Das aktuelle Wetter NRW 12°C
Champions League

Das müssen Sie über Schalke-Gegner Galatasaray wissen

17.02.2013 | 23:00 Uhr
Das ist Schalke-Gegner Galatasaray

Istanbul.  Am Mittwoch reist Schalke in die "Hölle der Löwen" nach Istanbul. Gegner Galatasaray hat auch in der Champions League Großes vor und verpflichtete im Januar mit Didier Drogba und Wesley Sneijder jüngst zwei Superstars, die die Königsklasse beide schon einmal gewonnen haben. WAZ.de stellt den Gegner der Knappen vor.

Drogba: Shanghai Shenhua gibt nicht auf

Der Streit um Stürmerstar Didier Drogba geht in die nächste Runde. Drogbas Ex-Klub Shanghai Shenhua will beim Weltverband FIFA Klage gegen Galatasaray Istanbul einreichen.

Mit Galatasaray trifft der FC Schalke 04 am Mittwoch der Champions League auf den erfolgreichsten Fußballklub der Türkei. Stadtrivale Fenerbahce gewann zwar ebenfalls 18 Mal die Meisterschaft, allerdings waren „die Löwen“ (türkisch: „Aslanlar“) häufiger im türkischen Pokal erfolgreich (14 Mal). Als bisher einzige Mannschaft vom Bosporus konnte „Gala“ einen internationalen Titel gewinnen: 2000 holten sie unter dem jetzigen Trainer Fatih Terim den UEFA-Cup.

Wiedersehen mit Altintop

Schalke 04
Grünes Licht für Huntelaar dämpft Schalker Personalsorgen

Bundesligist FC Schalke 04 muss am Mittwoch im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League viele Spieler ersetzen. Mindestens sieben Spieler fallen im Duell gegen Galatasaray aus. Immerhin: Klaas-Jan Huntelaar kann in Istanbul auflaufen. Keeper Unnerstall wurde erfolgreich operiert.

Im Achtelfinale trifft "Königsblau" auf einen alten Bekannten: Nach den Stationen Bayern München und Real Madrid ist der gebürtige Gelsenkirchener Hamit Altintop mittlerweile am Bosporus gelandet. Im Mittelpunkt stehen jedoch zwei andere Stars, die im Winter verpflichtet wurden: Wesley Sneijder und Didier Drogba. Beide haben schon einmal die Königsklasse gewonnen - mit ihnen träumt Istanbul nun vom ganz großen Coup.

Francois Duchateau



Kommentare
20.02.2013
15:37
Das müssen Sie über Schalke-Gegner Galatasaray wissen
von buntspecht2 | #8

Woher wollen sie wissen was ich wissen muss ?

19.02.2013
18:25
Das ist Schalke-Gegner Galatasaray
von schalkerhesse | #7

Drogba, Sneijder und das sind dann wahrscheinlich die, auf die man so richtig aufpassen muss? Vergessen wird bei den ganzen Star-Allüren der beiden, das nach dem Führenden in der Scorerliste (ein gewisser CR7) auf Nr. 2 ein Burak Yilmaz geführt wird, mit 6 Toren eins mehr als z.B. Messi. Zuhause gewonnen hat Gala nur gegen ManU, verloren haben sie gegen Braga und ein Unentschieden gegen Cluij. Auswärts verloren im Old Trafford und gewonnen in Cluij sowie Braga. Ich würde sie eher als auswärtsstark bezeichnen und mal eben im vorbeigehen haut man die nicht weg. Ich bin gespannt.

18.02.2013
19:59
Das ist Schalke-Gegner Galatasaray
von FischersKlaus | #6

@DVDBOXEN
Gibts hier eigentlich eine Schwachsinns-Flat?

18.02.2013
19:38
Das ist Schalke-Gegner Galatasaray
von Quadie | #5

In unser jetzigen Situation wird das am Mittwoch eine Herausforderung. Aber die Hoffnung stirbt zu letzt. Ein Unentschieden wäre ausreichend. Denn Schalke wird von Spiel zu Spiel besser

18.02.2013
19:34
"Hölle der Löwen"...
von PaulPanter | #4

@2
... weil Galatasaray nunmal "die Löwen" sind
und der Fussballsprech alle Stadien, die nicht
der Uefa-konformen Friedhofsruhe entsprechen,
eine Hölle nennt.

18.02.2013
16:15
Das ist Schalke-Gegner Galatasaray
von DVDBOXEN | #3

Das war es für uns , rechne mit einem Debakel.

2 Antworten
Das ist Schalke-Gegner Galatasaray
von knutknutsen | #3-1

Angesichts der Tatsache, dass sich unsere "lustlos Profis" bisher wenigstens in diesem Wettbewerb ganz ordentlich präsentiert haben möchte ich deinen Pessimismus diesmal nicht teilen. Wird aber bestimmt ne verdammt harte Nuss, die 2 (!) Auswärtsspiele ;-)

Das ist Schalke-Gegner Galatasaray
von Kronenschmeckt | #3-2

Macht Euch nicht ins Hemd, die kochen auch nur mit Wasser.
Ihr schickt ja auch nicht grad ne Thekenmannschaft ins Rennen.
Wir treffen uns in Wembley. ;-)

18.02.2013
16:00
Hölle oder Höhle
von westfaIenborusse | #2

Nur ne Frage, Herr Duchateau...in die Hölle der Löwen?
Doch wohl eher in die Höhle des Löwen, oder? :-)
Den Nachbarn viel Glück, wird verdammt schwer....

1 Antwort
Das ist Schalke-Gegner Galatasaray
von Hanno2 | #2-1

"Hölle des Löwen"? Das ist gut! Es soll ja auch heißen: "Wer zuerst kommt, malt zuerst."
:-)
Mal sehen, ob sie es drucken...

18.02.2013
15:44
Das ist Schalke-Gegner Galatasaray
von knutknutsen | #1

Und bei der Auslosung hab ich noch gedacht: Unangenehmer Gegner, aber im Vergleich zu den anderen Teams noch machbar und DANN kaufen die sich mal eben Drogba und Sneijder.
Ja Mist!

Aus dem Ressort
Di Matteo feiert Champions-League-Premiere auf Schalke
Vorschau
Der neue Trainer weiß, wie man die Champions League gewinnt. Mit den Königsblauen sind die Ziele in der Königsklasse natürlich bescheidener. Aber gegen Sporting Lissabon soll an diesem Dienstag unbedingt der erste Sieg her, damit das Team noch mehr Selbstvertrauen und Stabilität bekommt.
Nani ist der Chef von Schalke-Gegner Sporting Lissabon
Schalke-Gegner Sporting
Der 27-jährige Nani kehrte im Sommer auf Leihbasis vom englischen Spitzenklub Manchester United zu seinem Jugendverein Sporting Lissabon zurück. Schalke-Trainer Roberto Di Matteo hat vor dem Champions-League-Spiel am Dienstag aber noch andere Sporting-Spieler im Blick.
So will Schalke-Trainer Di Matteo Sporting Lissabon knacken
Matchplan
Im Champions-League-Heimspiel gegen Sporting Lissabon ist der FC Schalke 04 Favorit. Trainer Roberto Di Matteo will seine Mannschaft etwas offensiver einstellen als beim 2:0 gegen Hertha BSC am Samstag. "Wer zu Hause spielt, muss die Initiative ergreifen", sagte Di Matteo am Montag.
Schalke verhandelt mit Uchida - immer noch kein Ergebnis
Schalke-Splitter
In der Länderspielpause sprach Schalke-Manager Horst Heldt mit den Beratern von Atsuto Uchida über eine Vertragsverlängerung. Die Gespräche endeten ergebnislos. In unseren Schalke-Splittern geht es außerdem um Klaas-Jan Huntelaar, das Trainingslager und den Arena-Rasen.
Di Matteo sieht Boateng nicht dauerhaft auf der Schalke-Zehn
Boateng
Bei seinem ersten Spiel gegen Hertha BSC setzte Schalkes neuer Trainer Roberto Di Matteo auf Erfahrung - deswegen spielte Kevin-Prince Boateng auf der Zehn und Max Meyer musste auf die Bank. Boateng machte ein gutes Spiel, aber Di Matteo sagt, dass es bei dieser Position für ihn nicht bleiben muss.
Umfrage
Wer ist der perfekte

Wer ist der perfekte "Zehner" für den FC Schalke 04?