Das aktuelle Wetter NRW 9°C
S04

Schalkes Farfan kehrt zurück - Talent Meyer bleibt langfristig

14.12.2012 | 18:12 Uhr
Schalkes Farfan kehrt zurück - Talent Meyer bleibt langfristig
Zuletzt fehlte Jefferson Farfan, am Samstag kann er wieder spielen.Foto: dapd

Gelsenkirchen.  Der zuletzt verletzte Jefferson Farfan kann am Samstag für Schalke gegen Freiburg spielen. Außerdem gaben die Königsblauen bekannt, dass Mittelfeldtalent Max Meyer einen Fördervertrag bis 2015 unterschrieben hat.

Fußball-Bundesligist Schalke 04 kann im Heimspiel am Samstag (18.30 Uhr/Sky, Liga total! und im Liveticker) gegen den SC Freiburg wieder auf Jefferson Farfan setzen. Der Peruaner konnte nach auskurierten Beschwerden im Sprunggelenk, die ihn zuletzt in den Partien in der Champions League beim HSC Montpellier (1:1) und in der Meisterschaft beim VfB Stuttgart (1:3) außer Gefecht gesetzt hatten, am Freitag wieder am Abschlusstraining teilnehmen.

Trainer Huub Stevens fehlen aber weiterhin Verteidiger Kyriakos Papadopoulos (Knieoperation) und Offensivspieler Ibrahim Afellay (Muskelfaserriss) sowie der rotgesperrte Mittelfeldspieler Jermaine Jones. Ob Marco Höger (Syndesmoseverletzung) gegen Freiburg mitwirken kann, ist noch fraglich.

Meyer erhält Vertrag bis 2015

Zudem  hat Schalke U17-Vizeeuropameister Max Meyer langfristig an sich gebunden. Das 17 Jahre alte Mittelfeldtalent, im Sommer mit der U19 der Königsblauen deutscher Meister, unterschrieb am Freitag einen Fördervertrag bis zum 30. Juni 2015. Die Vereinbarung enthält zudem eine Option über eine weitere Zusammenarbeit.

Meyer gilt als derzeit größtes Talent der Schalker Nachwuchsabteilung. Der offensive Mittelfeldspieler wurde bei der U17-EM Torschützenkönig und als bester Spieler ausgezeichnet. Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) verlieh ihm die Fritz-Walter-Medaille in Silber. In der A-Jugend-Bundesliga West hat er für den überlegenen Tabellenführer Schalke in 13 Spielen bereits elf Tore erzielt. Auch für die Profis traf Meyer schon: Im Testpiel im September beim TuS Erndtebrück (6:0) markierte er ein Tor. Beim DFB-Pokalspiel gegen den SV Sandhausen gehörte er erstmals in einem Pflichtspiel zum Schalker Kader. (sid)

Kommentare
14.12.2012
19:26
Schalkes Farfan kehrt zurück - Talent Meyer bleibt langfristig
von heindaddel | #2

Die heutigen Nachwuchstalente sind noch cleverer als Ösil und Neuer.Die beiden hatten schon alles richtig gemacht,aber die nächste Generation ist noch...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Schalke trainiert in Klosterpforte - auch Verletzte dabei
Trainingslager
Der Team-Gedanke ist Schalkes Trainer Roberto Di Matteo beim Trainingslager in Marienfeld wichtig; auch deshalb sind verletzte Spieler mitgefahren.
Europa League in Gefahr - Flächenbrand auf Schalke
Schalke-Talfahrt
Nach dem 0:2 in Mainz rücken auf Schalke alle in die Verantwortung. Aber die Suche nach den Gründen für die Krise beginnt bei den Spielern.
Wenn es den Schalke-Profis zu gut geht
Kommentar
Schalkes Bosse wollen mit einer härteren Gangart die Talfahrt stoppen. Die Fans fragen sich, ob die Spieler alles für den Erfolg tun. Ein Kommentar
"Scheiß Millionäre" - Schalke-Profis verstehen die Fan-Wut
Fan-Kritik
Nach der 0:2-Niederlage in Mainz sind die Fans von Schalke 04 außer sich. "Ist doch klar, dass die Fans die Schnauze voll haben", sagte Manager Heldt.
Hildebrand sorgt sich um Schalke - und schützt Jens Keller
Hildebrand
Ex-Torwart Timo Hildebrand hat sich via Facebook zur Krise des FC Schalke 04 geäußert. Er verglich die Trainer Roberto Di Matteo und Jens Keller.
Fotos und Videos
Trainieren in der Fremde
Bildgalerie
Schalke
Schalker Talfahrt geht weiter
Bildgalerie
Bundesliga
Schwache Schalker bei 0:0
Bildgalerie
Schalke
Torlos in Augsburg
Bildgalerie
Schalke
article
7395151
Schalkes Farfan kehrt zurück - Talent Meyer bleibt langfristig
Schalkes Farfan kehrt zurück - Talent Meyer bleibt langfristig
$description$
http://www.derwesten.de/wp/sport/fussball/s04/schalkes-farfan-kehrt-zurueck-talent-meyer-bleibt-langfristig-id7395151.html
2012-12-14 18:12
S04