Das aktuelle Wetter NRW 9°C
Fortuna

Fortuna Düsseldorf will Dialog mit Fußballfans intensivieren

17.01.2013 | 16:11 Uhr
Fußball-Bundesligist Fortuna Düsseldorf sucht einen intensiveren Dialog mit seinen Fans.Foto: Imago

Düsseldorf.  Der Dialog zwischen Fans und dem Fußball-Bundesligist Fortuna Düsseldorf soll künftig wesentlich intensiver werden. Das haben Fanvertreter und der Vorstand am Donnerstag verkündet und nennen es ein "gemeinsames Bekenntnis zur Fankultur".

Fußball-Bundesligist Fortuna Düsseldorf sucht einen intensiveren Dialog mit seinen Fans. Nach Angaben des Vereins vom Donnerstag wird sich der Vorstand einmal im Vierteljahr mit den Anhängern treffen, bei akutem Bedarf auch öfter.

Fortuna lehnt Ganzkörperkontrollen ab

Grundsätzlich bestehe zudem die Möglichkeit, dass außer dem Fanbeauftragten ein weiterer Fanvertreter an Vorstandssitzungen teilnehmen kann, wenn relevante Themen auf der Tagesordnung stehen. Ganzkörperkontrollen und personalisierte Eintrittskarten lehnt die Fortuna ab.

Fans und Vorstand der Rheinländer seien sich einig, dass die lange andauernde Sicherheitsdiskussion in den vergangenen Monaten "in Art und Umfang überzogen war". Auch wenn es rund um den Fußball Probleme gebe, sei Hysterie weder angemessen noch zielführend.

Zur kompletten Stellungnahme von Fortuna Düsseldorf

Erstklassige Fortuna-Fans



Kommentare
17.01.2013
21:04
Fortuna Düsseldorf will Dialog mit Fußballfans intensivieren
von DaDU | #1

Fans in Düsseldorf? Ultras gegen Alt-Hooligans?
Ja, wie seid ihr denn drauf in Ddorf?
Wir Essener müssen euch ja so was von fehlen, dass Ihr jetzt schon aufeinander los geht.

2 Antworten
Fortuna Düsseldorf will Dialog mit Fußballfans intensivieren
von Blende-Jochen | #1-1

Dann kommt mal schleunigst nach, dann gibts wieder Backenfutter.... ;-)
Hier beim Rainer wird alles ganz gut dargestellt: http://www.rainersche-post.de/fortuna/fortuna-dusseldorf-bekennt-sich-zur-fankultur.php

Fortuna Düsseldorf will Dialog mit Fußballfans intensivieren
von DaDU | #1-2

Wir kommen so schnell wie möglich. Und freuen uns auch!

Aus dem Ressort
Fortuna kassiert beim FCK das 1:1 in der Nachspielzeit
11. Spieltag
Fortuna Düsseldorf hat einen Sieg im Spitzenspiel beim 1. FC Kaiserslautern nur knapp verpasst: Die Mannschaft von Trainer Oliver Reck kassierte erst in der Nachspielzeit den Ausgleich zum 1:1. Die Fortuna war zuvor durch Pohjanpalo in Führung gegangen.
Fortunas Déjà-vu am Betzenberg - Unnerstall in der Startelf
Vorbericht
Trainer Oliver Reck kehrt am Samstag mit seiner Düsseldorfer Fortuna zum Spitzenspiel an den Ort zurück, wo er vor 320 Tagen sein Debüt feierte. Damals wie heute: Torhüter Michael Rensing muss auf die Bank. Dafür steht Lars Unnerstall erstmals von Beginn an zwischen den Pfosten bei der Fortuna.
Bei Fortuna gibt's vier Fragezeichen vor den Spitzenspielen
Personal
Vor den richtungsweisenden Partien in Kaiserslautern und gegen Spitzenreiter Ingolstadt hat es vier Spieler bei Fortuna Düsseldorf erwischt. Neben Jonathan Tah sind auch Michael Liendl, Charlison Benschop und Axel Bellinghausen angeschlagen.
Avevor und Pinto bilden das Fortuna-Gerüst
Avevor/Pinto
Der temperamentvolle Routinier nähert sich immer mehr seiner Bestform, und an seiner Seite hat sich der 22-Jährige Avevor festgespielt. Das Fortuna-Duo mit Hannoveraner Vergangenheit zog am Montag St. Pauli den Zahn.
Die emotionale Achterbahnfahrt von Fortuna-Profi Soares
Soares
Nach Fortuna Düsseldorfs Sieg gegen St. Pauli kämpfte Bruno Soares mit den Emotionen. Für den brasilianischen Innenverteidiger war es der erste 90-minütige Einsatz nach seiner Freistellung aufgrund eines Ehestreits. Cheftrainer Oliver Reck war zufrieden.
Umfrage

Fortuna auf dem Relegationsplatz - nur eine Momentaufnahme?

 
Fotos und Videos
Fortuna schlägt St. Pauli
Bildgalerie
Fortuna
2:2 beim Zweitliga-Auftakt
Bildgalerie
2. Bundesliga
Fortunas neue Kleider
Bildgalerie
2014/2015
Emotionales Finale
Bildgalerie
Fortuna