskasse. Die Schwaben haben schon im Sommer deutlich an Substanz verloren.
Trotz 4:0 - Fabian drückt auf Bochums Euphoriebremse
Stimmen
Freude, aber wohl dosiert, strahlten die Akteure des VfL Bochum aus nach ihrem ersten Heimsieg der Saison. Das 4:0 über Aalen hatte vor allem in der ersten Halbzeit ein paar Schönheitsfehler, die Verteidiger Patrick Fabian auch klar ansprach: "Das war gar nix." Die Stimmen zum Spiel.
Umfrage
2:2 in Kaiserslautern - Ein Zeichen für den Turnaround beim VfL?

2:2 in Kaiserslautern - Ein Zeichen für den Turnaround beim VfL?

 
Fotos und Videos
VfL Bochum feiert ersten Heimsieg
Bildgalerie
VfL Bochum
VfL kassiert 0:3-Heimpleite
Bildgalerie
2. Bundesliga
Pleite für VfL Bochum
Bildgalerie
Pokalaus
Mitgliederversammlung beim VfL
Bildgalerie
VfL Bochum