Das aktuelle Wetter NRW 24°C
Regionalliga West

RWE siegt gegen Verl - Auch RWO holt drei Punkte

10.08.2012 | 18:58 Uhr
RWE siegt gegen Verl - Auch RWO holt drei Punkte
RWE-Trainer Waldemar Wrobel ist das Lachen derzeit nicht zu nehmen.Foto: imago

Verl.   Am 3. Spieltag der Fußball-Regionalliga West hat Rot-Weiss Essen einen knappen 3:2-Erfolg beim starken SC Verl errungen. Rot-Weiß Oberhausen gelang gegen den SSVg Velbert der Befreiungsschlag. Nach zwei Niederlagen in Folge siegte die Elf von Trainer Mario Basler mit 1:0.

Zweiter Sieg im zweiten Spiel: Rot-Weiss Essen hat am Freitagabend einen 3:2-Erfolg beim SC Verl gefeiert. Avci (45.), Pires-Rodrigues (46) und Koep (52) trafen für die Elf von Trainer Waldemar Wrobel, die damit einen perfekten Saisonauftakt hingelegt hat.

Rot-Weiß Oberhausen gelingt Befreiungsschlag gegen Velbert

Auch Rot-Weiß Oberhausen hatte am Freitagabend Grund zum Jubel. Der Mannschaft von Trainer Mario Basler gelang gegen den SSVg Velbert der wichtige Befreiungsschlag. Nach zwei Pleiten in Folge siegte RWO dank einem Terranova-Treffer in der 53. Minute mit 1:0. (we)

Die Live-Ticker zum Nachlesen:

RWO - SSVg Velbert 1:0
SC Verl - Rot-Weiss Essen  2:3


Kommentare
Aus dem Ressort
RWE vor dem Saisonstart - Zwischen Bedenken und Vorfreude
Fußball-Regionalliga
Auch RWE-Trainer Marc Fascher fiebert dem Saisonstart am Freitag an der Hafenstraße gegen die Sportfreunde Lotte entgegen. Bis dahin muss er sich in der Torhüterfrage entscheiden und den Kapitän bestimmen. So oder so - Fascher erwartet ein "intensives Spiel".
"Rahnsinn" in Essen - Traditionsklubs starten in die Saison
Regionalliga-Check
Im Gegensatz zu früher ist die Regionalliga nur noch die vierte Liga. Aber an Rhein und Ruhr steckt jede Menge Tradition in der Spielklasse – und mit RWE und RWO zwei Titelkandidaten. Weniger Chancen haben die SG Wattenscheid und die Bochumer U23. Ein Ausblick auf die Saison.
Viktoria Köln ist für die Regionalliga-Trainer der Favorit
Saisonumfrage
Aller guten Dinge sollen auch für Viktoria drei sein. Zum dritten Mal hintereinander nimmt der ambitionierte Klub aus Köln die Saison in der Fußball-Regionalliga West als Top-Favorit auf die Meisterschaft in Angriff. Bei einer Trainerumfrage nannten alle 18 die Domstädter als Titelaspiranten.
RWE-Neuzugang Grebe will keinen Anlass für Pfiffe geben
Rot-Weiss Essen
Das Spiel gegen den Bundesligisten Borussia Dortmund war vor der stattlichen Kulisse von 17 000 Zuschauern für viele RWE-Akteure eine neue Erfahrung. Die Torhüter-Frage rückt in den Vordergrund. Soukou macht Fortschritte.
Das Georg-Melches-Stadion und der „Mythos Hafenstraße“
Stadiongeschichte
Vor 50 Jahren, am 5. August 1963, benannte Rot-Weiss Essen sein „Stadion an der Hafenstraße“ nach dem Vereinsvater Georg Melches. Vor und nach dem Krieg hatte er das Stadion aufgebaut, das als Hexenkessel und später auch als „Dreiviertel“-Stadion Berühmtheit erlangte.
Umfrage
Wer war der Beste von Jogis Jungs bei der WM in Brasilien?

Wer war der Beste von Jogis Jungs bei der WM in Brasilien?

 
Fotos und Videos
50 Jahre Georg-Melches-Stadion
Bildgalerie
Historische RWE-Fotos
Generalprobe gegen BVB
Bildgalerie
Fußball
BVB holt Helmut-Rahn-Pokal
Bildgalerie
RWE - BVB
Rot-Weiss spielt 3:3
Bildgalerie
Fußball