Das aktuelle Wetter NRW 18°C
RWO

Rot-Weiß Oberhausen verpflichtet zwei U19-Spieler

30.05.2012 | 17:12 Uhr
Rot-Weiß Oberhausen verpflichtet zwei U19-Spieler
Bisher spielte Marvin Grumann (links) in der U19 von RWO, nun ist er für die erste Mannschaft verpflichtet.Foto: imago

Oberhausen.  Die Verantwortlichen von Rot-Weiß Oberhausen treiben die Planungen für die Regionalliga voran. Wie angekündigt sollen dabei die Spieler aus dem eigenen Nachwuchs eine besondere Rolle spielen.

Rot-Weiß Oberhausen hat zwei U19-Spieler für die erste Mannschaft verpflichtet: Die beiden Leistungsträger Marvin Grumann und Tobias Hötte sollen ab sofort den Regionalliga-Kader verstärken. Sowohl Grumann, der als Mittelfeldspieler bereits in der vergangen Saison im Drittligakader ausgeholfen hat, als auch der gelernte Verteidiger Hötte sind seit einem Jahr bei RWO.

Beide waren im letzten Sommer aus der Jugend des FC Schalke 04 nach Oberhausen gekommen. „Wir freuen uns sehr, dass die beiden uns zugesagt haben und ihren Weg bei uns fortsetzen wollen. Sie waren Leistungsträger in unserer U19-Mannschaft und wir hoffen, dass sie sich in der Regionalliga so weiterentwickeln wie bisher“, freut sich der sportliche Leiter Frank Kontny auf die beiden Eigengewächse. RWO hatte schon vor einigen Tagen angekündigt, vor allem auf Spieler aus dem eigenen Nachwuchs zu setzen.



Kommentare
31.05.2012
07:53
Rot-Weiß Oberhausen verpflichtet zwei U19-Spieler
von Stromerin | #1

Ich hoffe das es gut geht!

Dann ist kein Geld für irgendwelche abgehalfterten Ex Profis ausgegeben worden!

Ist ja sowieso keines vorhanden.

Glück Auf RWO!

Aus dem Ressort
RWO-Zugang Kreuels könnte Samstag in der Startelf stehen
Analyse
Rot-Weiß Oberhausen freute sich bei einem Treff im Metronom-Theater über den Pokalerfolg gegen Blau-Weiß Oberhausen, Neuzugang Philipp Kreuels und eine besondere Vorstellung des Muscials „Sister Act“ speziell für RWO und seine Fans.
RWO lässt im Pokal nichts anbrennen - 6:0 gegen Blau-Weiß
Niederrheinpokal
Das Erstrundenderby zwischen Blau-Weiß und Rot-Weiß Oberhausen war eine klare Sache für den Regionalligisten. Nach drei Treffern in der ersten Viertelstunde war der Drops gelutscht, danach schalteten die Gäste vor 1500 Zuschauern einen Gang zurück, gewannen aber noch mit 6:0.
Es wird eng für RWO im Niederrheinpokal gegen Blau-Weiß
Niederrheinpokal
Mittwoch wird es ganz eng rund um die Tulpenstraße. In der ersten Runde des Niederrheinpokals erwartet Bezirksligist Blau-Weiß Oberhausen den RWO. Die Tulpenstraße wird abgesperrt, Parkplätze sind Mangelware. Daher empfiehlt der Verein eine frühzeitige Anreise per Rad, zu Fuß oder mit dem Bus.
RWO-Joker Steinmetz rettet im Endspurt einen Punkt
3. Spieltag
Rot-Weiß Oberhausen bekleckerte sich bei der SG Wattenscheid 09 zwar nicht mit Ruhm, nahm beim 2:2 aber einen Punkt mit. Neuling Raphael Steinmetz traf fünf Minuten nach seiner Einwechslung zum Ausgleich. Die Rot-Weißen taten sich gegen agile Gastgeber schwer.
SG 09 und RWO trennen sich nach heißem Kampf mit 2:2
3. Spieltag
Rot-Weiß Oberhausen kommt im Rennen um die vorderen Plätze der Regionalliga West noch nicht richtig ins Rollen. Bei der SG Wattenscheid 09 kam die Elf von Trainer Andreas Zimmermann nicht über ein 2:2 (1:2) hinaus. Reinert und Steinmetz trafen für RWO, Taskin und Schwadorf waren für 09 erfolgreich.
Umfrage
0:3 gegen Verl - Ist RWO doch kein Kandidat für die vorderen Plätze?

0:3 gegen Verl - Ist RWO doch kein Kandidat für die vorderen Plätze?

 
Fotos und Videos
RWO - 1. FC Bocholt
Bildgalerie
Fußball
RWO siegt 2:1 gegen VfL Bochums U23
Bildgalerie
Regionalliga
RWO-Mast kommt weg
Bildgalerie
Gefahrenabwehr