Das aktuelle Wetter NRW 1°C
Fußball

Niersbach befürwortet Torlinientechnik

19.02.2013 | 19:28 Uhr
Funktionen

DFB-Präsident Wolfgang Niersbach hält den Beschluss des Fußball-Weltverbandes FIFA, die Torlinientechnik einzusetzen, für logisch.

Unterföhring (SID) - DFB-Präsident Wolfgang Niersbach hält den Beschluss des Fußball-Weltverbandes FIFA, die Torlinientechnik einzusetzen, für logisch. "Wenn die FIFA - und das ist für mich eine Grundvoraussetzung - tausendprozentig garantieren kann, dass die Torlinientechnologie funktioniert, dann setzt man sie auch ein", sagte Niersbach bei Sky Sport News HD. Das System soll beim Confed Cup 2013 (15. bis 30. Juni) und der WM 2014 eingesetzt werden.

Der 62-Jährige ergänzte: "Ich würde fast Wetten abschließen, dass wir jetzt, wo es die Torlinientechnologie gibt, keine strittigen Szenen mehr bekommen werden. Sollte es aber nur die kleinste Einschränkung geben, hat das System keinen Sinn. Dann würde man sich der Lächerlichkeit preisgeben."

Bei der Klub-WM im vergangenen Dezember hatte die FIFA die Systeme "GoalRef" (System zur Überprüfung strittiger Szenen mit einem Chip im Ball) und "Hawk-Eye" (aus dem Tennis bekanntes Kamera-System) getestet.

sid

Kommentare
Aus dem Ressort
SC Paderborn verpflichtet Stürmer Lakic von Kaiserslautern
Transfer
Der SC Paderborn kauft vor dem Rückrundenauftakt für die Offensive ein. Die Pfälzer verpflichten Srdjan Lakic vom 1. FC Kaiserslautern.
Paderborn verpflichtet Stürmer Lakic vom FCK
Fußball
Fußball-Bundesligist SC Paderborn hat sich für die Rückrunde im Angriff verstärkt. Wie der Club mitteilte, wurde Stürmer Srdjan Lakic vom...
Dopingvergehen: Essen entscheidet über Berufung
Fußball
Fußball-Regionalligist Rot-Weiss Essen will in den nächsten Tagen entscheiden, ob der Verein gegen die fünfmonatige Sperre für seinen Spieler Cebio...
Bei Schürrle und Olic fehlen noch die Unterschriften
Fußball
Nur die Unterschriften für die spektakulären Wechsel von Fußball-Weltmeister André Schürrle zum VfL Wolfsburg und Ivica Olic zum Hamburger SV fehlen...
FC Bayern angeblich nicht mehr interessiert an Marco Reus
BVB
Lange wurde über einen Wechsel des BVB-Mannes nach München spekuliert. Laut Bericht der "Bild" sollen sich die Bayern aber dagegen entschieden haben.
7638190
Niersbach befürwortet Torlinientechnik
Niersbach befürwortet Torlinientechnik
$description$
http://www.derwesten.de/wp/sport/fussball/niersbach-befuerwortet-torlinientechnik-id7638190.html
2013-02-19 19:28
Fußball