Das aktuelle Wetter NRW 2°C
Fußball

Manchester will angeblich Schalkes Neuer

10.10.2010 | 16:53 Uhr
Manchester will angeblich Schalkes Neuer
Manuel Neuer freut sich mit Philipp Lahm über den Sieg gegen die Türkei. Foto:dapd

Manchester. Nationaltorwart Manuel Neuer steht britischen Medien zufolge auf der Einkaufsliste von Manchester United. Dort soll der Schalker den 39-jährigen Edwin van der Sar beerben.

Bleibt er oder geht er? Und wenn, wohin? Seit Manuel Neuer offen seine Unzufriedenheit mit der derzeitigen Situation auf Schalke kundgetan hatte, reißen die Spekulationen um einen baldigen Abschied des Nationaltorhüters von den Königsblauen nicht ab. Neben dem FC Bayern, der schon einmal vergeblich um die Dienste des 24-Jährigen gebuhlt hatte, interessiert sich nun offenbar auch ein prominenter Vertreter aus der englischen Premier League für Neuer.

Wie die als seriös einzuschätzende Zeitung „Daily Mail“ berichtet, möchte Manchester Uniteds Trainer Alex Ferguson den Schalker Keeper unbedingt als Nachfolger für den fast 40-jährigen Niederländer Edwin van der Saar verpflichten, der seinen Abschied zum Saisonende angedeutet hat. ManU soll nach Angaben der Zeitung bereit sein, eine Ablöse von rund zwölf Millionen Euro zu zahlen. Neuers Marktwert wird allerdings auf rund 20 Millionen Euro taxiert.

Neuer selbst hat bislang zwar alle Wechselabsichten dementiert - ein klares Bekenntnis zu Schalke hat er jedoch ebenfalls vermissen lassen.

DerWesten



Kommentare
16.10.2010
12:18
Manchester will angeblich Schalkes Neuer
von Yasmin | #70

Und jetzt geht das hier schon wieder los..
Wie die Berichte Manus Wörter immer im Halse umdrehen. Ich habe das Video gesehen von der Sendung nach dem Spiel gegen Nürnberg
und da hat er gesagt das er sich IM MOMENT NICH SO WOHL FÜHLT,ABER SONST IMMER.
Und das ist doch klar oder nicht ?
Und dann meint die Reporterin das er sich bald entscheiden müsse darauf hat er nur gesagt das er sich erstmal auf die Spiele konzentrieren muss. & Die Berichte machen daraus wieder Wechselabsichten,was ein quetsch.

Manu spielt seid 1991 auf Schalke,er ist in Buer aufgewachsen und lebt auch dort. Er kennt nichts anderes. Und nur wegen einen schlechten Start wird er dies nicht alles sofort hinwerfen.
Achja.. Ich bin jeden Tag beim Training und da sieht Manu nicht im geringsten aus das es ihm schlecht geht.. Er macht nur faxen und ist nur am lachen ;)

Einmal Schalke,immer Schalke

14.10.2010
15:48
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #69

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

14.10.2010
15:25
Manchester will angeblich Schalkes Neuer
von gelsenhasser | #68

Mir fehlen auch die worte egal auch 15 mill, können das ge sindel nicht retten weg und ab in die kreisklasse

14.10.2010
15:13
Manchester will angeblich Schalkes Neuer
von currywurst | #67

Nix wie hin, Manuel das ist genau Dein Neuer Club!
Das ManU trägst Du ja schon in Deinem Vornamen.
Übrigens - die Fans sind fast genauso toll wie die
vom S04 - doch wirst Du Heimweh kriegen...
und nach einem Jahr wieder beim Championsleague - Mitspielerverein Schalke 04 zwischen den Pfosten stehen. Wetten?

14.10.2010
13:35
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #66

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

14.10.2010
02:57
Manchester will angeblich Schalkes Neuer
von ralf04 | #65

Was einige Zecken hier von sich geben, ist schon unglaublich. Stehen zu einem Verein, der immer noch von Insolvenzverwaltern geführt wird, aber zerreißen sich über den großen Reviernachbarn das Maul. Noch schlimmer sind die Äußerungen über Neuer....da fehlen einem die Worte!

13.10.2010
20:51
Manchester will angeblich Schalkes Neuer
von zwischendurch | #64

#60 - wann warst Du das letzte Mal in München? Und die schönsten Mädels wohnen im Revier. Merk Dir das.

13.10.2010
08:57
Manchester will angeblich Schalkes Neuer
von Heinellus | #63

Wenn die Ablösesumme passt, ... gute Reise ..., falls die 20 Mio im letzten Jahr echt waren, war es ein großer Fehler ihn nicht zu verkaufen und stattdessen die gesamte Abwehr abzugeben . Gute Torhüter gibt es in Deutschland reichlich.

13.10.2010
08:32
Manchester will angeblich Schalkes Neuer
von weidenpellerseinasi | #62

Also ich finde, daß 54 absolut Recht hat.Aber Conzon, noch 10 Tage, dann sind die Ferien wieder rum, und dann klaut Dir der größere auf dem Schulhof wieder das Pausenbrot.

12.10.2010
18:34
Manchester will angeblich Schalkes Neuer
von conzon09 | #61

#54 du schreibst nur müll und hast überhaupt keine ahnung-und noch was- für ne meisterschaft würdet ihr alles zahlen-aber ihr habt ja keine kohle- ein leben lang........

Aus dem Ressort
Schalke ist gegen Mainz auf Wiedergutmachung aus
Vorschau
Vier Tage nach dem 0:5 gegen Chelsea trifft Schalke an diesem Samstag (15.30 Uhr) in der Arena auf Mainz 05. Die Spieler sollen die Suppe, die sie sich eingebrockt haben, wieder auslöffeln. Trainer Roberto Di Matteo weiß: „Der Funke muss von der Mannschaft kommen.“
Heldts Bilanz - Warum die Kritik an Schalkes Manager wächst
Heldt-Bilanz
Die Kritik an Schalkes Manager Horst Heldt wächst. Sie konzentriert sich auf seine Transfers. Der Vorwurf: viele Spieler seien zu verletzungsanfällig und zu unzuverlässig. Vor dem Bundesliga-Heimspiel gegen Mainz 05 am Samstag sah sich Heldt genötigt, die Selbstverteidigung in die Wege zu leiten.
S04-Manager Heldt hat viel richtig gemacht, aber nicht alles
Kommentar
Schalkes Manager Horst Heldt ist gegen die Kritiker in die Offensive gegangen. Mit seiner Erfolgsbilanz wirbt er um Vertrauen im königsblauen Umfeld. Zwei Haken gibt es trotzdem an seiner Rechnung. Ein Kommentar.
Auf Schalke kommt nach der Pleite auch noch Pech dazu
Kommentar
Joel Matip musste operiert werden und verlängert damit die Liste der verletzten Spieler bei S04. Das müsste dennoch nicht weiter dramatisch für die Königsblauen sein, wenn ihre zweite Reihe nicht auffallend unzureichend besetzt wäre. So aber ist dieser Ausfall schwer zu verkraften. Ein Kommentar.
Matips Ausfall ist ein weiterer Schlag für Schalke
Verletzung
Der Abwehrspieler, der nach wochenlanger Pause gegen Wolfsburg ein kurzes Comeback gefeiert hatte, musste nun doch operiert werden. Er wird den Königsblauen für den Rest der Hinrunde fehlen. Indes kontert Manager Horst Heldt die Kritik an seiner Person.
Umfrage
Jermaine Jones hat auf Twitter mit Horst Heldt abgerechnet. Peinliche Aktion oder berechtigte Kritik?

Jermaine Jones hat auf Twitter mit Horst Heldt abgerechnet. Peinliche Aktion oder berechtigte Kritik?