Das aktuelle Wetter NRW 2°C
Regionalliga West

RWE siegt gegen Verl - Auch RWO holt drei Punkte

10.08.2012 | 18:58 Uhr
RWE siegt gegen Verl - Auch RWO holt drei Punkte
RWE-Trainer Waldemar Wrobel ist das Lachen derzeit nicht zu nehmen.Foto: imago

Verl.   Am 3. Spieltag der Fußball-Regionalliga West hat Rot-Weiss Essen einen knappen 3:2-Erfolg beim starken SC Verl errungen. Rot-Weiß Oberhausen gelang gegen den SSVg Velbert der Befreiungsschlag. Nach zwei Niederlagen in Folge siegte die Elf von Trainer Mario Basler mit 1:0.

Zweiter Sieg im zweiten Spiel: Rot-Weiss Essen hat am Freitagabend einen 3:2-Erfolg beim SC Verl gefeiert. Avci (45.), Pires-Rodrigues (46) und Koep (52) trafen für die Elf von Trainer Waldemar Wrobel, die damit einen perfekten Saisonauftakt hingelegt hat.

Rot-Weiß Oberhausen gelingt Befreiungsschlag gegen Velbert

Auch Rot-Weiß Oberhausen hatte am Freitagabend Grund zum Jubel. Der Mannschaft von Trainer Mario Basler gelang gegen den SSVg Velbert der wichtige Befreiungsschlag. Nach zwei Pleiten in Folge siegte RWO dank einem Terranova-Treffer in der 53. Minute mit 1:0. (we)

Die Live-Ticker zum Nachlesen:

RWO - SSVg Velbert 1:0
SC Verl - Rot-Weiss Essen  2:3


Kommentare
Aus dem Ressort
RWE-Kapitän Neunaber lobt den Teamgeist des Spitzenreiters
Interview
Rot-Weiss Essens Kapitän Mario Neunaber blickt vor dem letzten Hinrundenspiel beim 1.FC Köln II noch einmal zurück. Zu Beginn stand der Findungsprozess, danach kam der Erfolg. Ein Gespräch über die Entwicklung der Mannschaft, die Tabellenführung und das Verhältnis zu den Fans.
Sport1 zeigt Revierderby und plant mit Regionalliga bis 2016
Live-Übertragung
Live-Spiele aus der Regionalliga bleiben langfristig beim Spartensender "Sport1": Die Kooperation mit den regionalen Fußballverbänden läuft bis Ende der Saison 2015/2016. Spiele aus dem Westen stehen an der Quotenspitze. Im Februar zeigt "Sport1" das Revierderby zwischen RWO und Wattenscheid.
Unbekannte stehlen RWE-Fans neues Riesengraffiti
Rot-Weiss Essen
Über 37 Meter Plane hinweg erstreckte sich der Schriftzug: "Westtribüne Rot-Weiss Essen" hatte ein Graffiti-Künstler im Auftrag der Arbeitsgemeinschaft Westtribüne aufgesprüht, dazu Essener Wahrzeichen. Am Sonntag hatten die RWE-Fans das Graffiti angebracht. Seit Freitagmorgen ist es verschwunden.
RWE-Meisterkapitän August Gottschalk ist tot
Gottschalk
August Gottschalk, Kapitän der Meistermannschaft von Rot-Weiss Essen von 1955, ist im Alter von 92 Jahren gestorben. Der Ehrenspielführer der Rot-Weißen machte 186 Liga-Spiele für RWE und schoss dabei 99 Tore.
RWE könnte Hinrunde mit einem Erfolg beim FC Köln II krönen
Herbstmeisterschaft
Fußball-Regionalligist Rot-Weiss Essen beendet am Samstag die Hinrunde beim 1.FC Köln II. Logisch. Die Mannschaft will gewinnen und die Tabellenführung behaupten. Einen Stellenwert hätte die Herbstmeisterschaft für Trainer Marc Fascher aber nicht.
Umfrage RWE
Rot-Weiss Essen befindet sich im Höhenflug. Was glauben Sie, wie verläuft die Saison für RWE?

Rot-Weiss Essen befindet sich im Höhenflug. Was glauben Sie, wie verläuft die Saison für RWE?

 
Fotos und Videos