Das aktuelle Wetter NRW 16°C
Fußball

Michael Ballack plant sein eigenes Abschiedsspiel in Leipzig

14.12.2012 | 13:41 Uhr
Will sich in Leipzig von seinen Fans verabschieden: Michael Ballack.Foto: Getty Images

Köln.  Michael Ballack will sich laut Medienberichten wohl am 5. Juni in Leipzig mit einem Spiel einer Ballack-Elf gegen eine Weltauswahl offiziell von seinen Fans verabschieden. José Mourinho und Christoph Daum sollen die Teams coachen.

Michael Ballack will sich anscheinend am 5. Juni in Leipzig offiziell von seinen Fans verabschieden. Der ehemalige Kapitän der Fußball-Nationalmannschaft plant Medienberichten zufolge ein Abschiedsspiel.

Mourinho und Daum sollen kommen

Dabei soll eine Ballack-Elf auf eine Weltauswahl treffen. Angeblich befindet sich der 36-Jährige wegen einer Fernseh-Liveübertragung in Verhandlungen mit Sat.1. Der Reinerlös der Begegnung soll einem karitativen Zweck zugute kommen.

Michael Ballack
Michael Ballack ist ein Großer – auch ohne großen Titel

Er wird oft als der ewige Zweite bezeichnet und dabei schwingt eine ganze Menge Häme mit. Doch die hat Michael Ballack nicht verdient, er war der herausragende deutsche Fußballer seiner Zeit - auch ohne großen Titel. Ein Kommentar.

In den Mannschaften sollen Spieler und Trainer seiner Karriere-Stationen mitwirken. Genannt werden Coach José Mourinho und Christoph Daum, die die Teams betreuen sollen. Aus England sollen Didier Drogba, Frank Lampard und Ashley Cole nach Leipzig kommen, aus Deutschland die Nationalspieler Bastian Schweinsteiger, Mesut Özil und René Adler.

Nach erheblichen Differenzen mit Bundestrainer Joachim Löw und einer über die Medien ausgetragenen Schlammschlacht hatte Ballack auf eine Berufung und einen offiziellen Abschied im Rahmen des Länderspiels im Spätsommer 2011 gegen Rekord-Weltmeister Brasilien in Stuttgart verzichtet.

Ballack bestritt 98 Länderspiele und war bei den Weltmeisterschaften 2002 (Platz zwei) und 2006 (Platz drei) sowie bei der EURO 2008 (Platz zwei) einer der überragenden deutschen Akteure. (sid)

Ballacks Karriere

 

Facebook
Kommentare
14.12.2012
19:35
Michael Ballack plant sein eigenes Abschiedsspiel in Leipzig
von heindaddel | #2

Wen interessiert das?

14.12.2012
18:15
Michael Ballack plant sein eigenes Abschiedsspiel in Leipzig
von ditku | #1

Und Lahm ist nicht dabei?

Umfrage
Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

Dortmund in der Krise - Kann der BVB seine Saisonziele noch erreichen?

 
Aus dem Ressort
Schalke und Dortmund sind sich bei Talentförderung einig
FUSSBALL-NACHWUCHS
Der junge Schalker Donis Avdijaj hat ein teures Auto zu Schrott gefahren. Solche Eskapaden sind aber eher selten. Die meisten begabten Nachwuchsfußballer arbeiten zielstrebig an ihrer sportlichen Karriere, und die Vereine unterstützen sie auch bei der schulischen Ausbildung.
Rafati wünscht sich Schiedsrichter-Aufgabe im Ausland
Fußball
Der ehemalige Bundesliga-Schiedsrichter Babak Rafati kann sich vorstellen, künftig wieder Fußballspiele zu leiten.
WM-Logo: FIFA entschuldigt Krim-Panne in Moskau
Fußball
Der Fußball-Weltverband FIFA hat sich für eine Video-Panne bei der Präsentation des Logos für die WM 2018 in Russland entschuldigt.
Lazio Rom nach 1:1 in Verona Tabellendritter
Fußball
Mit "Kurzarbeiter" Miroslav Klose hat Lazio Rom bei Hellas Verona in Unterzahl ein 1:1 (1:0) erkämpft und ist nun Tabellen-Dritter der Seria A.
Nach Transfer-Theater: Calhanoglu erstmals beim HSV
Fußball
Dieses Wiedersehen verspricht Brisanz: Hakan Calhanoglu wird mit Bayer Leverkusen am Samstag erstmals bei seinem ehemaligen Arbeitgeber, dem Hamburger SV, auflaufen. Die Umstände des Transfers zum Werksclub tragen die HSV-Fans dem türkischen Nationalspieler bis heute nach.