Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Fußball

Mourinho bereut Attacke gegen Vilanova

09.08.2012 | 13:17 Uhr

Mit einjähriger Verspätung hat der exzentrische Startrainer José Mourinho von Real Madrid seine Augenstecher-Attacke gegen Tito Vilanova vom FC Barcelona bereut.

Madrid (SID) - Mit einjähriger Verspätung hat der exzentrische Startrainer José Mourinho von Real Madrid seine Augenstecher-Attacke gegen Tito Vilanova vom FC Barcelona bereut. "Das hätte ich nicht tun sollen. Ich bin kein Idiot, es steckt immer etwas dahinter. Aber mit meinen Spielern arbeite ich viel daran, dass sie ihre Emotionen kontrollieren. Ich habe einen Fehler gemacht, da muss ich auch gar nicht nach Entschuldigungen suchen", sagte "The Special One" am Rande einer US-Tour der Königlichen bei Fox Sports.

Der 49-Jährige hatte den damaligen Assistenten Vilanova, der bei Barca inzwischen den Chef-Trainerposten von Josep Guardiola übernommen hat, bei der 2:3-Niederlage im Supercup-Rückspiel am 17. August 2011 in Barcelona am Spielfeldrand attackiert und ihm seinen Finger ins Auge gebohrt. Vilanova hatte sich mit einem Schlag an Mourinhos Hinterkopf revanchiert. Der Real-Coach hatte nach seinem Ausraster zunächst keinerlei Reue gezeigt.

Zuletzt hatte der spanische Fußball-Verband RFEF die Sperre gegen Mourinho über zwei Spiele im Supercup genauso aufgehoben wie die Sanktion gegen Vilanova, der für ein Spiel gesperrt worden war.

sid

Facebook
Kommentare
Umfrage
Brauchen die deutschen Profiligen das Freistoßspray?

Brauchen die deutschen Profiligen das Freistoßspray?

 
Aus dem Ressort
WM-Stars führen Bayern zum Auftaktsieg
Fußball
Die WM-Stars haben Titelverteidiger Bayern München im Bundesliga-Eröffnungsspiel gleich wieder jubeln lassen. Der deutsche Rekordmeister besiegte seinen Lieblings-Heimgegner VfL Wolfsburg mit etwas Glück mit 2:1 (1:0).
Fortuna erwartet gegen den Karlsruher SC ein Schlüsselspiel
Vorbericht
Durch das Pokal-Aus hat sich Fußball-Bundesligist Fortuna Düsseldorf vor dem Ligaspiel gegen den Karlsruher SC in eine unbequeme Drucksituation manövriert. Immerhin: Christian Gartner ist wieder fit. Ob auch Linksverteidiger Heinrich Schmidtgal spielen kann, bleibt hingegen ungewiss.
RB Leipzig erstmals Tabellenführer der 2. Bundesliga
Fußball
Emporkömmling RB Leipzig hat zumindest für zwei Nächte die Tabellenführung in der 2. Fußball-Bundesliga übernommen.
Die Sterne stehen gut für den FC Schalke 04
Saisonprognose
Was alles nicht möglich ist, hat die erste Runde im DFB-Pokal gezeigt. Aber was ist möglich für den FC Schalke 04 in der neuen Saison? Wir haben mit Astrologin Andrea Gerlach gesprochen. Die Hertenerin zieht die Sterne zu Rate und liefert uns ihre Prognosen.
52. Bundesliga-Saison hat begonnen
Fußball
Die 52. Saison der Fußball-Bundesliga hat begonnen. Am Freitagabend um 20.38 Uhr pfiff Schiedsrichter Felix Zwayer die Eröffnungspartie zwischen Meister FC Bayern München und dem VfL Wolfsburg an.