Das aktuelle Wetter NRW 7°C
Fußball

MSK Zilina trennt sich von Trainer Adelaar

04.01.2013 | 17:27 Uhr

Der slowakische Fußballmeister MSK Zilina hat sich von seinem 52-jährigen niederländischen Trainer Frans Adelaar getrennt.

Bratislava (SID) - Der slowakische Fußballmeister MSK Zilina hat sich von seinem niederländischen Trainer Frans Adelaar getrennt. Der 52-Jährige hatte den Posten erst im April 2012 übernommen und Zilina zum Double geführt. In der laufenden Spielzeit liegt der Klub allerdings nur auf dem fünften Platz.

Zilinas Manager Karol Belanik teilte mit, dass Assistenzcoach Stefan Tarkovic die Mannschaft interimsweise betreuen wird, ehe Adrian Gula ab dem 1. Juli den Trainerposten übernimmt. Gula trainiert derzeit den Ligakonkurrenten AS Trencin.

sid

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Real patzt beim 1:1 gegen Villarreal - Barca holt auf
Fußball
Real Madrid hat in der spanischen Primera Division nur noch zwei Punkte Vorsprung auf den FC Barcelona. Der Tabellenführer kam mit Weltmeister Toni...
Derby als Selbstfindungstrip - BVB spielt wieder wie der BVB
Derbysieg
Die Fans des BVB feierten den 3:0-Derbysieg gegen den FC Schalke 04. Die beste Erkennis für alle Borussen: Dortmund spielt wieder wie Dortmund.
DFL-Geschäftsführer: WM-Achtelfinale in Katar streichen
Fußball
In der Debatte um die Fußball-WM in Katar hat DFL-Geschäftsführer Andreas Rettig eine Turnierreform vorgeschlagen.
VfL zeigt sehenswerten Fußball, holt aber zu wenige Punkte
Analyse
Gegen den FSV Frankfurt verspielt Zweitligist VfL Bochum schon wieder einen Zweitore-Vorsprung und steckt damit weiter in der Ergebniskrise.
Fortunas Aksoy hält offenbar nichts von Stammplatzgarantien
Trainerdebüt
Fortuna Düsseldorf dreht in Heidenheim einen frühen Rückstand noch in einen 2:1-Sieg. Trainer Aksoy ließ Kapitän Adam Bodzek zunächst auf der Bank.
Fotos und Videos
7447931
MSK Zilina trennt sich von Trainer Adelaar
MSK Zilina trennt sich von Trainer Adelaar
$description$
http://www.derwesten.de/wp/sport/fussball/msk-zilina-trennt-sich-von-trainer-adelaar-id7447931.html
2013-01-04 17:27
Fußball