Das aktuelle Wetter NRW 11°C
Fußball

Gladbach reist zum Test nach Bochum - Poker um Inui

01.06.2012 | 12:00 Uhr
Gladbach reist zum Test nach Bochum - Poker um Inui
Wie zuletzt in der Relegation 2011 trifft der VfL Bochum mit Slawo Freier zur Saisoneröffnung in einem Testspiel auf Borussia Mönchengladbach.Foto: dapd

Bochum.  Der VfL Bochum bestreitet im Rahmen der großen Saisoneröffnungsfeier ein Testspiel gegen Bundesligist Borussia Mönchengladbach am Samstag, 28. Juli. Der Poker um Takashi Inui, den Eintracht Frankfurt verpflichten will, geht unterdessen weiter.

Mit einem potenziellen Champions-League-Teilnehmer stimmt Zweitligist VfL Bochum sich und seine Fans auf die kommende Saison ein. Zur Krönung der Saison-Eröffnungsfeier am 28./29. Juli im und am rewirpower-Stadion kommt Borussia Mönchengladbach zum Testspiel.

Am Samstag, 28. Juli, misst sich das Team von Trainer Andreas Bergmann mit dem Tabellenvierten der vergangenen Bundesliga-Saison. Anpfiff ist um 17.30 Uhr.

Nach zwei Jahren Pause wegen der U-20-Frauen- und Frauenfußball-Weltmeisterschaften kehrt die Saisoneröffnung zurück „anne Castroper“. Dabei gibt es u.a. auch wieder eine Autogrammstunde des gesamten Lizenzspielerkaders und ein Fan-Fest am Samstagabend.

Frankfurt soll 1,2 Mio Euro bieten

Wer beim Testspiel auflaufen wird, ist natürlich zu Beginn der Sommerpause noch völlig offen. Klar ist, dass sowohl Bochum als auch der Gast mit etlichen neuen Gesichtern antreten werden. Auch wenn sich nach dem immensen Anfangs-Tempo das Kommen (8) und Gehen (7) beim V fL Bochum nun logischwerweise ein wenig entschleunigt hat.

Thema Nummer eins auf dem „VfL-“Transfermarkt bleibt Takashi Inui. Ein Treffen zwischen Bochums Vorstand Jens Todt und Frankfurts Manager Bruno Hübner hat an der Lage an sich nichts geändert: Es wird gepokert. Klar ist, dass Frankfurt vehement um Inui wirbt, laut „Frankfurter Rundschau“ will ihn Trainer Armin Veh sogar „unbedingt“ in seinem Erstliga-Kader sehen. Klar ist auch, dass Bochum für den im vorigen August für rund 500 000 Euro geholten Jaspaner mehr als die 1,2 Millionen Euro haben will, die die Eintracht angeblich bereits geboten hat. Von (gut) 2 Millionen Euro ist auszugehen. Man benötigt nicht viel Fantasie sich vorzustellen, dass man sich irgendwann in diesem Sommer etwa in der Mitte einigen wird. Eine Ablöse, die die finanziell keineswegs auf Rosen gebettete Eintracht womöglich nicht auf einen Schlag bezahlen müsste.

Eyjolfsson: Debüt im A-Nationalteam

Derweil hat Innenverteidiger Hólmar Örn Eyjólfsson sein Debüt in der A-Nationalmannschaft Islands gefeiert. Der 21-Jährige wurde beim 2:3 in Schweden in der 83. Minute eingewechselt.

Ralf Ritter



Kommentare
03.06.2012
11:57
Iashvili
von FAN58 | #22

Tatsächlich stimmen seine Leistungsdaten alles in Ordnung, tatsächlich ein Topman
für unsereVerhältnisse.
Denke das der unmut eher auf die Aussagen unserer Verantwortlichen liegen.
Mit Freier,Dabrowski und Maltritz haben wir schon Spieler weit über 30
dazu Rothenbach mit 31/32 und jetzt Iashvili mit 35 im Herbst.
Jedoch werden wohl nicht alle zugleich auf dem Platz stehen.

Trotzdem bin ich der Meinung das eine positive Stimmung die Mannschaft als neues Team beflügeln wird, jeder will sich beweisen wollen.
Große Hoffnung setze ich das Delura und Aydin tatsächlich zurückfinden, dann
haben wir tolle alternativen mit Qualität im Kader.
Wenn noch Radar oder Latka kommen haben wir eine tolle Abwehr.
Unsere Talente aus dem Vorjahr sind nun auch ein Jahr weiter mit Spielpraxis und
Entwicklung, fast alte Hasen mit Kriesenerfahrung.
Mit Toski,Delura,Luhte,Aydin,Chaftar, Dedic,und Gelashvili sind ja einige im Altersgefüge 25-30 dabei.Vielleicht kommen noch Latka oder Radar dazu .




03.06.2012
10:43
Iashvili
von mondmonty | #21

Wenn sich einer ma den Spieler richtig angeschaut hat, dann hätte man mal gesehen das er schnell, wendig,kämpferisch und noch fit ist. Man sollte sich mal seine Leistungsdaten anschauen da stehen z.B bei den Verletzungen bis jetzt nur zwei auf seinem Konto
09/10 19.01.2010 17.02.2010 muskuläre Probleme
09/10 07.08.2009 21.08.2009 Armbruch
das ist ziemlich wenig. Für meinem Begriff wird er hilfreich sein, aber wenn man sich mal Raul anschaut oder Rösler und noch andere Spieler in dem Alter dann sieht man das manche alten Spieler noch was können.

1 Antwort
mondmonty,
von moellera | #21-1

ich hätte ihn zwar in dem Alter (nach den schlechten Erfahrungen mit älteren Spielern in den letzten Jahren) nicht verpflichtet, würde mich aber dennoch freuen, falls Du mit Deiner optimistischen Einschätzung recht behältst. Vielleicht hat der VfL ja Glück, und er gehört zu den von mir geschätzten 10 % der Spieler, die in dem Alter noch auf Erst- oder Zweitliga-Niveau spielen können. Natürlich werde auch ich ihm, trotz all meiner Bedenken, eine echte Chance einräumen, bevor ich zu einem endgültigen Urteil gelange. Ich mache mein "Wohlbefinden" auch von der Vetragsdauer aberhängig. Ein 1-Jahresvertrag mit einem weiteren Jahr als Option wäre positiver zu bewerten, als en 2 oder gar 3 -Jahresvertrag. Positiv kann er evtl auf Gelashvili "wirken", vielleicht entpuppt sich der im zweiten Jahr doch noch als Knipser? Dann hätte die Verpflichtung evtl. sogar doppelten Sinn. Ich wünsche beiden Georgiern auf jeden viel Glück in der neuen Saison - und natürlich unserem VfL insgesamt.

02.06.2012
21:11
moellera
von reesinho | #20

Ich dachte du würdes hier nicht über neue Spieler motzen und nur weil er Alt ist (was ist schon alt) muss er nicht schlecht sein zumundest nicht schlechter als die anderen Alten oder dann müsste er sich sich schon sehr anstrengen diese" Leistungen" noch zunterbieten und du schreibst doch auch immer das kein Geld vorhanden ist, wie sollen wir dann so Spieler wie Asamoah oder Rösler bezahlen? Obwohl ich diese auch gerne im Ruhrstadion sehen wurde.

8 Antworten
Hi Reesinho,
von moellera | #20-1

bis dato hat mich an den Neuverpflichtungen lediglich die Tatsache beunruhigt, dass sie allesamt aus dem "persönlichen Bekanntenkreis" der Herren Todt und Bergmann stammen. Kann sowohl Vorteile als auch Nachteile haben, es bleibt anzuwarten und ich gebe den Jungens allesamt eine Chance. Das gilt selbstverständlich auch für Iashvili, trotzdem ich diesen Transfer als ersten absolut nicht nachvollziehen kann, denn er ist weder Vollstrecker, noch Spielmacher und auch kein Kampfschwein, Abgesehen davon wollte man Spieler im besten Alter verpflichten, das ist bei einem 34-jährigen in 90% aller Fälle überschritten ! Bin froh, dass wir mit Concha, Bönig und Federico (hab ich einen vergessen?) ein paar Ü 30 los wurden, und mir reichen Malte, Slawo und Dabro als alte Herren in dieser Truppe.
Hier wird mal wieder ein guter Vorsatz zu Gunsten eines ablösefreien Paniktransfers verraten. Der Hit wäre, wenn er auch noch einen 2 oder 3 -Jahresvertrag bekäme.......

Noch was,
von moellera | #20-2

Rösler soll Gerüchten nach zu Folge zu Alemannia Aachen wechseln. Dort wird er mit Sicherheit nicht besser als beim VfL bezahlt, oder? Aber Rösler und Asamoah führe ich nur als Beispiel für einen Spielertyp an, wie beim VfL in der Vergangenheit RvD, Colding und Zdebel - oder noch früher Lameck. Beide wären mir auch zu alt. Mir schwebt ein bezahlbarer "Leader" im Alter 28 bis 30 vor, der noch 3 Jahre lang richtig marschieren kann. Vielleicht ist mein Wunsch aber auch wirklich finanziell nicht praktikabel.

tach moellera,
von reesinho | #20-3

aber man kann das Team doch nicht nur aus 19,20 jährigen Spieler aus der Dritten bzw Vierten Liga aufbauen. Der Iashvili bringt zumindest Ertsligaerfahrung mit und wirkte auf mich als einer der Erfahrung weitergeben kann und wenn der es schafft einen anderen Alten zuverdrängen ist das schon die halbe Miete und das der Vollstreckerqualitäten hatte oder hoffentlich noch hat wird in Kommentar#10 sehr schön beschrieben.

Gladbach reist zum Test nach Bochum - Poker um Inui
von reesinho | #20-4

Mein Wunsch war Sestak ,der war ablösefrei, aber wie schon gesagt, bei der finanzellen Lage nur ein Traum. Bezahlbare Leader sind auf dem Markt nicht zubekommen und wenn doch würde ich erst recht stutzig werden wenn die nach Bochum gehen.Aber erstmal abwarten was die neue Saison bringt und dann entweder staunen oder weiter nur den kopfschütteln.
Bin gespannt wann sich "i will be back Klaese" wieder meldet.

Gladbach reist zum Test nach Bochum - Poker um Inui
von reesinho | #20-5

Komm mit den ganzen Mist um Sestak ganz durcheinander .meinte natürlich Petric nicht Sestak.

Ja, Petric
von moellera | #20-6

könnte so einer sein, wie wir ihn bräuchten, aber der spielt kaum für Klimpergeld - leider unbezahlbar befürchte ich. Alos hoffen wir, dass Iashvili sich als echte Verstärkung entpuppt. Weniger laufen als Federico wird er auf keinen Fall, da bin ich mir sogar sicher. Einen schönen Sonntag!

Asamoah?
von Heiko04 | #20-7

Der Asamoah den ihr alles so lieb habt? Vergesst es, der geht bestimmt nicht zum VfL Bochum...völlig absurd.

Was ist denn mit Edu? Jens Todt sollte sich die Nummer von Horst Heldt besorgen...

...und ein Baumjohann will auch einfach nur wieder Fußball spielen...

Ist natürlich auch alles abhängig von einem Konzept, das der Trainer den Spielern erläutern muss um sie zu überzeugen. Ich sag nur Fürth, Asamoah wäre doch nie dahin gegangen wenn er nicht wüsste, da steckt eine Idee hinter...

Nein Heiko,
von moellera | #20-8

ich wollte Asamoah jetzt nicht zum Vfl holen, hätte ihn mir aber damals, als er nach Fürth ging, auch beim VfL vorstelen können.
Mittlerweile hat er jedoch durch sein absichtliches Brutalo-Foul an Aydin meine Sympathien verloren, wen wundert das?
Ich meinte ihn auch hauptsächlich als Beispiel für einen Spielertyp "Kampfschwein".
Aber da habe ich im gleichen Zug auch Rösler und unseren alten Zdebel genannt.

02.06.2012
20:53
Iashvili
von moellera | #19

scheint laut Reviersport fix zu sein. Er soll in der kommenden Woche einen Vertrag unterschreiben. Über die Laufzeit wird nichts geschrieben.

So also sehen die Spieler im besten Fussballer-Alter aus, die man als Stützen für die Jungen einziehen wollte? Seinterzeit war von 26 bis 28 jährigen Speilern die Rede, oder habe ich Demenz ?

So ersetzen wir Concha oder Bönig oder Federico durch einen noch älteren Spieler - und die von mir erwünschte Kampfsau ala Rösler oder Asamoah ist der Georgier auch eher nicht. Hauptsache ablösefrei..............

02.06.2012
14:48
Todt baut weiter auf Dabrowski
von moellera | #18

siehe Bild.de von heute unter 2. Liga.

Wenn man das liest, ist/wird Dabrowski im nächsten Jahr unser wichtigster Spieler.

Gut, dass ich nix zu sagen und keine Ahnung habe, haha.

1 Antwort
Gladbach reist zum Test nach Bochum - Poker um Inui
von bochumuli | #18-1

Dann sind wir schon ZWEI,moellera.....Habs mit Grausen gelesen.
Sicherlich braucht man erfahrene Spieler,aber Versager seit Jahren sind doch keine Führungsspieler.Da könnten auch Wosz und Ata Lameck als altverdiente Spieler mehr an Einfluss an die jungen Spieler bringen.

02.06.2012
14:27
VfL Bochum: Interesse an Fabian Schönheim vom 1. FSV Mainz 05?
von moellera | #17

Neue Gerüchte auf Liga-zwei.de, auuser Schönheim hat man alternativ den Rumänen Ionut Rada vom Karlsruher SC im Auge, der Tscheche Latka kommt (wenn überhaupt noch) erst nach Ablauf seines Vertrages per 31.12. in Betracht. Schönheim ist 25, Rada wird im Juli 30 und Latka wird im Herbst 28 Jahre jung/alt.....

02.06.2012
10:49
Kommentare vom 4 Minuten-Meister...lustig !
von VFL-Kicsi-1848 | #16

@ Heikolein

Schalke wäre doch schön gewesen...immerhin haben wir unserem kleinen Nachbarn
schon zwei mal (!) die lang ersehnte Meisterschaft versaut...tolle Erinnerungen !
Davon zerrt man ein Leben lang...

Nur gucken...nicht anfassen, liebe FC Zwegat 04-Fans !
Ein Leben lang....

4 Antworten
Moin moin
von Heiko04 | #16-1


Kinski alte Säge, auch schon wieder da? Freut mich ja ungemein.

Und Schalke wäre echt schön gewesen, aber wie sieht das aus, wenn auf eurer Saisoneröffnungsfeier mehr Schalker als Bochumer zugegen sind...

...zudem haben wir ein paar Tage vorher ein Testspiel gegen den A.C.Mailand...also auch gar keine Zeit...

Bye,bye Raul ....schnief
von VFL-Kicsi-1848 | #16-2

Heiko, mein Kleiner...

Na...wieder nüchtern oder heulst du immer noch heimlich in deine S04-Bettwäsche und denkst dabei an Raul...der sich letztendlich ja nun doch nur als ein weiter Söldner herausgestellt hat ?!

Nebenbei mal eine Kleinigkeit für die Bildung !

http://www.lokalkompass.de/bochum/leute/bochum-eine-stadt-zum-verlieben-eine-ganz-persoenliche-liebeserklaerung-d173602.html

Dein Mitleid brauchen wir nicht...aber deinen Neid verdienen wir uns immer wieder gern...

Liebe Grüße nach Gelsenpfui

Mensch Kinski.
von Heiko04 | #16-3

Was ist denn los mit dir? Ich bin aber härteres von dir gewohnt, ist das jetzt Kuschelkurs?

Ja, der Senor hat sich entschieden 9 Millionen netto im Jahr zu verdienen, wer will es ihm verdenken. Die zwei Jahre mit ihm waren aber echt toll und er hat uns wahrlich magische Momente geschenkt. Echt schade, dass du nie in den Genuss gekommen bist, einen solchen Spieler auch mal live im Stadion zu erleben...ihr habt euch ja souverän in die 2. Liga gestolpert und werdet ja wohl so schnell nicht wieder raus kommen...

...und ja, ich bin ja sooo neidisch, hust hust, weiß nur noch nicht worauf, erklär du es mir...

Nochetwas zum Thema Neid...
von Heiko04 | #16-4

...guckst du:

http://www.youtube.com/watch?v=csF_udy-xxo&list=UUEa_Oh2Ut2G05AGue5QNUzA&index=2&feature=plpp_video

Noch Fragen zum Senor?

02.06.2012
01:40
Button
von reesinho | #15

Merkt eigentlich keiner bei bei der WAZ online das die Umfrage immernoch auf der Seite auftaucht,oder ist die schon für die neue Saison?:-)

01.06.2012
21:56
@carluccino
von nedac | #14

ich erinnere mich an alles....leider...;-)))

viele grüsse caden9 8-)

1 Antwort
schöne Zeit
von reesinho | #14-1

und trotzdem war es eine schöne Zeit.

01.06.2012
18:57
Gladbach reist zum Test nach Bochum - Poker um Inui
von FAN58 | #13

#9 habe ich gar nicht gemeint Willi ist tatsächlich ein Schlachtruf aber Gulaschwilli
eher nicht #8
Schätze Ihre Kommentare eher als konstruktiv ein und lese diese gern.

1 Antwort
Gladbach reist zum Test nach Bochum - Poker um Inui
von bochumuli | #13-1

Danke für den positiven Kommentar FAN58...
..kommt bei ja mir selten vor,daß es eine Antwort gibt.

Ich bin auch nicht allzu negativ auf alternde Spieler eingestellt,nur sollten sie als Führungsspieler und Vorbilder auch auf dem Platznoch Leistung bringen.Vergleiche mit einer Arbeit in der freien Wirtschft oder gar öffentlichem Dienst verkneif ich mir.Da wird eine Leistung verlangt,die mindestens ein Arbeitsleben von 40 Jahren erwartet wird...das nun mal tagtäglich.Also könnte durchaus auch ein 34-jähriger Kicker noch eine Leistung /Gute Arbeitskraft) abliefern.Leider ist aber da meist das Fussballerleben am Ende.Deshalb bezweifel ich einen weiteren WILLI und ein fortschrittliches Denken bei Verantwortlichen bei meinem VfL.
Der eingeschlagene Weg zur Jugend und zum erforderlichen Umbruch im Kader war sinnvoll,gestandene Akteure auch,aber nicht jeder neue Altprofi (Ausnahme Klaus Fischer) wird uns weiterbringen.
Aber ich wäre gerne vom Positiven überrascht.
Ein schönes WE wünsch ich.

Aus dem Ressort
Bochum präsentiert gruselige Zahlen und vorbildliche Haltung
VfL Bochum
Die Mitgliederversammlung des VfL Bochum endete aus Sicht der Vereinsführung mit einem unerfreulichen Ergebnis: Die Trennung von den Fußball-Frauen bleibt aus - zumindest vorerst. Denn angesichts der miserablen Finanzlage wird das Thema bald wieder auf den Tisch kommen.
Schnelle Trennung von den VfL-Frauen ist vorerst vom Tisch
Frauenfußball
Bei der Mitgliederversammlung des VfL Bochum verkündete die Vereinsführung, dass die Frauen- und Mädchenfußballabteilung nun doch erstmal im Verein bleibt. Allerdings sollte dann 2016 Schluss sein - ein Vorhaben, das die Mehrheit der Mitglieder nach hitzigen Diskussionen um 22:40 Uhr kippte.
Der Schuldenberg des VfL Bochum ist gewachsen
Finanzen
Bochums Finanzvorstand Wilken Engelbracht deutete auf der Mitgliederversammlung des VfL an, wegen der finanziellen Situation in Zukunft unpopuläre Entscheidung treffen zu müssen. Das Minus an der Castroper Straße betrug am Ende der Spielzeit 2013/2014 7,5 Millionen Euro.
Der VfL Bochum kann sich auf einen langen Abend einrichten
Versammlung
Die alljährliche Mitgliederversammlung des VfL Bochum steht am Montag auf dem Programm. Im Audimax der Ruhr-Universität dürfte vor allem das Thema Frauenfußball für Diskussionen sorgen. Aber auch die Finanzen des Klubs sind nach wie vor ein Thema.
Es gibt genügend Gesprächsbedarf beim VfL Bochum
Kommentar
Der VfL Bochum lädt am Montagabend zu seiner jährlichen Mitgliederversammlung. Die sportliche Entwicklung war zuletzt erfreulich - nichtsdestotrotz gibt es genügend Dinge, über die es sich zu reden lohnt. Ein Kommentar.
Umfrage
Achter nach zehn Spielen, sechsmal 1:1 zu Hause! Wohin führt der Weg des VfL Bochum?

Achter nach zehn Spielen, sechsmal 1:1 zu Hause! Wohin führt der Weg des VfL Bochum?

 
Fotos und Videos
Mitgliederversammlung beim VfL
Bildgalerie
VfL Bochum
Bochum zuhause wieder 1:1
Bildgalerie
VfL
Vfl Bochum aus der Luft
Bildgalerie
Von oben
Bochum wieder mit Heim-Remis
Bildgalerie
2. Bundesliga