Das aktuelle Wetter NRW 17°C
Fußball

MSK Zilina trennt sich von Trainer Adelaar

04.01.2013 | 17:27 Uhr

Der slowakische Fußballmeister MSK Zilina hat sich von seinem 52-jährigen niederländischen Trainer Frans Adelaar getrennt.

Bratislava (SID) - Der slowakische Fußballmeister MSK Zilina hat sich von seinem niederländischen Trainer Frans Adelaar getrennt. Der 52-Jährige hatte den Posten erst im April 2012 übernommen und Zilina zum Double geführt. In der laufenden Spielzeit liegt der Klub allerdings nur auf dem fünften Platz.

Zilinas Manager Karol Belanik teilte mit, dass Assistenzcoach Stefan Tarkovic die Mannschaft interimsweise betreuen wird, ehe Adrian Gula ab dem 1. Juli den Trainerposten übernimmt. Gula trainiert derzeit den Ligakonkurrenten AS Trencin.

sid

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Dardai-Vertrag für Treue zu Hertha: "Tinte trocken"
Fußball
Es ist ein Vertrag für Treue und Liebe zu seinem Verein. "Die Tinte ist gerade trocken. Pal Dardai ist unser neuer Cheftrainer!", informierte...
Belgier fürchten Wilmots-Abgang - Diskussion über Nachfolger
Wilmots
Marc Wilmots soll Trainer des FC Schalke 04 werden - deshalb hat in Belgien bereits die Diskussion über einen möglichen neuen "Bondscoach" begonnen.
Rangnick kehrt in Leipzig auf die Trainerbank zurück
Fußball
Ralf Rangnick kehrt auf die Trainerbank zurück. Der 56-Jährige übernimmt beim Fußball-Zweitligisten RB Leipzig auch den Posten des Chefcoaches.
Kevin Wimmer verlässt Köln in Richtung Tottenham
Fußball-Bundesliga
Der Millionen-Deal des 1. Fc Köln mit Tottenham Hotspur ist perfekt. Der Österreicher Kevin Wimmer wechselt zur neuen Saison in die Premier League.
Neue Schalke-Profis dürfen wohl nicht nach Düsseldorf ziehen
Düsseldorf-Verbot
Keine "Wohlfühloase" mehr: Neue Schalke-Spieler dürfen offenbar nicht mehr nach Düsseldorf ziehen, wie Manager Horst Heldt in "Bild" verkündete.
7447931
MSK Zilina trennt sich von Trainer Adelaar
MSK Zilina trennt sich von Trainer Adelaar
$description$
http://www.derwesten.de/wp/sport/fussball/msk-zilina-trennt-sich-von-trainer-adelaar-id7447931.html
2013-01-04 17:27
Fußball