Das aktuelle Wetter NRW 6°C
Fußball

Vater: Neymar bleibt bis 2014 in Brasilien

29.12.2012 | 08:43 Uhr

Der Vater von Neymar hat erneut bekräftigt, dass sein Sohn nicht vor der WM 2014 ins Ausland wechseln wird. Zwar wolle der 20-Jährige in Europa spielen, aber erst ab 2014.

Barcelona (SID) - Der Vater von Brasiliens Fußballstar Neymar hat erneut bekräftigt, dass sein Sohn nicht vor der WM 2014 ins Ausland wechseln wird. Zwar wolle der 20-Jährige zukünftig in Europa spielen, aber erst ab 2014, sagte Neymar da Silva in einem Interview mit der spanischen Zeitung Sport. Neymar, dessen Vertrag beim FC Santos bis 2014 läuft, soll sich auf der großen Bühne bei der Heim-WM für die Top-Klubs empfehlen.

Das exzentrische Talent war in der Vergangenheit immer wieder mit großen europäischen Vereinen - vorzugsweise mit dem FC Barcelona und Real Madrid - in Verbindung gebracht worden. Allein aus finanziellen Gründen jedoch muss Neymar auch nicht wechseln: Bei Santos machen alleine elf Privatsponsoren den Shootingstar schon zum mehrfachen Millionär.

sid

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Warum die BVB-Defensive gegen Schalke wieder sicher stand
Analyse
Gegen Schalke lieferte Borussia Dortmund eine kollektiv starke Leistung und endlich stand die Defensive wieder kompakt - das fing schon ganz vorne an.
1:1 in Nürnberg - KSC fällt auf Zweitliga-Rang vier zurück
2. Bundesliga
Im Verfolgerduell der 2. Fußball-Bundesliga trennten sich der 1. FC Nürnberg und der Karlsruher SC 1:1. Sandhausen holte drei Punkte gegen VfR Aaalen.
Wellenreuther patzt erneut - Schalke schützt Torwart-Talent
Wellenreuther
Zum zweiten Mal in Folge leistete sich der 19-Jährige einen folgenschweren Fehler. Vorwürfe gibt's von Trainer Di Matteo und Manager Heldt nicht.
BVB stapelt auch nach Derbysieg über Schalke weiter tief
Zurückhaltung
Mit dem 3:0-Sieg über Schalke hat der BVB ein Ausrufezeichen gesetzt - aber nur auf dem Platz. Nach dem Spiel verzichtete man auf Kampfansagen.
Schalke-Manager Heldt zürnt: "Ein sehr schlimmer Auftritt"
Stimmen
Heldt und Trainer Roberto Di Matteo entschuldigten sich nach der 0:3-Demütigung im Derby bei den Schalke-Fans. Wir haben die Stimmen zum Spiel.
Fotos und Videos
FC Kray besiegt RWE 1:0
Bildgalerie
Regionalliga
VfL Bochum spielt nur 3:3
Bildgalerie
VfL Bochum
7431872
Vater: Neymar bleibt bis 2014 in Brasilien
Vater: Neymar bleibt bis 2014 in Brasilien
$description$
http://www.derwesten.de/wp/sport/fussball/vater-neymar-bleibt-bis-2014-in-brasilien-id7431872.html
2012-12-29 08:43
Fußball