Das aktuelle Wetter NRW 11°C
Fußball

PSG-Trainer Ancelotti: Kein Ronaldo-Transfer

28.12.2012 | 19:11 Uhr

Der französische Fußball-Krösus Paris Saint-Germain wird Superstar Cristiano Ronaldo im Sommer nicht verpflichten. Dies sagt PSG-Trainer Carlo Ancelotti.

Paris (SID) - Der französische Fußball-Krösus Paris Saint-Germain wird Superstar Cristiano Ronaldo im Sommer nicht verpflichten. Dies sagt PSG-Trainer Carlo Ancelotti. Der 53-Jährige äußerte sich in einem Gespräch mit der Turiner Tageszeitung La Stampa kritisch, was einen möglichen Transfer des Ausnahmespielers von Real Madrid angeht.

"Die Möglichkeiten sind überprüft worden. Es ist nicht genügend Geld vorhanden. Außerdem benötigt man für einen Transfer auch einen willigen Verkäufer", sagte der Italiener am Freitag angesprochen auf die jüngsten Gerüchte rund um den neureichen Verein von der Seine.

Zuletzt hatte die spanische AS vom angeblichen Plan der Pariser berichtet, Ronaldo zusammen mit Real-Trainer José Mourinho verpflichten zu wollen. Der exzentrische Portugiese solle demnach Ancelottis Nachfolger im Sommer werden.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
Bastian Schweinsteiger ist neuer Kapitän der Nationalmannschaft - eine richtige Entscheidung?

Bastian Schweinsteiger ist neuer Kapitän der Nationalmannschaft - eine richtige Entscheidung?

 
Fotos und Videos
Aus dem Ressort
Fortuna setzt Aufwärtstrend fort - Erste Pleite für Leipzig
2. Bundesliga
RB Leipzig hat den Sprung zurück an die Spitze der 2. Fußball-Bundesliga verpasst. Die Sachsen kassierten bei Union Berlin ihre erste Niederlage. Der Karlsruher SC verschärfte die sportliche Krise in Nürnberg. Fortuna Düsseldorf arbeitete sich mit einem 3:2 gegen Heidenheim weiter nach oben
Auch Barca mit Kantersieg - Ter Stegen auf der Bank
Fußball
Der FC Barcelona hat einen Tag nach dem 8:2-Erfolg von Erzrivale Real Madrid ebenfalls mit 5:0 (2:0) bei UD Levante einen Kantersieg in der spanischen Fußball-Meisterschaft gefeiert
Joker Pohjanpalo köpft Fortuna Düsseldorf ins Glück
Analyse
Joel Pohjanpalo erzielte mit seinem ersten Tor für den Fußball-Zweitligisten Fortuna Düsseldorf den Siegtreffer zum 3:2 (2:1) im Spiel gegen den 1. FC Heidenheim. Der Aufsteiger konnte zuvor zweimal eine Führung von Doppeltorschütze Charlison Benschop ausgleichen.
Magath schaltet nach Zeitungs-Attacken Anwalt ein
Fußball
Wenige Tage nach seiner Entlassung beim englischen Fußball-Zweitligisten FC Fulham haben sich die Medien auf der Insel auf Trainer Felix Magath eingeschossen.
Erste Pleite: RB verpasst Rückkehr an Zweitliga-Spitze
Fußball
Aufsteiger RB Leipzig hat den Sprung zurück an die Spitze der 2. Fußball-Bundesliga verpasst. Die Sachsen kassierten durch das 1:2 (0:0) bei Union Berlin ihre erste Niederlage und rangieren jetzt einen Punkt hinter Tabellenführer VfL Bochum auf Rang vier.