Das aktuelle Wetter NRW 12°C
Krankheit

Neururers Zustand nach Herzinfarkt stabil

11.06.2012 | 16:06 Uhr
Neururers Zustand nach Herzinfarkt stabil

Gelsenkirchen.   Die Nachricht hat die Fußballwelt im Revier schockiert. Doch bei dem am Samstag erlittenen Herzinfarkt scheint Peter Neururer Glück im Unglück gehabt zu haben.

Peter Neururer ist nach einem am vergangenen Samstag erlittenen Herzinfarkt außer Lebensgefahr. Der 57-Jährige war beim Golfspielen in Gelsenkirchen-Resse zusammen gebrochen und von einem Notarzt reanimiert worden. Neururer liegt derzeit auf der Intensivstation des Marienhospitals in Gelsenkirchen-Buer, wo er in ein künstliches Koma versetzt wurde.

"Sein Herz scheint stabil zu sein, wir können wohl sagen, dass er Glück im Unglück gehabt hat", sagte Dr. Karl-Heinz Bauer, ein enger Freund Neururers, am Montag dem RevierSport. "Wichtig war, dass er in den ersten Stunden nach dem Infarkt gut versorgt worden ist. Alles Weitere kann man aber erst sagen, wenn er aus dem künstlichen Koma geholt wird."

Gefunden auf...
Gefunden auf...

Noch vor zwei Wochen hatte Neururer mit Bauer und vier weiteren Freunden, darunter die ehemalige Bochumer Fußballprofis Ralf "Katze" Zumdick und Frank "Funny" Heinemann, wie jedes Jahr eine achttägige Motorrad-Tour durch die USA absolviert. "Man darf sich nicht ausmalen, wenn das in der Wüste von Texas passiert wäre", sagte Nico Michaty, Trainer des Regionalligisten FSV Frankfurt II, dem RevierSport.

Neururer hatte zuletzt bis Oktober 2009 den MSV Duisburg trainiert und war früher unter anderem bei Schalke 04, dem VfL Bochum und dem 1. FC Köln tätig. (RevierSport)

Heiko Buschmann

Kommentare
14.06.2012
10:58
Neururers Zustand nach Herzinfarkt stabil
von derwestentalker | #6

Gute Besserung, Herr Neururer!
Alles Gute.

Funktionen
Aus dem Ressort
Hildebrand sorgt sich um Schalke - und schützt Jens Keller
Hildebrand
Ex-Torwart Timo Hildebrand hat sich via Facebook zur Krise des FC Schalke 04 geäußert. Er verglich die Trainer Roberto Di Matteo und Jens Keller.
Für Schalkes Marco Höger ist die Saison beendet
Verletzung
Schalkes Mittelfeldspieler Marco Höger zog sich beim 0:2 in Mainz einen Syndesmosebandriss im Knöchel zu. Sein Vertrag wird trotzdem verlängert.
Schalke-Manager Heldt rüttelt nicht an Trainer Di Matteo
Trainer
Die Europa-League-Qualifikation ist in Gefahr, dennoch schützt Schalke-Manager Horst Heldt den in die Kritik geratenen Trainer Roberto Di Matteo.
Schweinsteigers Meisterstück: FC Bayern besiegt Hertha
Fußball
Meisterstück ohne Meisterjubel: Nachdem Bastian Schweinsteiger den vorzeitigen Titelgewinn des FC Bayern München gegen Hertha BSC praktisch perfekt...
Warum sich BVB-Coach Klopp gegen Frankfurt zuerst langweilte
Stimmen
24 Minuten tat sich der BVB gegen Eintracht Frankfurt schwer, doch am Ende gab es ein verdientes 2:0 - und Dortmunder Angriffslust. Stimmen zum Spiel.
Fotos und Videos
BVB schlägt Frankfurt
Bildgalerie
BVB
Schalker Talfahrt geht weiter
Bildgalerie
Bundesliga
VfL Bochum unterliegt FCK 0:2
Bildgalerie
2. Liga
VfL Bochum verliert
Bildgalerie
2. Bundesliga
article
6756146
Neururers Zustand nach Herzinfarkt stabil
Neururers Zustand nach Herzinfarkt stabil
$description$
http://www.derwesten.de/wp/sport/fussball/neururers-zustand-nach-herzinfarkt-stabil-id6756146.html
2012-06-11 16:06
Fußball