Das aktuelle Wetter NRW 20°C
Derby

RWO eröffnet die Saison gegen RWE

03.07.2012 | 13:43 Uhr
RWO eröffnet die Saison gegen RWE

Essen.   Der Westdeutsche Fußball- und Leichathletiverband hat den Spielplan für die kommende Regionalliga West veröffentlicht. Die Saison beginnt mit einem Kracher. RWO empfängt RWE zum Derbystart.

Das Eröffnungsspiel am Freitag, 3. August (19 Uhr) bestreitet Drittliga-Absteiger Rot-Weiß Oberhausen gegen Zuschauerkrösus Rot-Weiss Essen. Aufsteiger FC Kray empfängt FC Schalke II.

Die ersten drei Spieltage im Überblick:

Freitag, 3. August, 19 Uhr

  • Rot-Weiß Oberhausen - Rot-Weiss Essen

Samstag, 4. August, 14 Uhr:

  • Bayer 04 Leverkusen U23 - SC Wiedenbrück
  • VfB Hüls - FC Viktoria Köln
  • SV Bergisch Gladbach - MSV Duisburg
  • Fortuna Düsseldorf U23 - Borussia Mönchengladbach U23
  • S.C. Fortuna Köln - VfL Bochum 1848 U23
  • 1. FC Köln U23 - Wuppertaler SV Borussia
  • SC Verl - VfL Sportfreunde Lotte
  • SSVg Velbert - Sportfreunde Siegen
  • FC Kray - FC Schalke 04 U23

Dienstag, 07.08.2012, 19 Uhr:

  • Sportfreunde Siegen - SC Verl
  • VfL Sportfreunde Lotte - 1. FC Köln U23
  • Wuppertaler SV Borussia - S.C. Fortuna Köln
  • VfL Bochum 1848 U23 - Fortuna Düsseldorf U23
  • Borussia Mönchengladbach U23 - SV Bergisch Gladbach
  • MSV Duisburg U23 - VfB Hüls
  • FC Viktoria Köln - Bayer 04 Leverkusen U23
  • SC Wiedenbrück - FC Kray
  • FC Schalke 04 U23 - Rot-Weiß Oberhausen

Dienstag, 28. August, 19.30 Uhr:

  • Rot-Weiss Essen - SSVg Velbert
Gefunden auf...
Gefunden auf...

Samstag, 11.08.2012, 14 Uhr:

  • Rot-Weiß Oberhausen - SSVg Velbert
  • Bayer 04 Leverkusen U23 - MSV Duisburg U23
  • VfB Hüls - Borussia Mönchengladbach U23
  • SV Bergisch Gladbach - VfL Bochum 1848 U23
  • Fortuna Düsseldorf U23 - Wuppertaler SV Borussia
  • S.C. Fortuna Köln - VfL Sportfreunde Lotte
  • 1. FC Köln U23 - Sportfreunde Siegen
  • SC Verl - Rot-Weiss Essen
  • FC Schalke 04 U23 - SC Wiedenbrück
  • FC Kray - FC Viktoria Köln

Zum gesamten Spielplan geht es hier

RevierSport



Kommentare
04.07.2012
19:33
RWO eröffnet die Saison gegen RWE
von Komander | #3

Gottseidank spielen wir zuerst in Oberhausen, so haben wir wenn wir Glück haben zum Rückspiel 4 Tribünen und damit über 20000 im Mini-Stadion, und damit nicht noch weniger Einnahmen! Aber an die lächerliche Kapazität muss man sich halt gewöhnen ! Ist echt schade das bald Tausende mangels Kapazität nicht ins Stadion kommen können !
Also nun große Freude auf den ersten Sieg von sehr Vielen, und der erste wird in Oberhausen eingefahren - Indianer-Ehrenwort
Nach unserer Oma nur der RWE

04.07.2012
16:06
RWO eröffnet die Saison gegen RWE
von DaDU | #2

Schwachsinn solch einen Knaller in der Liga auf den ersten Spieltag mitten in den Ferien zu legen . Viele die gerne gekommen wären sind noch im Urlaub.
Eine arrogante und schlimme Fehlleistung der Verantwortlichen vom Westdeutschen Fußball- und Leichathletikverband gegenüber den Fans.

04.07.2012
12:24
RWO eröffnet die Saison gegen RWE
von Stromerin | #1

Das wird ein schweres" Auswärtsspiel"

Aus dem Ressort
RWE erkämpft mit Leidenschaft ein 1:0 in Rödinghausen
Spielbericht
Es war ein hartes Stück Arbeit: Lange stand es 0:0 beim Gastspiel von Rot-Weiss Essen beim Aufsteiger SV Rödinghausen - dass sogar kurzzeitig unterbrochen werden musste. Schlussendlich aber gewann RWE mit 1:0 - weil einem Einwechselspieler die entscheidende Aktion gelang.
Wir suchen eine Frau für die "Hafenrunde" zu RWE
Rot-Weiss Essen
In der "Hafenrunde" reden nach Heimspielen von Rot-Weiss Essen drei RWE-Fans Tacheles, manchmal auch mehr. Nun suchen wir frei nach Frank „Mono“ Malz ein „Mädel, das auf RWE steht“ – und in der Männerrunde vor der Kamera mal mitreden möchte.
Studtrucker schießt RWE zum 1:0-Sieg in Rödinghausen
RWE
Dank eines 1:0-Siegs gegen den Aufsteiger SV Rödinghausen klettert Rot-Weiss Essen in der Regionalliga auf Platz vier. Den entscheidenden Treffer erzielte Marvin Studtrucker - allerdings mussten die Essener lange auf den ersehnten Führungstreffer warten.
Rot-Weiss will beim Aufsteiger SV Rödinghausen nachlegen
Ausblick
Die Stimmung beim Fußall-Regionalligisten Rot-Weiss Essen hat sich nach dem Heimsieg gegen den Spitzenreiter Viktoria Köln etwas aufgehellt. Nun wollen die Rot-Weißen nachlegen. Philipp Zeiger: „Wenn wir jetzt in Rödinghausen verlieren, war das alles für die Katz.“
RWE-Boss Welling: "Wir spielen jetzt nicht wilde Sau"
Interview
Im Interview äußert sich der RWE-Vorstandsvorsitzende Michael Welling zu den Nebengeräuschen aus dem Viktoria-Spiel und der Vorfreude auf das Spiel in Rödinghausen. Einen Appell an die Fans hat er auch parat: Sie sollen während des Spieles nicht einzelne Spieler auspfeiffen - vor allem nicht eigene.
Umfrage
Was glauben Sie? Wo wird Rot-Weiss Essen am Ende der Regionalliga-Saison in der Tabelle stehen?

Was glauben Sie? Wo wird Rot-Weiss Essen am Ende der Regionalliga-Saison in der Tabelle stehen?

So haben unsere Leser abgestimmt

Auf einem Aufstiegsplatz.
8%
RWE wird Erster, Zweiter oder Dritter.
9%
Nicht besser als auf Rang 5.
29%
Im Mittelfeld.
31%
In der zweiten Tabellenhälfte.
23%
1524 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
Fanshop von RWE und BVB in Essen
Bildgalerie
Fanshop
Rot-Weiss Essen verhindert Blamage
Bildgalerie
Niederrheinpokal